hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
typneun
Beiträge: 395
19. Sep 2003, 17:36
Beitrag #1 von 15
Bewertung:
(1255 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

indesign 3: irgendwelche gerüchte, vorschauen?


hi!

war ja schon lange nimmer da, aber mich interessiert die zukunft vin indesign ungemein - gerade, da ja jez xpress6 nun doch "schon" erschienen ist ;)...

kennt irgendjemand schon ein paar gerüchte, was denn an neuen features in der neuen version kommen sollen? und wann es denn soweit sein wird? ;)

danke für infos! :))) Top
 
X
hapu
Beiträge: 139
21. Sep 2003, 20:05
Beitrag #2 von 15
Beitrag ID: #51615
Bewertung:
(1255 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

indesign 3: irgendwelche gerüchte, vorschauen?


erst nach
Photoshop 7.5 ? 8 ?
und
Illustrator 11

Außer Adobe haut gleichzeitig auf die Pauke (ähnlich dem Vorgeben im Video-Segment im heurigen Sommer) und stellt alle drei gleichzeitig auf die Bühne.

HaPu

P.S.: Wünschen wir uns was?
Ich hätte gerne eine Buch-Funktion, die *alle* Formatierungen synchronisiert, dynamischere Mustervorlagen, (Überschrifts-)Nummerierungen ...
als Antwort auf: [#51485] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
22. Sep 2003, 08:26
Beitrag #3 von 15
Beitrag ID: #51632
Bewertung:
(1255 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

indesign 3: irgendwelche gerüchte, vorschauen?


naja, und ein wenig mehr speed wären auch nicht zu verachten! ;)
als Antwort auf: [#51485] Top
 
Clemens_1
Beiträge: 282
22. Sep 2003, 11:39
Beitrag #4 von 15
Beitrag ID: #51664
Bewertung:
(1255 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

indesign 3: irgendwelche gerüchte, vorschauen?


Und ein durchgängig funktioniernendes Farbmanagement, bei dem platzierte Objekte mit Transparenzbereichen mit eingebetteten ICC-Profilen korrekt auf ein Drucker-Zielprofil verrechnet werden. Ziel dabei muss sein, endlich PDFs zu erstellen ohne Umweg über das verkorkste Postscript-Farbmanagement, also ein durchgängiger ICC-Workflow bis in das PDF hinein.

Clemens
als Antwort auf: [#51485] Top
 
Torsten Keuhne
Beiträge: 219
24. Sep 2003, 15:00
Beitrag #5 von 15
Beitrag ID: #52052
Bewertung:
(1255 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

indesign 3: irgendwelche gerüchte, vorschauen?


"Adobe mit neuen Produkten in der nächsten Woche
Für den 29. September, also nächsten Montag, steht bei Adobe ein großes Produkt-Launch-Event
in New York an. Die Anwesenheit von CEO Bruce Chizen sowie Shantanu Narayen, der weltweit für
Produkte zuständig ist, lassen auf Großes schließen. Insider rechnen mit einer Renovierung des
kompletten Haupt-Produktlineups von Adobe (Photoshop, InDesign, womöglich Illustrator) - nicht
jedoch bei Acrobat, der ja bereits im April in der neuen Version 6 erschienen ist. Auch Premiere
wurde kürzlich auf den neuesten Stand gebracht - allerdings nicht mehr für den Mac. (bs)"

Quelle: macnews.de
als Antwort auf: [#51485] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
24. Sep 2003, 19:59
Beitrag #6 von 15
Beitrag ID: #52125
Bewertung:
(1255 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

indesign 3: irgendwelche gerüchte, vorschauen?


des mit den fußnoten könntens auch amol mochn.

lg michi
als Antwort auf: [#51485] Top
 
typneun
Beiträge: 395
25. Sep 2003, 08:30
Beitrag #7 von 15
Beitrag ID: #52171
Bewertung:
(1255 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

indesign 3: irgendwelche gerüchte, vorschauen?


"29. September": jo, habs auch grade gelesen! hehehe, mann, bin ich auf die ankündigungen gespannt. und hoffentlich ist alles gleich verfügbar: ein paar hammer-innovationen wären schon geil! *daumendrück*
als Antwort auf: [#51485] Top
 
Kobold
Beiträge: 508
26. Sep 2003, 20:49
Beitrag #8 von 15
Beitrag ID: #52484
Bewertung:
(1255 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

indesign 3: irgendwelche gerüchte, vorschauen?


