hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

www.quarkuser.net | AppleScript von Hans Haesler | QXP-Fachbücher | Publishing-Events

Anonym
Beiträge: 22827
23. Okt 2003, 14:33
Beitrag #1 von 6
Bewertung:
(2634 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

sonderzeichen für slawische Sprachen


Guten Tag

kann mir irgend jemand sagen, wie ich in QuarkXPress Wörter mit slawischen Zeichen generieren kann? (Quark 4.11)

Bin dankbar für jeden Hinweis.

Danke
Top
 
X
Anonym
Beiträge: 22827
23. Okt 2003, 16:02
Beitrag #2 von 6
Beitrag ID: #55748
Bewertung:
(2631 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

sonderzeichen für slawische Sprachen


Es gibt von Linotype (oder anderen Anbietern) diverse Zeichensätze, z.B. HelveticaEastA. Wenn man den richtigen Tastaturtreiber ausgewählt hat z.B. Polnisch, klappt's.

Gruß aus B.
als Antwort auf: [#55724] Top
 
wiso S
Beiträge: 159
24. Okt 2003, 00:42
Beitrag #3 von 6
Beitrag ID: #55839
Bewertung:
(2631 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

sonderzeichen für slawische Sprachen


also ich hab da einige zeichensätze installiert die ost-zeichensätze haben, also diese ganzen hatscheks und ringerl über den buchstaben.
das sind truetype fonts fuer den pc.

oder meintest du fuer mac?

es ist dann allerdings muehsam text zu schreiben. also fuer kleinigkeiten gehts ja, aber bei groesseren textmengen ist es besser einen native-writer zu engagieren.

gruesse,
wiso
als Antwort auf: [#55724] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
24. Okt 2003, 09:58
Beitrag #4 von 6
Beitrag ID: #55872
Bewertung:
(2631 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

sonderzeichen für slawische Sprachen


Hallo zusammen,

besten Dank für die Hinweise. Das mit dem Tastaturtreiber weiss ich nicht so recht; Sache ist, ich habe ein deutschsprachiges Dokument und muss nur ein paar Namen darin mit den slawischen Akzenten setzen. Ob das wohl so klappt?

Ich arbeite mit Macintosh (System 9.2.2) und PopChar (zur Einfügung von selten gebrauchten Zeichen). Habe festgestellt, dass PopChar nicht alle Zeichen einer Schrift darstellt. Dagegen zeigt der Glyphen-Zeichensatz in Indesign wohl alle Zeichen (?).

Was brauche ich genau, irgendwelche PlugIns oder Extensions? Oder Zusatzprogramme, die sowas können?

Nochmals Dank für Hinweise.
als Antwort auf: [#55724] Top
 
Jens Naumann  M 
Beiträge: 5108
24. Okt 2003, 10:58
Beitrag #5 von 6
Beitrag ID: #55892
Bewertung:
(2631 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

sonderzeichen für slawische Sprachen


Wenn es wirklich nur um wenige Sonderzeichen geht, so sehe ich keinen Grund für irgendwelche PlugIns. Wenn PopChar die entsprechenden Sonderzeichen nicht darstellen sollte, so gibt es ja auch noch das Systemeigene Progrämmchen Tastatur. Damit kann man die wenigen benötigten Sonderzeichen auch als Tastatur-Kombi recht schnell herausfinden und auf diese Art nutzen.

Grüßle,
Jens

-----

hds @ schriftsetzer.net
als Antwort auf: [#55724] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
25. Okt 2003, 02:44
Beitrag #6 von 6
Beitrag ID: #56060
Bewertung:
(2631 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

sonderzeichen für slawische Sprachen


wenn du nur ein paar wenige zeichen brauchst, lohnt sich die anschaffung eines extra-fonts nicht. such dir die eigentlichen buchstaben und die zugehörigen hilfszeichen - die eine "gewöhnliche" schrift enthält - separat aus in popchar o.ä. und bastle sie per unterschneiden und evtl. grundlinienversatz zusammen!

gruss. gremlin
als Antwort auf: [#55724] Top
 
X