hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Anonym
Beiträge: 22827
26. Aug 2003, 12:11
Beitrag #1 von 6
Bewertung:
(1279 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

iPod


Ich habe mir einen iPod 10GB gekauft! Auf diesem iPod sollten ja eigentlich 2000 Lieder Platz haben.
Auf meinem iMac habe ich ca. 930 Lieder drauf, aber schon eine Belastung von 16GB.
Was soll ich machen dass alle Tracks von meinem Mac auf den iPod passen?

MfG Dave Top
 
X
Graf Poly S
Beiträge: 559
26. Aug 2003, 12:37
Beitrag #2 von 6
Beitrag ID: #48643
Bewertung:
(1279 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

iPod


diese platzangaben von apple sind wohl relativ gedacht. wenn du deine mp3's in einer "auflösung" von 320 schreibst, haben wohl weniger auf dem iPod platz, als wenn du sie mit 128 schreibst.

bin zwar kein iPod-kenner, aber das verhält sich doch gleich wie auf einer normalen HD. (falls ich hier etwas falsches schreibe, bitte korrigiert mich!!)

en guete...

ueli
------
als Antwort auf: [#48637] Top
 
jmraemer
Beiträge: 48
26. Aug 2003, 13:12
Beitrag #3 von 6
Beitrag ID: #48654
Bewertung:
(1279 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

iPod


Hi!

Mit der Komprimierung bzw. Bitrate hast du Recht, auf meinem 10GB-iPod sind ca. 1328 Titel die 4.22GB brauchen, daher ist Apples Schaetzung nicht ganz falsch... Ich hab alles als 128 kB/s AAC komprimiert.

Jan-Martin
als Antwort auf: [#48637] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
26. Aug 2003, 16:31
Beitrag #4 von 6
Beitrag ID: #48706
Bewertung:
(1279 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

iPod


Sorry ich bin nicht so ein iPod Spezialist.
Wie funktioniert das Komprimieren?

MfG Dave
als Antwort auf: [#48637] Top
 
Graf Poly S
Beiträge: 559
26. Aug 2003, 17:34
Beitrag #5 von 6
Beitrag ID: #48719
Bewertung:
(1279 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

iPod


Die Bitrate der MP3's oder AAC (ich nenne es gern auflösung) hat eigentlich nichts mit dem iPod selber zu tun. diese stellst du in deinem programm ein, in welchem du deine MP3's oder AAC's erstellst (z.b. iTunes). unter "komprimieren" kannst du aus einer hand voll vorgefertigten einstellungen wählen oder, falls es denn sein muss, selber deine parameter eingeben.
viel dazu zu erklären gibts es eigenlich nicht, da iTunes eigentlich selbstredend ist... pröbeln macht den meister!!

ach ja... den fünfer und das weggli kannst du natürlich nicht haben... entweder hast du eine kleine datei mit schlechter soundqualität, oder du hast gute qualität, dafür 'ne grössere datei. ich persönlich ziehe die vorgefertigte einstellung "224 KBit" vor, manchmal sogar die "320".

ueli
-----
als Antwort auf: [#48637] Top
 
Bernhard Werner p
Beiträge: 4763
26. Aug 2003, 17:46
Beitrag #6 von 6
Beitrag ID: #48721
Bewertung:
(1279 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

iPod


Hallo Dave,

dazu musst du deine MP3s neu konvertieren: "Erweitert" -> "In MP3 konvertieren..."
Zuvor in den Voreinstellungen die Sample-Rate einstellen, wobei 192 KBit/Sek. schon fasst CD-Qualität entspricht. Da scheiden sich die Geister (siehe Ueli's angaben :-).

Hier gibt es eine ShareBook-PDF zu iTunes:
http://www.elbsand.de/itunes-links.html

Viel Spass.

Gruß
Bernhard
als Antwort auf: [#48637] Top
 
X