hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
pop b. sessen
Beiträge: 72
15. Jan 2003, 15:03
Beitrag #1 von 2
Bewertung:
(380 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

problem. problem.


ich benutze illustrator 10.0.3. unter os 10.2.3. das lief bisher tiptop. seit heute geht aber gar nix mehr. alles ist sehr langsam. immer wieder erscheint der "tuntenball" ohne das ich irgendwas mache (null aktivität). wenn ich auf den finder klicke dauert es bis zu zwanzig sekunden bis die illustrator-paletten verschwinden. zudem kann ich die luppe nicht mehr machen. wenn ich befehl+space drücke bleibt das direktauswahlswerkzeug angewählt....
ich habe bereits illustrator neu installiert und erste hilfe laufen lassen. beide hat nix gebracht. Top
 
X
Anonym
Beiträge: 22827
16. Jan 2003, 18:04
Beitrag #2 von 2
Beitrag ID: #21590
Bewertung:
(380 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

problem. problem.


Hallo pop
Probier mal diesen (ist von adobe). Ich kann manchmal illu nicht starten, weil er beim Schriften werden gelesen? hängt. Nach der Kur (nur AdobeFnt05.lst schmeissen genügt eigentlich) läufts immer wieder.
Gruss
Peter

10. Troubleshoot fonts.
A system error can occur if Illustrator accesses a damaged font. You can troubleshoot fonts to determine if they cause the problem:
1. Drag the contents of the Library: Fonts folder to a new folder on the desktop. (If you manually added fonts to the Library: Application Support: Adobe: Fonts folder, also drag those fonts to the new folder.)
2. At the Finder, choose File > Find.
3. Type AdobeFnt05.lst , select the system drive, and then press the Return key.
4. Delete all AdobeFnt05.lst files found.
5. Restart the computer.
6. Restart Illustrator. Illustrator creates new AdobeFnt05.lst files.
7. Try to re-create the problem. Then, do one of the following:
-- If the problem doesn't recur, move one font back to the Library: Fonts folder, and then repeat steps 5-7 until you identify the problematic font.
-- If the problem recurs, move the contents of the new folder on the desktop back to the Library: Fonts folder.
als Antwort auf: [#21413] Top