hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
poohh
Beiträge: 175
10. Apr 2003, 14:32
Beitrag #1 von 10
Bewertung:
(1101 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

photoshop schliesst sich einfach


Hallihallo,

da hab ich nun zwei so neue wundermacs, 1,25 Doppelprozessor, ausschliesslich bootbar unter osX.
Da läuft nun Photoshop und Illustrator drauf. Und mitten unter der Arbeit, wenn die Datei verändert wurde und nicht gesichert ist machts schwupp und Photoshop ist zu. Ohne Fehlermeldung.
Zur Abwechslung passiert das auch beim speichern, oder nach dem speichern, mit dem Ergebnis, dass die Datei einen Schlag hat (EOF oder zerschossen...).

Was ist das und wie kann ich das beheben?

poohh Top
 
X
eye4eye
Beiträge: 375
10. Apr 2003, 14:52
Beitrag #2 von 10
Beitrag ID: #31487
Bewertung:
(1101 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

photoshop schliesst sich einfach


Verstehe ich das richtig, dass das Problem auf BEIDEN Dual-Macs auftritt? Bei zwei verschiedenen PS-Installationen?

Gruss

Dave Kirchhof
als Antwort auf: [#31482] Top
 
poohh
Beiträge: 175
10. Apr 2003, 15:18
Beitrag #3 von 10
Beitrag ID: #31491
Bewertung:
(1101 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

photoshop schliesst sich einfach


also auf dem einen passiert das wirklich so häuftig dass das Arbeiten unmöglich wird. Der andere schließt Photoshop nur bei längeren Abwesenheiten (z.B. in der Mittagspause...).
Bildschirmschoner ist aber keiner eingestellt.
Und der Rechner bei dem das oft passiert hab ich Photoshop (eine andere Version) auch schon neu installiert. Das hat aber keine Besserung gebracht!

poohh
als Antwort auf: [#31482] Top
 
donkey shot
Beiträge: 1416
10. Apr 2003, 16:06
Beitrag #4 von 10
Beitrag ID: #31499
Bewertung:
(1101 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

photoshop schliesst sich einfach


Das habe ich in letzter Zeit auch. Photoshop stürzt ab und gibt keine Fehlermeldung von sich, das es abgestürzt ist. Mein Verdacht hat sich leider bislang nicht bestätigt (siehe http://www.hilfdirselbst.ch/...&topic_id=6605).

Mein zweiter Verdacht ist, dass das an den neuesten PS-Upgrades liegt (Dateibrowser etc.). Weil vorher PS wunderbar stabil lief.

Übrigens habe ich die Erfahrung gemacht, das man den Rechner komplett neu starten sollte, wenn PS sich einfach ohne Fehlermeldung abmeldet, da die Gefahr sonst gross ist, dass es sofort nochmal passiert. Einige Male hat sich dann der Finder auch völlig seltsam verhalten (Dock ließ sich nicht mehr öffnen, Tuntenball kam alle halbe Minute, etc.).

grüsse

Christof
als Antwort auf: [#31482] Top
 
joe_mac_tester
Beiträge: 51
11. Apr 2003, 15:14
Beitrag #5 von 10
Beitrag ID: #31612
Bewertung:
(1101 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

photoshop schliesst sich einfach


Hy,
habe keine Probleme mit Photoshop .Habe auch noch keine derartigen abstürze gesehnen.

Falls du zusatzlichen Speicher eingebaut hast baue den mal aus
vieleicht klappt es ja und es ist nur der zusätzliche Speicher defekt

Gruss joe
als Antwort auf: [#31482] Top
 
Jappl
Beiträge: 501
14. Apr 2003, 12:56
Beitrag #6 von 10
Beitrag ID: #31814
Bewertung:
(1101 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

photoshop schliesst sich einfach


Hi @ all,

ich habe an vier 1GHz DP das Problem gehabt, das PS ständig einfror! Es hat sich hier herausgestellt, daß die Speichererweiterung nicht kompatibel war. Ich habe die Speicher bei meinem Systemhaus reklamiert und drei Tage später neue bekommen. Nun habe ich keine Probleme mehr.

Bei einem PB Titanium beendet Mozilla sich ohne Fehlermeldung, dies ist aber noch unter 10.2.4!

Ich würde mal die Speichererweiterung überprüfen!

