hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Anonym
Beiträge: 22827
4. Okt 2002, 11:58
Beitrag #1 von 2
Bewertung:
(437 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

programme uns speicher


ich dacht unter os x müsse man den programmen keinen speicher mehr zuweisen. wenn ich aber z.b. bei indesigen unter "info" gehe kann ich hats dort immernoch die bekannten felder "minimale grösse" und "bevorzugte grösse". allerdings kann ich nichts reinschreiben. wie ist das nun genau? Top
 
X
Dave Uhlmann
Beiträge: 1938
4. Okt 2002, 13:49
Beitrag #2 von 2
Beitrag ID: #13041
Bewertung:
(437 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

programme uns speicher


InDesign ist, gleich wie Photoshop carbonisiert. Diese Programme laufen unter X und 9, sind also Crossplattformfähig. Damit nun das Programm nicht 2mal installiert werden muss, hat man so das gleiche Programm für beide Systeme. Den Speicher musst Du nicht mehr einstellen, es ist richtig, dass dies Mac OS X übernimmt. In PS und Illu kann man immer noch das Arbeitsvolume festlegen, wo man eine sog. Scratch-Partition geben kann. Ist aber unter X, wenn genügend Platz auf der Systemplatte vorhanden ist, kein Problem.
als Antwort auf: [#13029] Top