hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
towolf
Beiträge: 1
2. Nov 2002, 01:52
Beitrag #1 von 7
Bewertung:
(850 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

schlimme Anzeigefehler beim Markieren von Text in ID 2.0x


Ich habe in ID 2.0 das Problem, daß alle Schrift, die ich markiere in der vertikalen Achse verzerrt und gestretched wird. Erst runter- und wieder hochscrollen stellt das richtige Bild wieder her. Verständlicherweise macht dies das Editieren von Text eher unerträglich. Leider konnte ich nach längerem rumprobieren keinen Workaround finden. Wo ist der Fehler wohl zu suchen? Auf OS-Ebene (WinME), beim Grafiktreiber, beim Type Manager, bei der Schriftart oder in den Einstellungen von ID? Top
 
X
K45Tom S
Beiträge: 238
2. Nov 2002, 13:26
Beitrag #2 von 7
Beitrag ID: #15347
Bewertung:
(850 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

schlimme Anzeigefehler beim Markieren von Text in ID 2.0x


Da es sich um einen Anzeige-Fehler handelt würde ich auch die Ursachen dahingehend eingrenzen. Könnte ein Performance-Problem der Grafikkarte sein, also evtl. den Grafikkartentreiber aktualisieren.

Schon mal probiert, ob der Anzeigefehler erscheint, wenn z.B. die Paletten ausgeblendet sind (bei inaktivem Textwerkzeug TAB-Taste drücken)?


Gruß sendet

Jörg Thöming

http://www.K45.de
als Antwort auf: [#15337] Top
 
florianwinkler
Beiträge: 43
3. Nov 2002, 13:27
Beitrag #3 von 7
Beitrag ID: #15383
Bewertung:
(850 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

schlimme Anzeigefehler beim Markieren von Text in ID 2.0x


also ich kenne das problem von früher auf Mac OS 9.x. ist nur hie und da aufgetreten aber meistens ein her gegangen mit einer defekten PostScript Schrift.

bei solchen troubles haben wir immer die schriften geprüft und defekte ersetzt. das hat bei vielen problemen geholfen. weiß nicht wie die PostScript Schriften am pc verwaltet werden. ist vielleicht einen versuch wert.

grüße
flo
als Antwort auf: [#15337] Top
 
Michel Mayerle
Beiträge: 1047
4. Nov 2002, 07:31
Beitrag #4 von 7
Beitrag ID: #15404
Bewertung:
(850 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

schlimme Anzeigefehler beim Markieren von Text in ID 2.0x


Guten Morgen zusammen

Das Thema Performence ist ein wichtiges Stichwort! Ueber wieviel RAM verfügt denn der Rechner, der bei der Darstellung solche Probleme macht?

Sind im ATM eventuell extrem viele Schriften aktiviert? Unter OS 9 habe ich schon beobachtet, dass in solchen Fällen ein extremer Verlust an Performence auftrat.

Ist auf der Festplatte noch genug Speicher vorhanden, damit ID temporäre Daten auf die Platte schreiben kann?

Und wie bereits gesagt würde ich überprüfen, ob der Treiber der Grafikkarte auf dem neusten Stand ist.

Mit freundlichen Grüssen
Michel Mayerle
als Antwort auf: [#15337] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
4. Nov 2002, 18:34
Beitrag #5 von 7
Beitrag ID: #15463
Bewertung:
(850 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

schlimme Anzeigefehler beim Markieren von Text in ID 2.0x


Ich habe nun einen Workaround gefunden: Die Desktop Farbtiefe habe ich von 32 bit auf 24/16 bit gestellt, der Fehler trat danach nicht mehr auf. Ich frage mich aber, was da nur bei 32bit mit der Grafikkarte konfliktiert. Die native Schriftglättung von Windows, die des ATM oder die hauseigene von ID, oder gibt es noch andere Erklärungen. Am wichtigsten ist aber, daß es keinen großen Umstand macht vor dem Arbeiten mit ID die Farbtiefe zu ändern um vernünftig arbeiten zu können

towolf
als Antwort auf: [#15337] Top
 
Michel Mayerle
Beiträge: 1047
5. Nov 2002, 07:22
Beitrag #6 von 7
Beitrag ID: #15492
Bewertung:
(850 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

schlimme Anzeigefehler beim Markieren von Text in ID 2.0x


Hallo Towolf

Vielen Dank für deine Mitteilung. Es ist interessant, was alles für Konflikte auftreten können. Viel Erfolg bei deiner weiteren Arbeit.

Mit freundlichen Grüssen
Michel Mayerle
als Antwort auf: [#15337] Top
 
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
5. Nov 2002, 18:18
Beitrag #7 von 7
Beitrag ID: #15569
Bewertung:
(850 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

schlimme Anzeigefehler beim Markieren von Text in ID 2.0x


Ich denke, dass es ein Performance-Problem der Grafikkarte ist, wenn ein Reduzieren der Farbtiefe Einfluss hat. Jedoch musst Du wissen, dass Dein Monitor jetzt nicht mehr farbecht leuchtet.
Schriftenglättung kannst Du sowieso ausschalten, weil InDesign die selber macht.


Gruss
Häme Ulrich
http://www.ulrich-media.ch
als Antwort auf: [#15337] Top
 
X