Gruß
Jappl
als Antwort auf: [#31482] Top
 
Henri Leuzinger S
Beiträge: 356
18. Apr 2003, 13:40
Beitrag #7 von 10
Beitrag ID: #32301
Bewertung:
(1101 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

photoshop schliesst sich einfach


Gleiche Erfahrungen auf einem Dual 1.25, zuvor, QS 867 nie Probleme mit Photoshop. Vielleicht liegts auch am System 10.2.5.
Ich hab mal die Prefs (user/library/Preferences/Adobe Photoshop Settings/jeweils neueste Dateien) nach dem Programmcrash gelöscht. Danach konnte ich wieder störungsfrei arbeiten.
Symptombekämpfung, wirkliche Ursache: schleierhaft.
Naja, die Reklamationen über OSX 10.2.5 sind mittlerweile derart laut und häufig, auch auf den Apple-Foren, dass wohl Hoffnung auf einen raschen System-Patch besteht.
als Antwort auf: [#31482]
(Dieser Beitrag wurde von Henri Leuzinger am 18. Apr 2003, 13:41 geändert)
Top
 
Dave Uhlmann
Beiträge: 1938
18. Apr 2003, 17:57
Beitrag #8 von 10
Beitrag ID: #32316
Bewertung:
(1101 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

photoshop schliesst sich einfach


Also was ich so in den Foren lese, deutet darauf hin, dass viele Probleme mit Dritthersteller-Hardware auftriten. Ich denke, dass sich hier in Zukunft noch stärker die Spreu vom Weizen trennen wird. Beispiel: Es gibt so viele Scanner, fast jeder Scanner unterstützt OSX (jedenfalls die USB-Modelle). Aber bei der Zuverlässigkeit, Bedienung, Software usw. gibt es grosse Unterschiede. Wie viel Energie und Knowhow eine Firma in ein Produkt steckt wird hier auf klare Weise deutlich. Hier empfehle ich meinen Kunden, Kursteilnehmern usw. immer wieder, nicht gleich das günstigste Produkt zu nehmen. Vergleiche sollten aufmerksam gelesen werden. Was bringt mir der beste Scanner, wenn ich dauern Probleme mit der Software habe?

Ich bin jetzt vom Thema etwas abgekommen, was ich aber sagen möchte: Der Markt der Peripherie-Geräte wird neu aufgerollt. Welcher Hersteller wirklich in der Lage ist, gute Geräte und gute Software zu liefern, gewinnt. Auf der Windows-Seite weiss man das ja schon lange, dass es mit bestimmten Kombinationen zu Problemen kommen kann. Jetzt, da sich der Hardware-Markt für uns Mac-User erfreulicherweise sehr stark erweitert hat, spüren wir diese "Halbherzigkeit" einiger Hersteller Ihren eigenen Produkten gegenüber auch. Hat halt auch wiederum etwas mit den enorm kurzen Produktezyklen zu tun, die ein Gerät heute noch hat. Beispiel: Wollte ein Handy kaufen, dass sehr gut sein soll. Auf der Hersteller-Seite wird es noch toll beschrieben, bis ich das Gerät aber in einem Shop finde, muss ich von Pontius zu Pilatus rennen, da es schon etwas älter ist (ca. 6 Monate auf dem Markt). Da verwundert es mich nicht, wenn die Geräte, gerade in den unteren Preisklassen nur noch halbfertig in die Regale kommen.

Ich möchte da Apple ein wenig in Schutz nehmen. Tatsache ist, dass Adobe mit Photoshop eine Applikation abgeliefert hat, die in einigen Belangen Fragezeichen aufwirft. Wieso wird die Hilfe nicht in der Apple-Hilfe integriert? Warum wird nicht endlich mit Application Wrappers gearbeitet (Programmpakete a la Apple, Barebones, Omnigroup usw). Ich finde es etwas seltsam: Die meisten Probleme gibt es mit Adobe- und Microsoft Applikationen.


grüsse david uhlmann (david@wissen-wie.ch)

[Mac OS X Integration & Schulung]
als Antwort auf: [#31482]
(Dieser Beitrag wurde von Dave Uhlmann am 18. Apr 2003, 17:57 geändert)
Top
 
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
25. Apr 2003, 22:41
Beitrag #9 von 10
Beitrag ID: #33047
Bewertung:
(1101 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

photoshop schliesst sich einfach


Hallo Dave

Warum gibt es wohl die meisten Problem mit Adobe- und Microsoft-Apps?!? Weil dies bis anhin die einzig wirklich breit eingesetzten Applikationen für OS X sind und somit auch die meisten User haben undsoweiter...

Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich

http://www.ulrich-media.ch
InDesign- und PDF-Integration
als Antwort auf: [#31482] Top
 
Dave Uhlmann
Beiträge: 1938
25. Apr 2003, 22:48
Beitrag #10 von 10
Beitrag ID: #33049
Bewertung:
(1101 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

photoshop schliesst sich einfach


Hallo Häme

Völlig Deiner Meinung. Nur finde ich, dass man als Entwickler immer das Maximus rausholen sollte. Auf Adobe bin ich gespannt, wir sehen ja in einigen Wochen die erste Cocoa-Applikation. Bei Microsoft, naja, diese Firma ist ja bekannt dafür, dass die Verkaufszahlen immer hinter den Innovationen anstehen müssen. Könnte auch einmal zum Nachteil werden...


grüsse david uhlmann (david@wissen-wie.ch)

[Mac OS X Integration & Schulung]
als Antwort auf: [#31482] Top
 
X