hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Links
Beiträge: 147
24. Mai 2002, 17:11
Beitrag #1 von 6
Bewertung:
(936 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

schriften in importierten eps als courier


als neu-umsteiger von xpress auf ID ist uns diese woche folgendes passiert:
das dokument unserer wochenzeitung, seit jahren in xpress bearbeitet, wurde in ID erfolgreich importiert und weiterverarbeitet. auf unseren druckern (canon CLC, hp10ps) kann das dokument erfolgreich geprooft werden. verpackt und komprimiert in die druckerei geschickt, werden schriften in inseraten, die als eps aus freehand 10 mit schrifteneinschluss exportiert wurden, plötzlich in courier gedruckt und belichtet. es handelt sich um standard-inserate, die seit monaten unverändert laufen und im xpress-dokument nie sorgen bereiteten.
wer kann sich das erklären?
Top
 
X
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
27. Mai 2002, 11:50
Beitrag #2 von 6
Beitrag ID: #4206
Bewertung:
(936 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

schriften in importierten eps als courier


Bist Du ganz sicher, dass die Schriften in der EPS-Datei eingebettet sind? Ich habe schon allerhand erlebt mit FH-EPS! Was meldet InDesign bei Schrift> Schriftart suchen? Muss ID die Schriften der EPS-Datei zusätzlich verpacken, dann wären sie nämlich nicht eingebettet!
Ich nehme an, dass die Schriften nicht oder nicht korrekt eingebunden sind und der Dienstleister beim Belichten die Schriften nicht lädt.
Falls nicht, schicke doch die fragliche EPS-Datei mal an meine E-Mail-Adresse.

als Antwort auf: [#4148] Top
 
Links
Beiträge: 147
27. Mai 2002, 18:07
Beitrag #3 von 6
Beitrag ID: #4229
Bewertung:
(936 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

schriften in importierten eps als courier


danke für die antwort.
habe einen einfachen test mit einer der .eps-dateien gemacht. sie hatten also recht, die schriften sind in der betroffenen datei NICHT EINGEBETTET und werden dementsprechend mit in den font-ordner gepackt. der dienstleister hat aber den font aktiv. wo liegt nun das ei?
als Antwort auf: [#4148] Top
 
oberon
Beiträge: 3
27. Mai 2002, 23:46
Beitrag #4 von 6
Beitrag ID: #4239
Bewertung:
(936 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

schriften in importierten eps als courier


ei suchen oder anmalen ist die frage... - als kurzfristige hilfe gilt sicher das umwandeln der schriften in pfade im freehand oder ein pdf erzeugen mit eingebetteten schriften und ins indesign importieren - langfristig- das Problem lösen... ich würde mal schauen ob es sich um systemschriften handelt.
als Antwort auf: [#4148] Top
 
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
28. Mai 2002, 15:47
Beitrag #5 von 6
Beitrag ID: #4271
Bewertung:
(936 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

schriften in importierten eps als courier


Evtl. hat Ihr Dienstleister ganz einfach nicht Ihre Schriften geladen?!
Einzige wirklich saubere Variante: Die Schriften bereits in die EPS-Datei einbetten und die Dateien so neu abspeichern.

als Antwort auf: [#4148] Top
 
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
28. Mai 2002, 23:14
Beitrag #6 von 6
Beitrag ID: #4297
Bewertung:
(936 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

schriften in importierten eps als courier


Ich habe Deine Datei nun noch angeschaut. Via Schrift> Schriftart suchen zeigt InDesign in den erweiterten Optionen sehr schön, dass die Schrift Helvetica Bold Condensed nicht eingebettet ist. Im verpackten Ordner ist die Schrift. Bleibt also fast nur noch die Option übrig, dass der Dienstleister die Schrift nicht aktiviert hat.
Wie schon gesagt: Einzige wirklich gute Lösung: die Schriften in die EPS-Datei einbetten.
als Antwort auf: [#4148] Top
 
X