hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Die Liste für Photoshop-Plugins | diverse Photoshop-Workshops | Paletten-/Werkzeuge Phostoshop Englisch - Deutsch | Publishing-Events

proxima
Beiträge: 83
15. Jan 2003, 17:36
Beitrag #1 von 6
Bewertung:
(5853 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

sepia


Wie komme ich zu den besten sepia Effekten für meine Fotos unter PS 7?
Gruss und Dank Paul Top
 
X
Claus
Beiträge: 613
15. Jan 2003, 17:55
Beitrag #2 von 6
Beitrag ID: #21455
Bewertung:
(5853 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

sepia


In Photoshop's eigenen Aktionen ist so ein Effekt drin... ansonsten geht es auch wunderbar mit Flaming Pear's Plug-ins oder kostenlosen Aktionen, die man sich von Adobe's Studio Exhange Seite runterladen kann.

http://www.ccheng.de
als Antwort auf: [#21449]
(Dieser Beitrag wurde von Claus am 15. Jan 2003, 18:09 geändert)
Top
 
Bernhard Werner p
Beiträge: 4736
15. Jan 2003, 18:59
Beitrag #3 von 6
Beitrag ID: #21462
Bewertung:
(5853 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

sepia


Hi Paul,

sehr gute Ergebnisse – ganz ohne Filter, Plug-in oder (Fertig-)Aktionen – bekommst du im/mit Duplex-Modus. Dazu einfach ein Graustufenbild unter >Bild >Modus in den Duplex-Modus wechseln. Im Dialogfeld "Duplex-Option" kannst du jetzt eine zweite Duplex-Farbe definieren und mithilfe der Duplex-Gradations-Kurve die Farbanteile variieren (ausprobieren!). Später kannst du dann wieder in den CMYK- oder RGB-Modus wechseln. Natürlich kannst du die Einstellungen in den Duplex-Option auch speichern und auf andere Bilder anwenden, vielleicht auch eine Aktion aufzeichnen.

Gruß
Bernhard
als Antwort auf: [#21449] Top
 
Christoph Grüder S
Beiträge: 1929
18. Jan 2003, 13:14
Beitrag #4 von 6
Beitrag ID: #21716
Bewertung:
(5853 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

sepia


Hallo Paul,
neben dem Duplex gibt es auch die Möglichkeit, das Graustufen-Bild in CMYK umzuwandeln und über "Farbton/Sättigung" mit aktivierter Option "einfärben" das Bild bei niedriger Sättigung (<25%) zu tonen. mit dem oberen regler definierst Du den farbwinkel (0°=rot, 360°=violet, etc.). damit kommst Du zwar zu schnelleren ergebnissen, aber im duplex-modus ist die feinjustierung der duplexkurven wesentlich feiner. also würde ich die farbton/sättigung-geschichte nur für web-bilder nutzen, oder wenn's ganz schnell gehen soll :-)
grüße, cg
als Antwort auf: [#21449] Top
 
dani_h
Beiträge: 10
1. Feb 2003, 02:24
Beitrag #5 von 6
Beitrag ID: #23440
Bewertung:
(5853 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

sepia


Hallo Paul

Zwar etwas spät, aber vielleicht kannst du's gebrauchen. Graustufenbild in RGB umwandeln, Bild / Einstellungen / Variationen und den gewünschten Rot-Braun-Stich zu stark einstellen, mit Shift-Ctrl-F soweit abschwächen wie gewünscht, nötigenfalls über Farbton-Sättigung die Sättigung reduzieren. Den ganzen Vorgang als Aktion erfassen und anschliessend über alle Bilder laufen lassen: Datei / Automatisieren / Stapelverarbeitung. Auch die Aktion lässt sich sicherheitshalber speichern.

Gruss
Dani
als Antwort auf: [#21449] Top
 
Lillian
Beiträge: 288
1. Feb 2003, 12:57
Beitrag #6 von 6
Beitrag ID: #23460
Bewertung:
(5853 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

sepia


Nur um noch eine Ps Standartoption zu nennen... Fenster - Stile einblenden... und da gibt es einen Stil der Sephia heißt.
als Antwort auf: [#21449] Top
 
X