hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
tyler tyler
Beiträge: 183
9. Feb 2004, 14:32
Beitrag #1 von 4
Bewertung:
(586 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

schriften os9 und osX


Ich steige gerade mit InDesign von os9 auf osX um. Jetzt ist mein Problem, das, wenn ich ein 9er Dokument im Xer öffne, das Programm meine FrutigerLight nicht findet. Kann es sein, das einige Schriften aus dem 9er im Xer nicht zu öffnen gehen?? Top
 
X
Marco Morgenthaler p
Beiträge: 2474
9. Feb 2004, 16:13
Beitrag #2 von 4
Beitrag ID: #69588
Bewertung:
(586 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

schriften os9 und osX


Hallo Doppeltyler

Hast du denn die fehlende Schrift im Mac-eigenen Schriftprogramm (Schriftsammlung) aktiviert? Die Zeichensatzverwaltung unter OS 9 und OS X ist ja nicht dieselbe.

Gruss Marco
als Antwort auf: [#69559] Top
 
tyler tyler
Beiträge: 183
9. Feb 2004, 18:04
Beitrag #3 von 4
Beitrag ID: #69613
Bewertung:
(586 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

schriften os9 und osX


es ist so: Die FrutigerLight zeigt der Rechner mir nur im os9 an, wenn ich auch ATM intalliert habe, ohne ATM hat er nur Frutiger66, Frutiger75, und Frutiger95 - ?

ich bin jetzt schon so weit, das ich alle frutiger in benutzerfonts, und allegemeine libaryfonts geworfen habe???? - bringt aber nix....
als Antwort auf: [#69559] Top
 
Kay_96052 S
Beiträge: 426
10. Feb 2004, 14:18
Beitrag #4 von 4
Beitrag ID: #69741
Bewertung:
(586 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

schriften os9 und osX


du solltest sie auch noch "freischalten" unter Programm/Schriftensammlung/Einstellungen/ = Pkt. Deaktivieren auf alle Schriften der Sammlung stellen.
Dann sollte es funktionieren.
Kay
als Antwort auf: [#69559] Top
 
X