hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Die Liste für Photoshop-Plugins | diverse Photoshop-Workshops | Paletten-/Werkzeuge Phostoshop Englisch - Deutsch | Publishing-Events

anton31
Beiträge: 2
28. Feb 2003, 17:44
Beitrag #1 von 6
Bewertung:
(1276 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

schwierig: print


also folgendes: ich erstelle zunächst ein zweikanal bild (schmuckfarbe und schwarz).
Ausgangspunkt war ein CMYK-Bild. Den cyan kanal belege ich mit schwarz, den magenta kanal mit der roten schmuckfarbe, die anderen beiden kanäle werfe ich weg.
Da das bild vorher bunte kugeln gezeigt hat, habe ich jetzt lauter graue kugeln und ein paar schmuckfarbenrote. So weit so gut. Abspeichern kann ich das als DCS2 eps und der Belichter sagt, man kann das problemlos belichten.

Jetzt möchte der Kunde aber noch ein buntes Logo auf dem Ding. Also muss ich alles DOCH in vier c drucken. Keine schmuckfarbe! Das Aussehen des Produkts (grau-rot) soll sich aber nicht verändern. Was tun? Wie speichere ich das alte dokument ab, damit wirklich vier filme rauskommen? Oder muss ich noch einmal neu mit meinem bunten CMYK-Bild beginnen???
Wer das weiß bekommt von mir den Titel Photoshopgott verliehen.

ehrerbietigst,
Anton
Top
 
X
peter
Beiträge: 168
28. Feb 2003, 18:08
Beitrag #2 von 6
Beitrag ID: #26488
Bewertung:
(1273 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

schwierig: print


Hallo Anton

Setz doch einfach in Dein Bild zwei weitere Schmuckfarbenkanäle (uuuii, langes Wort) und konvertierst unter Bild Modus Dein Bild wieder in ein CMYK-Datei.

Photoshop wird die vier Kanäle automatisch in C M Y K ändern, und zwar in dieser Reihenfolge. D.h. Du musst den Cyan-Kanal, der ja Schwarz zeigen soll an vierte Stelle setzen. Ev. ein Problem bekommst Du mit dem Rot. Du kannst Deinen Rot-Kanal duplzieren und Ihn an zweite (Magenta) und dritte (Yellow) Stelle setzten dann bekommst Du rot. Ist aber vielleicht nicht genau Dein Rot... Danach umwandeln in CMYK.

Gruss Peter

Peter Binder
Vistech GmbH
http://www.vistech.ch
als Antwort auf: [#26482] Top
 
peter
Beiträge: 168
28. Feb 2003, 18:12
Beitrag #3 von 6
Beitrag ID: #26489
Bewertung:
(1273 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

schwierig: print


Kleiner Nachtrag:

Danmit Du das Rot wieder hinbekommst, kannst Du die zwei Kanäle Magenta und Yellow einfach markieren und ändern, z.B. mit der Gradationskurve. Achtung, die richtige Ebene muss aktiv sein, aber das weisst Du ja selber...

Peter Binder
Vistech GmbH
http://www.vistech.ch
als Antwort auf: [#26482] Top
 
Bernhard Werner p
Beiträge: 4793
28. Feb 2003, 21:27
Beitrag #4 von 6
Beitrag ID: #26499
Bewertung:
(1273 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

schwierig: print


Hi Anton,

der Schwarzkanal ist ja kein Problem. Die Schmuckfabe "Rot" wird separiert – je nachdem wie intensiv das rot ist, auch kein Problem.

Sorry Peter, aber da hätte ich eine elegantere Lösung, um gerade auch das "Rot" beizubehalten: Vorher die "Schmuckfarben-Datei" in cmyk umwandeln. Dazu vier neue Kanäle anlegen, der Reihe nach Cyan, Magenta, Gelb und Schwarz (Cyan ganz oben) bennen. Falls der "vergewaltigte" ;-) cyan- und magenta-Kanal immernoch so heissen, vorher umbennen Wechsel in den CMYK-Modus. Markiere dann ALLE Kanäle und wähle im Paletten-Menü -> "Volltonfarbenkanäle zusammenfügen". Nun hast du eine separiete Version. Diese kannst du jetzt problemlos in eine eine cmyk-Datei einfügen.

Gruß
Bernhard

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Gebt TCPA keine Chance – wir lassen uns nicht kontrollieren!
Mehr Infos unter: http://www.againsttcpa.com/
als Antwort auf: [#26482] Top
 
anton31
Beiträge: 2
1. Mär 2003, 17:40
Beitrag #5 von 6
Beitrag ID: #26571
Bewertung:
(1273 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

schwierig: print


Wow. Das ist mehr als was ich mir auf die Schnelle erwartet habe! Ich habe gestern mit Peters Vorschlag ganz gute Ergebnisse erzielt, aber Bernhards Tipp ist nicht nur eleganter, sondern farblich auch korrekter. Es funktioniert genau so und nicht anders. Mille grazie für die Hilfe!

anton
als Antwort auf: [#26482] Top
 
Bernhard Werner p
Beiträge: 4793
1. Mär 2003, 18:02
Beitrag #6 von 6
Beitrag ID: #26576
Bewertung:
(1273 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

schwierig: print


Hey Anton, das freut mich doch.

Gruß
Bernhard

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Gebt TCPA keine Chance – wir lassen uns nicht kontrollieren!
Mehr Infos unter: http://www.againsttcpa.com/
als Antwort auf: [#26482]
(Dieser Beitrag wurde von DTPler am 2. Mär 2003, 21:42 geändert)
Top
 
X