hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
ich
Beiträge: 39
10. Jan 2004, 18:21
Beitrag #1 von 6
Bewertung:
(782 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

layoutdruck aus indesign


ich

hallo, ich bin neu im forum und neu im indesign. meine frage, die hoffentlich jemand beantworten kann:

wenn ich layoutausdrucke aus indesign machen möchte, welche druckereinstellung ist die beste, wenn die abbildungen nicht zu dunkel, auch nicht zu hell und die rasterung nicht zu fein sein soll?

tips werden gerne ausprobiert. danke. Top
 
X
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
12. Jan 2004, 09:47
Beitrag #2 von 6
Beitrag ID: #65127
Bewertung:
(782 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

layoutdruck aus indesign


Da brauchen wir aber _viel_ mehr Angaben zum System:
- welcher Drucker
- PostScript fähig oder nicht
- welchen Qualiätsanspruch
- Welches Betriebssystem
...

Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich
http://www.ulrich-media.ch
-
Neu: CREATIVE DINNER - Seminare für Kreative in Verbindung mit einem gediegenen Abendessen. 13.1.2004 zu Adobe Creative Suite
http://www.media-college.ch/schulung.php?texts=122
als Antwort auf: [#65016] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
12. Jan 2004, 10:21
Beitrag #3 von 6
Beitrag ID: #65150
Bewertung:
(782 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

layoutdruck aus indesign


die antwort:
Drucker: hp laserjet 2100
PostScript fähig
Qualiätsanspruch:
die druckauflösung soll nicht zu fein sein, d.h. der punkt kann sichtbar sein. dann sind auch alle abbildungen heller…
Betriebssystem: 0S X 10.3.2

würden diese angaben reichen?
ich habe schon verscheidene lpi / dpi-einstellungen (600 / 75 wie bisher unter 9 und quark, 200 / 45 …) versucht. diese haben allerdings am druckergebnis nicht wirklich was verändert.

danke für die nachfrage. bin auf die antwort gespannt!
als Antwort auf: [#65016] Top
 
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
12. Jan 2004, 13:05
Beitrag #4 von 6
Beitrag ID: #65199
Bewertung:
(782 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

layoutdruck aus indesign


Solange Du im Composite-CMYK-Modus arbeitest, kann die Rastereinstellung im Druckdialog von InDesign nicht beeinflusst werden. In welcher Hinsicht bist Du mit dem Resultat - offenbar gegenüber Xpress - nicht zufrieden?

Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich
http://www.ulrich-media.ch
-
Neu: CREATIVE DINNER - Seminare für Kreative in Verbindung mit einem gediegenen Abendessen. 13.1.2004 zu Adobe Creative Suite
http://www.media-college.ch/schulung.php?texts=122
als Antwort auf: [#65016] Top
 
ich
Beiträge: 39
12. Jan 2004, 13:38
Beitrag #5 von 6
Beitrag ID: #65221
Bewertung:
(782 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

layoutdruck aus indesign


 
hallo,

danke für die info. ich versuche es gleich mal.

zum unerschied zu QXP und system 9: die ausdrucke sind, da aus indesign, in meinen bisherigen versuchen, sehr fein gerastert. somit wird die ganze darstellung (abb. etc) wesenlich dunkler/kontrastreicher, bis fast 15%. zur layoutvorstellung ist dies zu dunkel und beim faxen wird das ganze ja nochmal dunkler – also keine ideale einstellung. und, es wird aauch mehr toner verbraucht – daran muß man ja auch denken….

ich werde mal die composite-cmyk einstellung mal probieren. ich glaube die hatte ich noch nicht.

ich gebe bescheid obs klappt.
als Antwort auf: [#65016] Top
 
ich
Beiträge: 39
12. Jan 2004, 13:50
Beitrag #6 von 6
Beitrag ID: #65229
Bewertung:
(782 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

layoutdruck aus indesign


hallo, nun habe ich die vorgeeschlagene einstellung probiert – klappt beesstens. die kontraste sind wesentlich harmonischer – das raster zwar immer noch sehr fein, aber vielleicht kriegen wir das ja auch noch hin. vorab vielen dank!
ich
als Antwort auf: [#65016] Top
 
X