hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

PlugIns, XTensions und Knowhow: Publishing-Worker.com

saste
Beiträge: 6
15. Apr 2003, 14:38
Beitrag #1 von 7
Bewertung:
(1527 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

pagemaker und pdf


ich habe eine pagemaker datei mit lauter netten bildern erstellt - aus dem ganzen mist möchte ich ein pdf dokument erstellen. vom prinzip her einfach...hoffe nur, mir kann jemand nen tipp geben, wie ich die bilder scharf bekomme (sind im pagemaker dokument als tiff dateien positioniert)

liebe grüße
sandra Top
 
X
SabineP  M 
Beiträge: 7586
15. Apr 2003, 14:46
Beitrag #2 von 7
Beitrag ID: #31958
Bewertung:
(1524 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

pagemaker und pdf


Hallo saste,
zum Schärfen von Fotos verwendet man ein Bildbearbeitungsprogramm wie zum Beispiel Photoshop.
PageMaker ist kein Bildbearbeitungsprogramm.
Gruß Sabine
als Antwort auf: [#31955] Top
 
saste
Beiträge: 6
15. Apr 2003, 15:02
Beitrag #3 von 7
Beitrag ID: #31960
Bewertung:
(1524 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

pagemaker und pdf


hallo sabine,

das meinte ich nicht. wenn ich die fertige pagemaker datei mitsammt bildern in ein pdf-dokument umwandel, dann werden die bilder unscharf. wie muss ich die bilder in der pagemaker datei einfügen, so dass sie nachher auch im pdf-format scharf sind? momentan sind sie als tiff positioniert...

liebe grüße
sandra
als Antwort auf: [#31955] Top
 
SabineP  M 
Beiträge: 7586
15. Apr 2003, 15:16
Beitrag #4 von 7
Beitrag ID: #31965
Bewertung:
(1524 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

pagemaker und pdf


Hallo Sandra, das TIFF-Format für die Bilder ist vollkommen in Ordnung.
Die Qualität der Bilder in der PDF-Datei stellst Du in den Distiller-Einstellungen ein.
Datei --> Exportieren --> Adobe PDF --> Reiter Allgemein --> Distiller-Einstellungen --> Auftragsoptionen bearbeiten
Es gibt einige Voreinstellungen: Screen, eBook, Print.

Es kommt darauf an, was Du mit der PDF-Datei machen möchtest, am Bildschirm ansehen oder
auf einem Laserdrucker ausdrucken.

Gruß Sabine
als Antwort auf: [#31955]
(Dieser Beitrag wurde von SabineP am 15. Apr 2003, 15:16 geändert)
Top
 
erich.vogt  M 
Beiträge: 461
15. Apr 2003, 15:22
Beitrag #5 von 7
Beitrag ID: #31969
Bewertung:
(1524 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

pagemaker und pdf


Welches Destillersetting verwendest Du?
Wenn du Monitor oder ePaper nimmst werden die Bilder auf 72dpi runtergerechnet. Nimm eined der Profile Druck oder Druckvorstufe und/oder passe die Komprimierungseinstellungen in den Destillersettings an.

________________________________________
Vogt Solutions
Erich Vogt

mailto:erich.vogt@vogtsolutions.com
http://www.vogtsolutions.com
als Antwort auf: [#31955] Top
 
saste
Beiträge: 6
15. Apr 2003, 15:25
Beitrag #6 von 7
Beitrag ID: #31971
Bewertung:
(1524 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

pagemaker und pdf


ich könnte schreien... und schon tut sich das nächste problem auf... wenn ich über exportieren gehe, dann bricht mir das programm zusammen. bin tapfer und versuche es weiter.... irgendwie muss es doch klappen. irgendwo hakt es immer... aber vielen lieben dank für deine hilfe!
als Antwort auf: [#31955] Top
 
böc
Beiträge: 842
15. Apr 2003, 17:03
Beitrag #7 von 7
Beitrag ID: #31976
Bewertung:
(1524 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

pagemaker und pdf


Unscharfe Bilder:
Schaue mal in den Voreinstellungen von Acrobat (Reader oder Vollversion), mit dem Du die fertigen PDF anschaust, nach:
Ist "Text und Bilder glätten" aktiviert? Evtl. eine Überdruckenvorschau? Dann kann es solche Effekte geben.
Printe das PDF doch einmal auf einem PostScript-Printer aus!

böc
Magical Mister Mac
als Antwort auf: [#31955] Top
 
X