hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

"Geht nicht" ist keine gültige Fehlermeldung!

rikber
Beiträge: 102
24. Jan 2003, 18:24
Beitrag #1 von 3
Bewertung:
(632 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

probleme mit perl script


hallo

auf folgender adresse kann man daten ändern und speichern:

http://www.panmusic.ch/...;wrkid=309827614881=

oder:
http://www.panmusic.ch/...bin/dpshop2/shop.cgi

konto: email = b@b.ch
passwort = b

leider kommt nach dem abschicken im neuen fenster über dem kasten die meldung "no such file or directory.

es ist mir klar, dass man ohne script den fehler nicht finden kann. ich möchte gerne nur wissen, auf welche probleme eine solche meldung grundsätzlich schliessen lassen könnte. vielleicht alles ein bisschen abstrakt, aber vielleicht kann mir doch jemand sagen, wo ich bei der fehlersuche ansetzen könnte. danke
patrik
(Dieser Beitrag wurde von rikber am 24. Jan 2003, 19:54 geändert)
Top
 
X
SabineP  M 
Beiträge: 7586
24. Jan 2003, 20:54
Beitrag #2 von 3
Beitrag ID: #22507
Bewertung:
(632 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

probleme mit perl script


Hallo ribker, da gibts verschiedene Möglichkeiten.

1.Variante:
Es sieht so aus als ob eine Datei nicht gefunden wird zum Lesen oder Schreiben.
Du kannst ja mal alle Pfade überprüfen.

2. Variante:
Öffne alle Dateien, die zum Script gehören in einem Texteditor (z.B. editplus.com)
Jetzt kannst Du nach "no such file or directory" suchen in allen Dateien.
Besser ist Du suchst nach "no such" falls ein Zeilenumbruch in dem Ausdruck drin ist.

3. Variante:
Wie oben, aber nach $! suchen.
Du findest jetzt zwar die vielen Stellen von wo der Fehler gemeldet werden könnte,
aber ohne Kenntnis der Programmstruktur wird Dir das nicht viel nützen.

4.Variante:
Den Autor des Scripts fragen.

Grüße von Sabine
als Antwort auf: [#22497] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
24. Jan 2003, 21:50
Beitrag #3 von 3
Beitrag ID: #22508
Bewertung:
(632 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

probleme mit perl script


hallo sabine

gesucht worden war nach dem newslettermodul, welches ich nicht insralliert habe. im script konnte ich diese funktion nun deaktivieren.
danke für deine hilfe

patrik
als Antwort auf: [#22497] Top