hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
radagast
Beiträge: 68
21. Jan 2004, 12:51
Beitrag #1 von 3
Bewertung:
(492 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

problem mit iviewmedia pro


hallo!
ich habe einen riesen haufen cd's und dvd's als archiv. darauf sind so ziemlich alle formate enthalten, die im DTP-bereich anfallen. nun habe ich einen neuen katalog angelegt und die medien nach und nach eingelesen. beim ersten katalog habe ich ca. 20.000 files eingelesen, beim zweiten ca. 5.000 und beim dritten ca. 2.500. (verschiedene archive) wenn ich nun beim dritten katalog (2.500 files) weiter einlese und ein neues medium einlege, taucht im iview plötzlich in der ordneransicht links das medium auf. dazu haut es noch die ganze ordnerhierarchie in der thumbnailansicht durcheinander.
was heisst, dass ein bereits richtig eingelesenes file auf einmal einen falschen verzeichnispfad anzeigt. das programm schliessen und die preferenzen löschen bzw. neu installieren nützt nichts. nach und nach taucht jetzt der fehler bei den anderen katalogen auch auf. weiss irgend jemand was das für ein fehler ist, bzw. wie ich ihn vermeiden kann.
danke
radagast
g5 2x2 ghz, 3gb ram, os 10.3.2, iview mediapro 2.0.2 Top
 
X
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17321
21. Jan 2004, 13:40
Beitrag #2 von 3
Beitrag ID: #66716
Bewertung:
(492 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

problem mit iviewmedia pro


Hallo,

kann es sein das Iview das einfach zu viel wird?
Für welche Datenbankgrößen ist denn das spezifiziert?
Wie groß ist die Datenbak denn inzwischen?

MfG

Thomas
als Antwort auf: [#66702] Top
 
radagast
Beiträge: 68
21. Jan 2004, 13:58
Beitrag #3 von 3
Beitrag ID: #66720
Bewertung:
(492 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

problem mit iviewmedia pro


hallo thomas!
so weit ich weiss, ist das programm für mindestens 100.000 files pro katalog konzipiert. das file ist momentan ca. 150MB gross. ausserdem trat das problem bei einem anderen mac (selbe systemkonfig) mit frisch installiertem programm schon nach weniger als 3000 einträgen (siehe oben: katalog 3) auf. ich denke also, dass es das nicht ist.
gruss radagast
als Antwort auf: [#66702] Top