hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
tschoh
Beiträge: 13
11. Jun 2004, 20:37
Beitrag #1 von 4
Bewertung:
(577 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

iMovie setzt willkürliche Audio-clips ein


Hallo
Es ist zum Mäusemelken: Ich vertone gerade in iMovie über's Mikrofon einen Trickfilm mit Geräuschen. Nachdem ein Audio-Clip aufgenommen wurde und ich ihn gerade anschliessend probehöre, ist absolut willkürlich irgend ein anderer Clip eingesetzt. Am Anfang hat alles einwandfrei funktioniert.
Ich habe schon den iMovie-Papierkorb geleert, die Einstellungen gelöscht und iMovie neu installiert. Das Problem besteht weiterhin.
Mache ich etwas falsch oder finde ich wenigstens die verlorenen Audio-Clips irgendwo, damit ich sie nachträglich einsetzen kann?
Arbeite mit G4/400, OS X10.3.4 und iMovie 4.0.
Tausend Dank für baldige Tips!

peter
Top
 
X
Beat
Beiträge: 124
13. Jun 2004, 11:19
Beitrag #2 von 4
Beitrag ID: #90609
Bewertung:
(574 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

iMovie setzt willkürliche Audio-clips ein


Hallo

ich vermute mal dass du einen fehler beim aufnehmen machst. setze den cursor an den punkt ab dem du vertonen willst, dann drücke den roten aufnahmeknopf unter dem reiter ton. das sollte es eigentlich sein. besteht das problem weiter, hast du die möglichkeit über ein work arroud den ton rein zu kriegen. nehme den ton über feltit sound stuio auf und ihn den anschliessend in itunes ab.zurück in imovie kannst den sound ohne probleme platzieren. dies hat auch den vorteil dass du den sound besser kontrollieren kannst.

also viel erfolg
als Antwort auf: [#90476] Top
 
OliSch
Beiträge: 908
13. Jun 2004, 14:58
Beitrag #3 von 4
Beitrag ID: #90648
Bewertung:
(574 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

iMovie setzt willkürliche Audio-clips ein


Hallo Peter!

Was wird denn statt dem gewollten Clip genau eingesetzt? Wie nimmst du genau auf (Mikro wie angeschlossen? bzw. intern?)...

Oli
als Antwort auf: [#90476] Top
 
tschoh
Beiträge: 13
2. Jul 2004, 17:45
Beitrag #4 von 4
Beitrag ID: #94665
Bewertung:
(574 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

iMovie setzt willkürliche Audio-clips ein


Hallo
Habe nach einigen Versuchen und herumgoogeln folgendes festgestellt:
-Mein G4/400 ist (eigentlich) zu langsam für die offenbar ressourcenfressenden neuen Versionen der iApps.
-Die Clips werden richtig eingesetzt, solange ich niemals Clips schon lösche, die noch "am einsetzen" sind (also solange der rote "Arbeitsbalken" unter dem frisch aufgenommenen Clip noch nicht am rechten Anschlag angelangt ist).
Aber eigentlich ist das Arbeiten bei dieser Arbeitsgeschwindigkeit sowieso nicht wirklich erbauend. Dann also lieber Super-8…
Oder ein neuer Mac………

Danke für die Tips!

Peter
als Antwort auf: [#90476] Top
 
X