hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Anonym
Beiträge: 22827
3. Apr 2003, 16:17
Beitrag #1 von 15
Bewertung:
(4357 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

logo


hi leute,
is einwenig offtopic, aber i dachte ich post doch mal.
kennt jemand eine site wo logos zusehen sind. brauch bloss einwenig inspiration. will nix klauen.

ToM Top
 
X
Mike
Beiträge: 202
4. Apr 2003, 07:57
Beitrag #2 von 15
Beitrag ID: #30470
Bewertung:
(4357 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

logo


Hi ToM,

versuch's mal hier http://www.lalogotheque.com

Gruß
Mike
als Antwort auf: [#30396] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
4. Apr 2003, 08:30
Beitrag #3 von 15
Beitrag ID: #30476
Bewertung:
(4357 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

logo


danke,

aber genau diesen Link kenn i selbst schon?

ToM
als Antwort auf: [#30396] Top
 
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
4. Apr 2003, 11:30
Beitrag #4 von 15
Beitrag ID: #30518
Bewertung:
(4357 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

logo


Hi,

Logos sieht man doch überall in Zeitschriften und Katalogen. Was suchst du denn genau?

Wolfgang
als Antwort auf: [#30396] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
4. Apr 2003, 12:05
Beitrag #5 von 15
Beitrag ID: #30531
Bewertung:
(4357 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

logo


naja, nix bestimmtes.

mach nur grad a logo für a werbeagentur und wollt ma einfach a paar ideen holen.

ToM
als Antwort auf: [#30396] Top
 
Christoph Grüder S
Beiträge: 1929
4. Apr 2003, 12:28
Beitrag #6 von 15
Beitrag ID: #30538
Bewertung:
(4357 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

logo


Hi,
wer einmal wieder wie Du ein Logo entwerfen soll, dem kann ich nur das Buch "los logos" empfehlen. Eine sehr interessante (und zudem moderne) sammlung von logos, unterteilt in kategorien wie "bildhaft, typografisch, etc.". Erschienen im Verlag Die Gestalten.
herzliche Grüße, cg
als Antwort auf: [#30396] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
4. Apr 2003, 12:56
Beitrag #7 von 15
Beitrag ID: #30542
Bewertung:
(4357 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

logo


danke cg.

hab mir dieses buch bei amazon am ersten bestellt, doch leider kommt es erste nächste woche zu mir geflattert.

bin schon riesig gespannt.

ToM
als Antwort auf: [#30396] Top
 
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
4. Apr 2003, 13:20
Beitrag #8 von 15
Beitrag ID: #30547
Bewertung:
(4357 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

logo


Hi,

> mach nur grad a logo für a werbeagentur und wollt ma einfach a paar ideen holen.

Mangelt es der Agentur an Kreativität oder bist da Mitarbeiter? ;-)

Wolfgang
als Antwort auf: [#30396] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
4. Apr 2003, 19:23
Beitrag #9 von 15
Beitrag ID: #30606
Bewertung:
(4357 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

logo


bin mitarbeiter.
als Antwort auf: [#30396] Top
 
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
5. Apr 2003, 02:59
Beitrag #10 von 15
Beitrag ID: #30633
Bewertung:
(4357 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

logo


Hi,

also die besten Ideen entstehen eigentlich meistens beim Rumkritzeln oder auch vornehm Skribbeln genannt. Solange man ein Computerprogramm nicht perferkt beherrscht, wird man dadurch immer eingeengt. Ich bin mit Computern aufgewachsen und habe in der Ausbildung auch nur am Computer gestalten gelernt und trotz meiner vielen Programmkenntnisse und der vielen Möglichkeiten bin ich nach wie vor sehr erstaunt, wenn unser Senior-Chef mit seinen Skizzen antanzt. Nicht selten habe ich das Gefühl, dass ich mich von Programmen bei irgendwelchen Ideen zu schnell einschränken lasse. Schalte einfach mal den Computer aus und kritzle etwas vor dich hin. Es ist zwar nie so anschaulich wie bei der Gestaltung am Computer, doch ergeben sich da meist sehr unerwartete und interesssane Ergebnisse. Bei einer Werbeagentur sollte man auch mal mit allen Kollegen zusammensitzen und ausgiebig über ein Logo diskutieren, soviel Zeit sollte schon sein. In meinem Ausbildungsbetrieb gab es nie diese Zeit und mittlerweile habe ich sogar schon Mitleid. Diese "unproduktive" Zeit zahlt sich auf jeden Fall aus, selbst wenn Wochen vergehen. Schau doch auch mal im Internet nach Agenturen mit ähnlichem Wirkungsbereichen, vielleicht inspiriert das.

