hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Tipps und Tricks zu Adobe GoLive von Dirk Levy, GoLive FAQ's von Randolph Sterna
rikber
Beiträge: 102
12. Aug 2002, 14:54
Beitrag #1 von 11
Bewertung:
(2278 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

schrift vergrössern/verkleinern


hallo
irgend etwas habe ich in meinem stylesheet falsch definiert: wenn ich in den windows-browsern den schriftgrad verändern (grösser oder kleiner) will, geschieht absolut nichts. woran kann das liegen?
ich habe für die schriften grössen zwischen 10 und 20px angegeben. Top
 
X
Urs Gamper  A  p
Beiträge: 3653
12. Aug 2002, 14:59
Beitrag #2 von 11
Beitrag ID: #9076
Bewertung:
(2275 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

schrift vergrössern/verkleinern


das ist absolut richtig. sobald du die schriftgrösse in px definierst, ist die schrift beim browser unter pc nicht mehr zu verändern. arbeite also in diesem fall mit relativen grössen wie klein, mittel, grösser etc.
als Antwort auf: [#9074] Top
 
Dirk Levy  A 
Beiträge: 9214
12. Aug 2002, 15:00
Beitrag #3 von 11
Beitrag ID: #9079
Bewertung:
(2275 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

schrift vergrössern/verkleinern


Hi,

oder Du arbeitest mit prozentualen Schriftgrößen,
da ist allerdings dann etwas Testing angesagt,
aber das funktioniert auch ganz gut.

Gruß
Dirk
als Antwort auf: [#9074] Top
 
ruebe
Beiträge: 1015
12. Aug 2002, 16:10
Beitrag #4 von 11
Beitrag ID: #9090
Bewertung:
(2275 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

schrift vergrössern/verkleinern


außer wiedermal beim Netscape 6.2.2 (Win) Da kann man die Schriftgrößen trotzdem verändern... leider

oder gibt´s da einen Trick?
Grüße René
als Antwort auf: [#9074] Top
 
Dirk Levy  A 
Beiträge: 9214
12. Aug 2002, 17:50
Beitrag #5 von 11
Beitrag ID: #9103
Bewertung:
(2275 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

schrift vergrössern/verkleinern


Ich kenne da keinen Trick, auf dem Mac geht
das mit Opera, NS6.x und NS7.x, IE4.5, IE5.x
nennt sich hier Textzoom, finde ich aber auch
praktisch, weil diese User sich den Text trotz
CSS und Pixeln vergrößern können.

Gruß
Dirk
als Antwort auf: [#9074] Top
 
ruebe
Beiträge: 1015
12. Aug 2002, 18:26
Beitrag #6 von 11
Beitrag ID: #9105
Bewertung:
(2275 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

schrift vergrössern/verkleinern


aha, beim PC geht´s nur beim NS6 - Opera weiß ich nicht und Mozilla hat auch diese Textzoomfunktion.

Mir wäre lieber man könnte die Schriften nicht verstellen - weil da kann es einem das Layout ganz schön durcheinanderwürfeln...

Grüße René
PS hab zB mal diese Startseite mit 150% betrachtet... schaut sehr interessant aus

[ Diese Nachricht wurde geändert von: ruebe am 2002-08-12 18:29 ]
als Antwort auf: [#9074] Top
 
Dirk Levy  A 
Beiträge: 9214
12. Aug 2002, 18:45
Beitrag #7 von 11
Beitrag ID: #9106
Bewertung:
(2275 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

schrift vergrössern/verkleinern


Hi,

mir wäre das auch lieber, zumal es zumindest früher für wirklich
Sehbehinderte extra große Monitore gab, die alles
insgesamt vergrößert dargestellt haben. Das Layout
geht durch solche Sachen auf jeden Fall kaputt.....
Es sei denn man will Puristen-Seiten machen...

Gruß
Dirk
als Antwort auf: [#9074] Top
 
Dominik
Beiträge: 163
12. Aug 2002, 19:06
Beitrag #8 von 11
Beitrag ID: #9107
Bewertung:
(2275 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

schrift vergrössern/verkleinern


Zitat:
oder gibt´s da einen Trick?
Die Möglichkeit die Schriftgrößen zu ändern ist ein Feature (und kein Bug). Die einzige Möglichkeit das zu verhindern ist Bilder für den Text zu benutzen (und selbst die bekommt man in manchen Browsern ja vergrößert...)

Dominik
als Antwort auf: [#9074] Top
 
ruebe
Beiträge: 1015
12. Aug 2002, 19:40
Beitrag #9 von 11
Beitrag ID: #9111
Bewertung:
(2275 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

schrift vergrössern/verkleinern


ich weiß schon dass das kein Bug ist - aber als Feature (zumindest für Web-Designer) würde ich es auch nicht bezeichnen. Da kann dann der User mit seiner "Schaßaugertheit" alles ganz schön durcheinander werfen -> die Startseite von hilfdirselbst.ch mit 200%; dann kann man erst nicht´s mehr lesen weil sich alles ineinander verschiebt.

Grüße
als Antwort auf: [#9074] Top
 
Petra Rudolph p
Beiträge: 1554
13. Aug 2002, 08:03
Beitrag #10 von 11
Beitrag ID: #9117
Bewertung:
(2275 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

schrift vergrössern/verkleinern


Diese Diskussion ist hier schon mehrfach geführt worden.
Ich bin ganz klar für dieses Tool.

Ich möchte halt nur noch ein paar Gedanken dazu los werden.
Es gibt tausend Abstufungen zwischen normalsichtig und blind.
Und wenn man nur noch eingeschränkt sieht, dann stehen einem längst noch nicht die Hilfsmittel zu.
Die Alten im Netz werden im Laufe der Jahre immer mehr werden und damit steigt auch die Userzahl der Fehlsichtigen.

Wenn jemand also wissentlich die Schriftgröße ändert, dann hat er dafür einen Grund und der sollte mehr zählen, als das Design, daß sich jemand für diese Seite ausgedacht hat. Dieser Mensch will dann nämlich nur eins: Die Seite lesen können. Warum willst du ihn also mit aller Macht ausschließen?

In Amerika gibt es schon ein Gesetz, daß vorschreibt, daß alle kommerziellen Seiten behindertengerecht sein müssen. Und ich denke, das werden wir irgendwann auch bekommen.

Na ja, ich befürchte allerdings, daß die Meinungen hier schon recht betoniert sind.

als Antwort auf: [#9074] Top
 
Dominik
Beiträge: 163
13. Aug 2002, 09:32
Beitrag #11 von 11
Beitrag ID: #9122
Bewertung:
(2275 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

schrift vergrössern/verkleinern


!-- BBCode Quote Start -->
Zitat:
In Amerika gibt es schon ein Gesetz, daß vorschreibt, daß alle kommerziellen Seiten behindertengerecht sein müssen. Und ich denke, das werden wir irgendwann auch bekommen.
Ein ähnliches Gesetz gibt's in Deutschland auch: Es nennt sich Gleichstellungsgesetz, http://www.heise.de/newsticker/data/anm-15.11.01-000/ Ist gilt bisher (in meinen Augen leider) nur für die Webseiten von öffentlichen Einrichtungen und hat auch eine zu lange Umsetzungsfrist. Ich denke aber, daß das mittelfristig auch allgemeingültig wird.
Zitat:
Na ja, ich befürchte allerdings, daß die Meinungen hier schon recht betoniert sind.
Ack. Vielleicht bekommt man die ja mit der Zeit wieder aufgeweicht...

Dominik
als Antwort auf: [#9074] Top
 
X