*freu*
als Antwort auf: [#51485] Top
 
typneun
Beiträge: 395
30. Sep 2003, 07:48
Beitrag #9 von 15
Beitrag ID: #52793
Bewertung:
(1255 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

indesign 3: irgendwelche gerüchte, vorschauen?


nunj, sieht ja wirklich nach nem oberfeinen update aus... va. die separationsvorschau lässt quark mal wieder weit hinter sich (wenn sie denn auch tatsächlich verlässlich funktioniert)...

wer braucht da schon die textsynchonisierung von mehreren projekten, wenn bei keinem die farbseparation passt? ;) nun gut, manche könntens schon brauchen, meiner einer aber nicht! :D
als Antwort auf: [#51485] Top
 
Clemens_1
Beiträge: 282
30. Sep 2003, 09:46
Beitrag #10 von 15
Beitrag ID: #52829
Bewertung:
(1255 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

indesign 3: irgendwelche gerüchte, vorschauen?


Habe gerade die in PDFs enthaltenen Neuerungen studiert.

Direkt wird es zwar so nicht ausgedrückt, aber aus zwei Passagen kann man rückschließen, dass das Colormanagement jetzt total überarbeitet wurde.

Der Bug mit den transparenten Objektbereichen, welnn das Objket ein ICC-Profil ungleich Arbeitsfarbraum beinhaltet und ausgegeben wird auf einen anderen Zielfarbraum, ist offensichtlich behoben.

Zudem kann InDesign PDF-X1a und PDF-X3 normgerecht erstellen!!! Das ist absolut Spitze!

Weil InDesign beim PDF-Erstellen (Exportieren) keinen PS-Workflow benutzt, bleiben alle Probleme mit CSAs und CRDs jetzt endgültig außen vor.
Ob allerdings auch im PDF 1.3-Format gespeichert werden kann bzw. Formatwahl besteht? Für PDF-X* muss jedenfalls PDF-Format 1.3 geschrieben werden können.

Dazu kommt das Feature mit dem Text-Editor. Das finde ich ebenfalls super!

Und die Arbeitsgeschwindigkeit, speziell beim Verschieben des Bildausschnitts oder Scrollen soll ja wohl endlich auch massiv verbessert worden sein.

Schade, dass die deutsche Version erst nach 90 Tagen, also rechtzeitig zu 2004-Beginn erscheinen wird.

Clemens
als Antwort auf: [#51485] Top
 
typneun
Beiträge: 395
30. Sep 2003, 09:51
Beitrag #11 von 15
Beitrag ID: #52832
Bewertung:
(1255 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

indesign 3: irgendwelche gerüchte, vorschauen?


klingt alles sehr vielversprechend, alles in allem wohl ein "musshaben"-update! ;)

jo, die geschwinidigkeit wär eigentlich das wichtigste gewesen, bin mal gespannt... aber wenn die neue version gar nicht mehr in 0s9 läuft, spricht doch einiges dafür, dass der code mehr an osx angepasst worden ist - mehr speed???
als Antwort auf: [#51485] Top
 
U_Kohnle
Beiträge: 421
30. Sep 2003, 12:06
Beitrag #12 von 15
Beitrag ID: #52865
Bewertung:
(1255 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

indesign 3: irgendwelche gerüchte, vorschauen?


ja, *freu, freu*

da hat sich das Auslassen der 2er und das Warten auf die 3er wohl doch gelohnt, und ist mit ca. 290 EUR auch nicht teuer.
als Antwort auf: [#51485] Top
 
typneun
Beiträge: 395
30. Sep 2003, 12:13
Beitrag #13 von 15
Beitrag ID: #52866
Bewertung:
(1255 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

indesign 3: irgendwelche gerüchte, vorschauen?


du hast die 2er version ausgelassen? LOL grade die 2er ist/war doch fein und hat eine geschwindigkeit, mit der sich arbeiten lässt...
ausserdem: kostet das upgrade von 1 auf 3 auch nur 290 euro?
als Antwort auf: [#51485] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
30. Sep 2003, 13:03
Beitrag #14 von 15
Beitrag ID: #52875
Bewertung:
(1255 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

indesign 3: irgendwelche gerüchte, vorschauen?


lies die macwelt, ausgabe 11/03, gibts kurze info zur Publishing suite von adobe
als Antwort auf: [#51485] Top
 
U_Kohnle
Beiträge: 421
1. Okt 2003, 13:15
Beitrag #15 von 15
Beitrag ID: #53024
Bewertung:
(1255 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

indesign 3: irgendwelche gerüchte, vorschauen?


hallo typneun,

ich hab die 1.5er noch auf nem Win 98 Rechner installiert (die älteren unter uns werden sich noch erinnern...), da ist nichts mit Geschwindigkeit. Und wenn das Verlagsbudget halt nicht mehr hergibt, muss man sich begnügen.
aber mit neuem Rechner ...

gruss
uli
als Antwort auf: [#51485] Top
 
X