hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Kusi
Beiträge: 1398
18. Feb 2003, 10:29
Beitrag #1 von 7
Bewertung:
(892 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

nikon 990 und iphoto


hallo
ich denk, ich poste das mal hier: iPhoto findet die Kamera einfach nicht obwohl osx ja einen Treiber automatisch liefern sollte. Hat jemand eine Idee?

Kusi Top
 
X
tag S
Beiträge: 116
20. Feb 2003, 10:04
Beitrag #2 von 7
Beitrag ID: #25321
Bewertung:
(892 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

nikon 990 und iphoto


Hallo Nikon-User

Habe auch ne Nikon 990. Bei mir hat's geklappt. Allerdings mountet kein Kamerasymbol mehr auf dem Desktop. Da glaubte ich zuerst auch, OSX erkenne meine 990 nicht.
Habe dann mal in iPhoto rumgesucht und unten auf importieren und dann weiter unten auf den anderen importieren-Button geclickt.
Und dann ging's ne Ewigkeit, bis die Bilder drin waren. Bin nicht zufrieden mit iPhoto (oder vielleicht blicke ich nicht durch) aber der produziert einfach zuviele Daten. Die Bilder sind anschliessend mehrfach auf der HD vorhanden; in verschiedenen Verzeichnissen. Möchte eigentlich lieber wieder mein Kamera-Icon auf dem Schreibtisch und mir die Bilder selber in meine Ordnerstruktur reinkopieren.

Gruss TAG
als Antwort auf: [#24990] Top
 
Dave Uhlmann
Beiträge: 1938
20. Feb 2003, 16:28
Beitrag #3 von 7
Beitrag ID: #25410
Bewertung:
(892 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

nikon 990 und iphoto


so als tip:

probiert mal iview media pro von iview-multimedia. ist schneller und erst noch mächtiger. allerdings leider nicht kostenlos. aber wenn man toast titanium gekauft hat, hat es die lite version mit drauf, wird mit dem installer auf die festplatte geklatscht (unter photo im roxio-ordner zu finden).

grüsse david uhlmann (david@wissen-wie.ch)

http://www.wissen-wie.ch
------------------------------
about 5 percent over the world
are macintosh-users.
thats the top 5.

------------------------------
als Antwort auf: [#24990] Top
 
tag S
Beiträge: 116
20. Feb 2003, 16:35
Beitrag #4 von 7
Beitrag ID: #25413
Bewertung:
(892 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

nikon 990 und iphoto


Hallo David

Muss ich mal ausprobieren. Aber ist es unter OSX wirklich nicht mehr möglich die Kamera zu mounten so wie ne USB- oder FireWire-Platte?

Danke für den Tipp
tag
als Antwort auf: [#24990] Top
 
Kusi
Beiträge: 1398
20. Feb 2003, 17:38
Beitrag #5 von 7
Beitrag ID: #25431
Bewertung:
(892 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

nikon 990 und iphoto


@tag
ist schön, aber auch traurig, dass ich nicht der einzige bin. Die Probme sind erst seit dem letzten Update von iPhoto da..... vorher gings ganz gut.

@David
eigentlich will ich nicht noch ein Programm kaufen, wenn ich doch eines habe, nur sollte es einfach funktionieren.

Aber dennoch mersi viel mal für die Tipps!

Gruss Kusi
als Antwort auf: [#24990] Top
 
Dave Uhlmann
Beiträge: 1938
20. Feb 2003, 17:41
Beitrag #6 von 7
Beitrag ID: #25432
Bewertung:
(892 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

nikon 990 und iphoto


iview sollte man aber nicht als replacement von iphoto verstehen, es steckt vielmehr eine leistungsfähige medienverwaltung dahinter. verlage wie grunder und jahr, die new york times etc beweisen, dass es sich da um ein profi-produkt handelt.

in diesem sinne, frohes ausprobieren!


grüsse david uhlmann (david@wissen-wie.ch)

http://www.wissen-wie.ch
------------------------------
about 5 percent over the world
are macintosh-users.
thats the top 5.

------------------------------
als Antwort auf: [#24990] Top
 
Nik
Beiträge: 439
20. Feb 2003, 19:24
Beitrag #7 von 7
Beitrag ID: #25442
Bewertung:
(892 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

nikon 990 und iphoto


Häähh... versteh ich nich ganz.

Im Programm DigitaleBilder kann man in den Einstellungen sagen, was beim Anschliessen einer Digi-Kamera passieren soll.

Wenn ich meine Coolpix 990 per USB anschliesse und einschalte (OSX 10.2) dann öffnet sich DigitaleBilder automatisch.
Dort gibt man an, ob man nun alle oder bloss eine Auswahl an Bildern auf den Rechner laden möchte. Auch der Ordner kann gewählt werden.
Praktisch finde ich auch die Option, die Bilder vom Rechner her direkt von der Karte zu löschen.

Sollte eigentlich keine Probleme machen, es könnte sich hier auch um falsche Voreinstellungen handeln.

toi toi toi
als Antwort auf: [#24990] Top
 
X