hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Tipps und Tricks zu Adobe GoLive von Dirk Levy, GoLive FAQ's von Randolph Sterna
r a c
Beiträge: 955
16. Sep 2002, 16:00
Beitrag #1 von 7
Bewertung:
(932 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

permanente umleitung


Hallo,

ich habe meine Seiten-Struktur ein wenig umgeräumt und möchte für die seiten, die jetzt fehlen -alle im selben ordner- eine umleitung auf die hauptseite.

Am liebsten mit einem Scribt, oder was imme dafür am besten ist, gleich für alle seiten und unteordner ,die in einem ordner waren.

Und ich möchte auch den server-code für permanente umleitung ausgeben.

wie geht so was' Top
 
X
Dominik
Beiträge: 163
16. Sep 2002, 20:53
Beitrag #2 von 7
Beitrag ID: #11524
Bewertung:
(932 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

permanente umleitung


Warum auf die Hauptseite? Warum nicht auf die neue URI? Dann ersparst Du Deinen Besuchern das Herumsuchen (und evtl. nicht finden). Ansatzpunkt ist: zB aus meiner .htaccess:
Redirect permanent /anleitungen_zu_strato/strato-ftp.html http://www.beispiel/...n_zu_strato/ftp.html (ich hab's editiert, um keine Verwirrung zu stiften)

Das ist zwar aufwendig, wenn es 100e von Seiten sind, aber das ist der für die Besucher angenehmste Weg.

Wenn's tatsächlich auf die Hauptseite gehen soll, dann kannst Du die Hauptseite als Fehlerseite nehmen:
ErrorDocument 404 /index.html

Halte ich aber nur für bedingt sinnvoll. Ich mache bei sowas lieber eine 404 Seite mit einer Sitemap..

Hoffe, es hilft weiter
Dominik, JFTR: Cool URIs don't change: http://www.w3.org/Provider/Style/URI.html
als Antwort auf: [#11503]
(Dieser Beitrag wurde von Dominik am 16. Sep 2002, 23:47 geändert)
Top
 
r a c
Beiträge: 955
16. Sep 2002, 23:13
Beitrag #3 von 7
Beitrag ID: #11528
Bewertung:
(932 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

permanente umleitung


Hallo Dominik,

ich find .htaccess interessant. Aber wenn ich Deinem Link folge finde ich nochts über .htaccess :-( nur so ftp-zeugs und bookmarks.

als Antwort auf: [#11503] Top
 
Dominik
Beiträge: 163
16. Sep 2002, 23:33
Beitrag #4 von 7
Beitrag ID: #11529
Bewertung:
(932 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

permanente umleitung


Das war auch nur als Beispiel gedacht. Sorry für die Verwirrung. Ich wollte so keinen Traffic für die Seite generieren.

Ich habe einen Auszug aus (einer) meiner .htaccess Dateien gepostet und das Forum hat daraus einen Link gemacht; das ist keine Anleitung dafür gewesen. (Früher fand' ich das Forum - auch mit der Verwirrung um <html> Postings - besser (auch die Quotings waren einfacher...). Kann man da noch was machen? Ich muß mich auch immer neu einloggen... :-( Urs?)

Die Syntax ist einfach: (wer darauf klickt ist jetzt selber schuld; das ist nur zur Verdeutlichung):
Redirect permanent /pfad/old.html http://www.beispiel/pfad/neu.html

So machst Du eine permanente Weiterleitung von /pfad/old.html auf /pfad/neu.html.

Abstrakt:
Direktive Argument1 Argument2

Die Direktive ist die Anweisung für den Server: "Redirect permanent". Er soll also immer einen (dauerhaften) Redirect machen. Das Argument1 ist die alte Datei ausgehend vom Root Verzeichnis (das oberste Verzeichnis, in dem Deine HTML-Dateien liegen) Das Argument2 ist die neue (absolute) Location auf das verwiesen wird.

Ich hatte eine zeitlang ein File "/anleitungen_zu_strato/strato-ftp.html", das ich in "ftp.html" umbenannt habe. Damit die Leute, die über Suchmaschinen das File aufrufen wollen keine Fehlerseite zu Gesicht bekommen habe ich den Aufruf an "ftp.html" weitergeleitet.

Jetzt zu Deinem Problem: Du hast das File "datei_alt.html" umbennant in "datei_neu.html" und im selben Verzeichnis "ordner" gelassen. Dann sieht die Zeile für Dich so aus:
Redirect permanent /ordner/datei_alt.html http://www.meineseite/ordner/datei_neu.html

Wenn das Verzeichnis auch umbenannt wurde (in "neuer_ordner"), dann sieht die Zeile so aus:
Redirect permanent /ordner/datei_alt.html http://www.meineseite/...rdner/datei_neu.html

Das zweite Beispiel ist eigentlich identisch. Hier sagt die Direktive, daß es um ein Fehlerdokument geht. Das Argument1 sagt, daß es die Fehlermeldung für einen 404error (IIRC: location not found) geht und das Argument2 sagt dem Server welches File er ausgeben soll; /index.html des Stammverzeichnisses.

Jetzt klarer?
als Antwort auf: [#11503] Top
 
Dominik
Beiträge: 163
16. Sep 2002, 23:46
Beitrag #5 von 7
Beitrag ID: #11532
Bewertung:
(932 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

permanente umleitung


PS: Ein gutes Tutorial zu .htaccess und Weiterleitungen (insbesondere wenn's komplizierter wird mit RewriteRules) auf Deutsch kenne ich leider nicht.. :-(

Englisch: http://baremetal.com/gadgets/htaccess/ und die Dokumentation von Apache: http://httpd.apache.org/docs/mod/mod_alias.html

Besteht denn an was deutschsprachigen in dieser Richtung Interesse? Bevor viele viele "Ja" Postings kommen -> Bitte per Mail/privater Nachricht
als Antwort auf: [#11503] Top
 
r a c
Beiträge: 955
17. Sep 2002, 01:30
Beitrag #6 von 7
Beitrag ID: #11535
Bewertung:
(932 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

permanente umleitung


Hallo Domonik,

jetzt hab' ich es verstanden mit dem .htaccess :-)
Funktioniert. Danke.

ps: ich hab' mir auch das cool URIs don't change angeschaut.
Ich überlege mir die URIs genauer :-)
Das mit dem Weglassen der Dateierweiterung ist eine toole Idee. Schade, dass GL6 da nicht mitkommt. Alles voller grüner Käfer :-(
als Antwort auf: [#11503] Top
 
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
18. Sep 2002, 13:21
Beitrag #7 von 7
Beitrag ID: #11653
Bewertung:
(932 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

permanente umleitung


Hi,

hier mal was deutschsprachiges:

http://www.drweb.de/...index-htaccess.shtml

Wolfgang
als Antwort auf: [#11503] Top
 
X