hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
pop b. sessen
Beiträge: 72
31. Jul 2002, 14:33
Beitrag #1 von 4
Bewertung:
(779 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

lange datei-namen


unter os x ist's ja egal wie lange die datei- und ordnernamen sind. wenn ich aber ein ordner oder eine datei mit "zu langem" namen auf meine externe hd kopieren will, kommt eine fehlermeldung. kennt jemand das problem? Top
 
X
Gast_421
Beiträge: 499
1. Aug 2002, 10:13
Beitrag #2 von 4
Beitrag ID: #8510
Bewertung:
(779 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

lange datei-namen


als Antwort auf: [#8465] Top
 
Gast_421
Beiträge: 499
1. Aug 2002, 10:16
Beitrag #3 von 4
Beitrag ID: #8512
Bewertung:
(779 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

lange datei-namen


i was net, i schafs imma wieder nix einezuschreiben....

also das ligt an d formatierung deiner hd. nich alle unterstützen die langen Dateiformate. du brauchst soweit ich was das "hfs" format. aber das was sicher wer genauer.
als Antwort auf: [#8465] Top
 
Dave Uhlmann
Beiträge: 1938
1. Aug 2002, 14:08
Beitrag #4 von 4
Beitrag ID: #8529
Bewertung:
(779 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

lange datei-namen


Hallo

UFS sollte kein Problem darstellen, bis 255 lange Dateinamen sind dort erlaubt. Es kann allerdings sein, wenn es kein HFS+ Format ist, dass die Ressourcen nicht kopiert werden können, z.B. beim direkten Zugriff auf ein SMB-Volume tritt dieses Problem auf. Lösungsvorschläge: Ordner zuerst mal Lokal duplizieren, wenns hier schon nicht läuft, sind die Dateien, Zuweisungen oder sogar Blöcke auf der HD kaputt. Meistens sind es aber einfach Dateien, die unbenannt werden müssen, Slash (/) ist verboten, unter OS 9 noch kein Problem. Slash unter X ist ein Pfad.

als Antwort auf: [#8465] Top
 
X