hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
daveinitiv
Beiträge: 48
6. Jun 2003, 14:55
Beitrag #1 von 13
Bewertung:
(2539 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

illu textblöcke


hi,

hier mal eine frage eines illu neulings! gibt es eine einstellung in illu mit der sich die länge und breite der textblöcke automatisch dem darin enthaltenen text anpassen?


ich schreibe alles klein, damit spare ich zeit (frei nach gropius) Top
 
X
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
6. Jun 2003, 17:31
Beitrag #2 von 13
Beitrag ID: #38604
Bewertung:
(2539 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

illu textblöcke


Hi,

dafür gibt es den "Punkt-Text" bzw. "Grafik-Text". Einfach mit dem Text-Werkzeug in's Dokument klicken und dann los tippen statt einen Rahmen aufzuziehen.

Wolfgang
als Antwort auf: [#38584] Top
 
grabpa
Beiträge: 69
6. Jun 2003, 17:46
Beitrag #3 von 13
Beitrag ID: #38606
Bewertung:
(2539 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

illu textblöcke


>>Einfach mit dem Text-Werkzeug in's Dokument klicken und dann los tippen statt einen Rahmen aufzuziehen.

Da tipp ich ja bis ans Ende der Welt...

Ich würde mit dem Text-Werkzeug einen Rahmen aufziehen und diesen füllen. Denn kannst du nachher in der Breite/Höhe noch anpassen ohne dass sich die Schrift verzerrt...

patrizia
als Antwort auf: [#38584] Top
 
Kurt Gold  M 
Beiträge: 2366
6. Jun 2003, 18:16
Beitrag #4 von 13
Beitrag ID: #38608
Bewertung:
(2539 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

illu textblöcke


Hallo Patrizia,

hat Dir irgendein Fuchs die Eingabetaste gestohlen :-) Daß es auch Textrahmen gibt, ist ja klar. Nur die Frage ging eben in eine andere Richtung und da gibt es nur eine Antwort: Punkttext. Für längere Textpassagen ist der natürlich nicht unbedingt gedacht.

Mit freundlichem Gruß

Kurt Gold
als Antwort auf: [#38584] Top
 
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
9. Jun 2003, 12:06
Beitrag #5 von 13
Beitrag ID: #38802
Bewertung:
(2539 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

illu textblöcke


Hi,

... und wie sollte ein Programm denn den Textrahmen automatisch dem Text anpassen wenn er keine Zeilenschaltung enthält? Das würde doch auch einen einzeiligen Textrahmen ergeben.

Wolfgang
als Antwort auf: [#38584] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
11. Jun 2003, 08:49
Beitrag #6 von 13
Beitrag ID: #39006
Bewertung:
(2539 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

illu textblöcke


meinte eigentlich wenn ich nen textblock per copy and paste habe, den inhalt verändere und der textblock/container dann größer ist als der text der enthalten ist. z.b. der container mit dem wort "dampfschifffahrtsgesellschaft" wird copy and paste under der inhalt dann "boot" dann ist der container zu lang.

sinn ist: man kann den container nicht mehr vernüftig (an objekten ausrichten/zentrieren) da dieser auf seine länge angeordnet wird und nicht auf seinen inhalt!
als Antwort auf: [#38584] Top
 
daveinitiv
Beiträge: 48
11. Jun 2003, 13:00
Beitrag #7 von 13
Beitrag ID: #39055
Bewertung:
(2539 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

illu textblöcke


sorry, dachte das ich automatisch eingeloggt wär, nicht drauf geachtet! (siehe oben)


ich schreibe alles klein, damit spare ich zeit (frei nach gropius)
als Antwort auf: [#38584] Top
 
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
11. Jun 2003, 14:09
Beitrag #8 von 13
Beitrag ID: #39068
Bewertung:
(2539 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

illu textblöcke


Hi,

ich habe mal versucht das mit Javascript zu lösen, aber leider ohne Erfolg. Was dir eigentlich wohl mehr fehlt, ist die Möglichkeit Text einem einem Rahmen auch vertikal auszurichten. Du willst doch unten ausrichten, oder?

Wolfgang
als Antwort auf: [#38584] Top
 
daveinitiv
Beiträge: 48
11. Jun 2003, 14:20
Beitrag #9 von 13
Beitrag ID: #39071
Bewertung:
(2539 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

illu textblöcke


ne is mehr für technische zeichnungen! das heißt wenn ich die textcontainer per copy and paste und dann den textinhalt verändere dann bleibt ja die textrahmengröße erhalten, auch wenn das wort viel weniger buchstaben hat als das vorige! wenn mann dann diesen text zu einem objekt (z.B. rechteck)ausrichten möchte dann richtet er nach der länge des textrahmens aus nicht nach dessen inhalt. ich muss also den textrahmen auf die länge des textes verkleinern bzw. vergrößern. sehr umständlich.

ich hoffe mein geschwaffel läßt das problem erkennen.


ich schreibe alles klein, damit spare ich zeit (frei nach gropius)
als Antwort auf: [#38584] Top
 
Kurt Gold  M 
Beiträge: 2366
11. Jun 2003, 17:48
Beitrag #10 von 13
Beitrag ID: #39119
Bewertung:
(2539 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

illu textblöcke


Hallo dave,

ich schätze, Du schielst mit Deiner Frage auch ein bißchen auf die entsprechenden guten Funktionen in Freehand. Illustrator hat hier leider nichts Vergleichbares zu bieten. Ein Workaround neben dem umständlichen und ungenauen Skalieren des Rahmens wäre, den betreffenden Textrahmen zu kopieren bzw. auszuschneiden, mit dem Textwerkzeug auf die Zeichenfläche zu klicken und die Zwischenablage einzufügen. Es entsteht Punkttext, der dann korrekt an Objekten ausgerichtet werden kann. So besonders überzeugend ist das natürlich auch nicht, mir fällt aber nichts Besseres ein. Möglicherweise geht es doch irgendwie mit einem Skript, da bin ich allerdings ziemlich skeptisch, kenne mich damit aber auch zu wenig aus. Bleibt nur zu hoffen, daß diese sinnvolle Funktion irgendwann einmal integriert wird.

Mit freundlichem Gruß

Kurt Gold
als Antwort auf: [#38584] Top
 
daveinitiv
Beiträge: 48
11. Jun 2003, 18:02
Beitrag #11 von 13
Beitrag ID: #39120
Bewertung:
(2539 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

illu textblöcke


dafür hat illustrator freehand gegenüber 1000 andere gute funktionen. als beispiel nur das ich ein objekt an allen punkten positionieren kann!

ich schreibe alles klein, damit spare ich zeit (frei nach gropius)
als Antwort auf: [#38584] Top
 
Kurt Gold  M 
Beiträge: 2366
11. Jun 2003, 18:06
Beitrag #12 von 13
Beitrag ID: #39121
Bewertung:
(2539 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

illu textblöcke


Hallo,

also scheinst Du damit leben zu können :-)

Mit freundlichem Gruß

Kurt Gold
als Antwort auf: [#38584] Top
 
daveinitiv
Beiträge: 48
12. Jun 2003, 08:19
Beitrag #13 von 13
Beitrag ID: #39166
Bewertung:
(2539 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

illu textblöcke


muss man wohl mit leben! man kann ja nicht alles haben.
jedes programm hat seine schwachstellen, manche mehr manche weniger.

ich schreibe alles klein, damit spare ich zeit (frei nach gropius)
als Antwort auf: [#38584] Top
 
X