hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Publishing-Events

alex hoff
Beiträge: 58
21. Nov 2002, 16:00
Beitrag #1 von 6
Bewertung:
(4679 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

"required fields" im Acrobat PDF Formular


Hallo zusammen,

ich habe innerhalb eines Acrobat PDF Formulars Felder mit Kontaktdaten (Name, Vorname, Telefon etc).
Beim senden soll vorher geprüft werden ob diese Felder ausgefüllt sind. Ohne ausgefüllte Felder kein senden möglich.

gruus
alex hoff Top
 
X
kurt
Beiträge: 149
21. Nov 2002, 18:14
Beitrag #2 von 6
Beitrag ID: #17279
Bewertung:
(4678 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

"required fields" im Acrobat PDF Formular


Acrobat, Version 4 (WIN):

Bei aktiviertem Formular-Werkzeug rechter Mausklick auf das gewünschte Textfeld, im Kontextmenü auf "Eigenschaften", um den Dialog "Feldeigenschaften" aufzurufen. Dort im Bereich "Allgemeine Eigenschaften" die Option "Erforderlich" auswählen.

Kurt Gold
als Antwort auf: [#17259] Top
 
alex hoff
Beiträge: 58
26. Nov 2002, 09:16
Beitrag #3 von 6
Beitrag ID: #17647
Bewertung:
(4678 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

"required fields" im Acrobat PDF Formular


hallo herr gold,

gut und recht, damit ist das feld erforderlich.
ich will jetzt aber beim z.b. absenden eine fehlermeldung wenn eines dieser erforderlichen felder nicht ausgefüllt wurde.
wie stelle ich das an?

alexander hoff
als Antwort auf: [#17259] Top
 
kurt
Beiträge: 149
26. Nov 2002, 14:50
Beitrag #4 von 6
Beitrag ID: #17702
Bewertung:
(4678 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

"required fields" im Acrobat PDF Formular


Acrobat, Version 4 (WIN):

Der Feldname muß dazu die Endung .form1.x.fy haben, also z. B. testfeld.form1.x.f1 für das erste erforderliche Feld und testfeld.form1.x.f2 für das zweite usw. Benennt man das erste Feld um, etwa in "testfeld" ohne die Endung, funktioniert das mit den Hinweisen nicht. Auch wird die Angabe, daß das Feld erforderlich sein soll, ignoriert. Das Formular wird ohne Hinweis auf einen erforderlichen Eintrag gesendet. Warum, weiß ich nicht.

Kurt Gold
als Antwort auf: [#17259] Top
 
Marc Véron  M 
Beiträge: 484
26. Nov 2002, 15:17
Beitrag #5 von 6
Beitrag ID: #17705
Bewertung:
(4678 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

"required fields" im Acrobat PDF Formular


Guten Tag,

Ich habe versucht, unter Acrobat 4 und 5 das geschilderte Verhalten zu reproduzieren, was nicht gelungen ist.

Könnte es sein, dass das Feld gar nicht leer ist, sondern z.B. ein Leerzeichen enthält?

Noch eine Bemerkung zur "Erforderlich"- Option: Acrobat reklamiert ja sofort, wenn ein erforderliches, leeres Feld entdeckt wird. D.h., bei einer grossen Zahl von erforderlichen Feldern wird man immer wieder zurückgeschickt. Eleganter ist da die Lösung, die Validierung und das Absenden mit JavaScript auszuprogrammieren. Der Benützer könnte dann eine Meldung erhalten wie: "Folgende Felder sind noch nicht ausgefüllt: Name, Vorname, Telefon". Dann wird der Fokus gleich auf das erste, nicht ausgefüllte Feld gesetzt. Ist alles OK, schickt des Script die Daten mit dem Befehl submitForm() an den Server.

Schöne Grüsse aus Allschwil

Marc Véron
als Antwort auf: [#17259] Top
 
kurt
Beiträge: 149
26. Nov 2002, 15:43
Beitrag #6 von 6
Beitrag ID: #17710
Bewertung:
(4678 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

"required fields" im Acrobat PDF Formular


Herr Veron,

Sie haben Recht. Das geschilderte Verhalten tritt nur dann auf, wenn man ein HTML-Formular über Web Capture als PDF öffnet und nicht abspeichert, bevor man es sendet.

Kurt Gold
als Antwort auf: [#17259] Top
 
X