hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

www.quarkuser.net | AppleScript von Hans Haesler | QXP-Fachbücher | Publishing-Events

Anonym
Beiträge: 22827
23. Jun 2004, 11:14
Beitrag #1 von 3
Bewertung:
(546 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

pdf in Quark importieren?


Wer weiß wie man eine pdf Datei am einfachsten in QuarkXpress importieren kann?

Wäre für schnelle Hilfe sehr dankbar,

Torsten Top
 
X
Anonym
Beiträge: 22827
23. Jun 2004, 11:25
Beitrag #2 von 3
Beitrag ID: #92757
Bewertung:
(543 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

pdf in Quark importieren?


Ab Quark 4 gibt es eine PDF-Import X-Tension (ermöglicht das einladen von PDF-Dateien in normale Bildrahmen).
Ich weiss leider nicht auswendig wo es die gibt.
als Antwort auf: [#92754] Top
 
Robert Zacherl p
Beiträge: 4153
23. Jun 2004, 11:33
Beitrag #3 von 3
Beitrag ID: #92760
Bewertung:
(543 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

pdf in Quark importieren?


Hallo Torsten,

Sie sollten hier ganz klar zwischen einfach bzw. schnell und sicher unterscheiden.
Der schnelleste/eleganteste Weg ist sicherlich den direkten PDF-Import zu nutzen, der seit QuarkXPress 4 mit Hilfe des "PDF Filter" XTension möglich ist. Ich würde Ihnen aber zumindest als QuarkXPress 4 und 5 Anwender dringendst davon abraten diesen Weg einzuschlagen, weil die zum Einsatz kommende Technologie einfach nicht up to date und mit (Qualitäts-)Verlusten behaftet ist (es existieren zu diesem Thema bereits dutzende von Forumsbeiträgen).
QuarkXPress 6.1 Anwender arbeiten auf diese Weise sicherer als in der Vergangenheit (die zugrunde liegende Technologie wurde gegenüber den Vorgängerversionen komplett geändert), allerdings fehlen zumindest mir nur die letzten Erfahrungswerte um mit gutem Gewissen ein OK geben zu können.

Ich persönlich würde Ihnen dringend raten aus den zu platzierenden PDF-Dateien mit Hilfe von Acrobat 5.0.5 oder neuer eine EPS-Datei zu generieren und diese dann in QuarkXPress zu platzieren. Mit welchem PostScript Level die EPS-Datei zu generieren ist, hängt vom Weiterverarbeitungs-Workflow ab. Auch dazu existieren jedoch bereits dutznde von beiträgen.
Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de
als Antwort auf: [#92754] Top