hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
polpo
Beiträge: 69
24. Sep 2003, 14:58
Beitrag #1 von 6
Bewertung:
(713 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

spezialpinselpfad zunehmend "stretchen"


* * * * * * * * **
Habe hier einen Pfad, bestehend aus den darauf angewendeten Einzelelementen eines Spezialpinsels. Sagen wir mal, eine Reihe von Sternchen.
Der Abstand zwischen den Einzelelementen ist immer gleich, wie kann ich den Abstand proportional verändern? Also ein fließender Übergang von sehr geringem Abstand der Sterne zu Beginn des Pfades bis zu einem weiteren Abstand; ohne perspektivische Verzerrungen...
Die Einstellungen betreffs Abstand eines Spezialpinsels sind ja entweder fix oder zufällig, in einem festgelegten Bereich.
Hmmm, freue mich auf Hilfe
* * * * * * * * ** Top
 
X
polpo
Beiträge: 69
24. Sep 2003, 15:00
Beitrag #2 von 6
Beitrag ID: #52053
Bewertung:
(713 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

spezialpinselpfad zunehmend "stretchen"


Aha die Visualisierung der Sternchen oben läßt bei Leerzeichen zu wünschen übrig
Hier ein zweiter Versuch
O........O.......O......O.....O....O...O..O.OO ooh!
als Antwort auf: [#52051]
(Dieser Beitrag wurde von polpo am 24. Sep 2003, 15:01 geändert)
Top
 
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
25. Sep 2003, 13:31
Beitrag #3 von 6
Beitrag ID: #52249
Bewertung:
(713 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

spezialpinselpfad zunehmend "stretchen"


Hi,

ich glaube dass das in Illu nicht geht, mir fällt da momentan auch nur das Raster(Gitter)-Werkzeug ein, da kannst du beim Aufziehen mit X und C eine Assymetrie einstellen und es dann letztendlich als Hilfslinien für die Positionierung deiner Sterne verwenden.

Wolfgang
als Antwort auf: [#52051] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
26. Sep 2003, 14:08
Beitrag #4 von 6
Beitrag ID: #52435
Bewertung:
(713 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

spezialpinselpfad zunehmend "stretchen"


Mit Corel geht das per Schieberegler..
als Antwort auf: [#52051] Top
 
polpo
Beiträge: 69
26. Sep 2003, 15:05
Beitrag #5 von 6
Beitrag ID: #52455
Bewertung:
(713 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

spezialpinselpfad zunehmend "stretchen"


danke danke
jetzt ists nicht so dringend, ich werds mit hand (raster) machen
aber ich werd mir mal die möglichkeiten anschauen, wenn mir corel unter die finger kommt
als Antwort auf: [#52051] Top
 
Kurt Gold  M 
Beiträge: 2366
3. Okt 2003, 16:29
Beitrag #6 von 6
Beitrag ID: #53326
Bewertung:
(713 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

spezialpinselpfad zunehmend "stretchen"


Auch mit dem Transformationseffekt sind allmählich zu- oder abnehmende Abstände in beschränktem Maße möglich, wenn die Kopien gleichzeitig skaliert und verschoben werden.

Einen ganzen Batzen voller Paletten, mit denen das mal so, mal so gemacht werden kann, erhält man mit der Plugin-Sammlung FILTERIT (http://www.cvalley.com), für die über 100 Dollar fällig wären.

… und wie Anon bereits hereingeflüstert hat, steht Corel Draw in Sachen flexibler Angleichungen/Überblendungen z. Zt. klar auf dem 1. Platz.

Gruß

Kurt Gold
als Antwort auf: [#52051] Top
 
X