Ich habe bei dir den Eindruck, dass du recht schnell nach einer Lösung suchst. Einen Schnellschuss kannst du dir vielleicht bei einem Blumenladen leisten, aber bei eurem Logo solltet ihr euch schon viel Zeit nehmen, auch wenn man auf den ersten Blick nicht viel daran verdient. Ein durchdachtes Logo macht sich später immer Bezahlt. Wenn es universell eingesetzt werden soll, solltest du auf jeden Fall auf Verläufe, Transparenzen und weichen Objekten verzichten.

Wolfgang
als Antwort auf: [#30396] Top
 
Christoph Grüder S
Beiträge: 1929
5. Apr 2003, 17:22
Beitrag #11 von 15
Beitrag ID: #30661
Bewertung:
(4357 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

logo


DANKE Wolfgang! Stimmt! :-)
cg
als Antwort auf: [#30396] Top
 
ToM04
Beiträge: 74
7. Apr 2003, 09:25
Beitrag #12 von 15
Beitrag ID: #30794
Bewertung:
(4357 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

logo


danke wolfgang, du hast mit allem recht.

wenn es interessiert und wer seine meinung sagen will, kann ja mal unter http://www.reboundwarriors.at/logo.html sich den derzeitigen stand ansehn.

ToM
als Antwort auf: [#30396] Top
 
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
7. Apr 2003, 11:11
Beitrag #13 von 15
Beitrag ID: #30821
Bewertung:
(4357 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

logo


Hi,

mein erster optischer Eindruck von dem Logo ist schon sehr positiv, allerdings ist es recht willkürlich. Also ich meine es könnte zu vielem passen, mir fällt da gerade das passende Wort nicht ein.
Es könnte eben auch eine Produktbezeichnung/-logo (Marke) sein. Störend finde ich (natürlich *g*) den Verlauf im Kreis rechts oben, weil er dort überhaupt keine Funktion erfüllt, ohne würde es auch gehen und das wäre dann auch etwas klarer, besonders bei kleineren Abbildungen und es ließe sich leichter für Beschriftungen verwenden. Dann frage ich mich noch was dieses "quarter" bedeutet, ich verbinde damit ein Viertel oder 25 cent.
Dann finde ich noch das Jeschke nicht optimal positioniert, da es eigentlich rechtsbündig aussieht, aber dann doch nicht ist. Zudem ist wohl etwas klein, wenn man sich das mal auf einer Visitenkarte vorstellt.
Für mich wirkt das AD im Kreis als Logo und der Rest mehr als Marke.

Das ist jetzt natürlich alles auch recht subjektiv, aber du hast ja wohl eine Meinung verlangt. Ich finde es übrigens gut (und mutig), dass sowas auch mal HIER diskutiert wird.

Wolfgang
als Antwort auf: [#30396] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
7. Apr 2003, 11:17
Beitrag #14 von 15
Beitrag ID: #30826
Bewertung:
(4357 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

logo


danke.

mit dem verlauf werd ich sicher nu ändern.

quarter soll für viertel stehn, räumlich gesehn. werbeviertel - ähnlichkeit zu headquarter.

logo is eigentlich ja falsch, da es ein schriftzug sein sollte.

die grundidee ist die, dass es recht einfach aussehn soll und leicht zu erkennen (lesen) sein soll.

mit dem jeschke bin i selbst nu ned zufrieden, da jeschke der name des geschäftsführers ist und dieser eigentlich mehr in den vordergrund rücken soll. (zwecks bekanntheit)

vielleicht vorschläge dazu?

ToM
als Antwort auf: [#30396] Top
 
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
7. Apr 2003, 11:30
Beitrag #15 von 15
Beitrag ID: #30838
Bewertung:
(4357 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

logo


Hi,

das mit dem "Quarter" habe ich nun verstanden ich hätte es mir einfach mal im Kopf "laut" vorlesen sollen, dann hätte ich es sofort begriffen. ;)

Wenn "Jeschke" nicht untergehen soll, müsstest du es auf jeden Fall größer setzen und irgendwie mehr in die Gestaltung einbringen. So wirkt es wie eine nicht ganz so wichtige Zusatzinformation.

Konkrete Vorschläge habe ich da jetzt nicht. Setze das Jeschke doch mal in gleicher Schriftgröße wie das adquarte und probiere mal etwas mit den beiden Farben und der Positionierung rum. Ich persönlich würde aber versuchen mehr ein Signet in den Vordergrund zu rücken und adquarter-Jeschke dem Signet unterzuordnen.

Wolfgang
als Antwort auf: [#30396] Top
 
X