hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Tipps und Tricks zu Adobe GoLive von Dirk Levy, GoLive FAQ's von Randolph Sterna
bernhard S
Beiträge: 442
5. Jan 2004, 20:31
Beitrag #1 von 9
Bewertung:
(1229 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

swf als link


hallo zusammen im forum,

wieso kann ich ein flashobjekt in golive nicht wie ein anderes grafikobjekt als link benutzen?
und wie kommt es, daß wenn ich über dem flashobjekt ein transparentes gif anordne und jenes mit einem link versehen, das ganze nur bei apple funktioniert, die windows-user (die aber wohl in der überzahl sind) hier nichts zu klicken haben???

danke im voraus für ideen

gruss
bernd Top
 
X
Dirk Levy  A 
Beiträge: 9244
5. Jan 2004, 20:39
Beitrag #2 von 9
Beitrag ID: #64294
Bewertung:
(1229 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

swf als link


Den Link macht man doch eigentlich innerhalb von
Flash, oder nicht? Ich jedenfalls...

Meines Wissens liegt Flash immer vorne auf der
Seite.

Gruß
Dirk

[Adobe GoLive Tipps & Tricks]
http://www.gltipps.de
als Antwort auf: [#64290] Top
 
bernhard S
Beiträge: 442
5. Jan 2004, 20:48
Beitrag #3 von 9
Beitrag ID: #64296
Bewertung:
(1229 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

swf als link


o.k.. muss ich besser erklären.

das erste mal fiel mir das auf, als ich auf der website eines verlages ein werbebanner für eines der produkte plazierte und ein mausklick auf das banner zu einer weiteren seite linken sollte (ich erzeuge meine swfs übrigens noch mit golive..).
im moment versuche ich, einfache navigationshilfen (oben, zurück, ect...)als kleine flashteilchen zu bauen, weil sich so ein butterweiches ein- und ausblenden ganz leicht bauen lässt, während das bei einem animierten gif eine mords arbeit ist. es wäre halt praktisch, wenn jemand auf das pulsierende "oben" klickt auch wirklich nach oben kommt. einen solchen link kann ich nicht beim erzeugen der flash-animation einbauen. das passiert in golive selbst.

gruss
bernd
als Antwort auf: [#64290] Top
 
Dirk Levy  A 
Beiträge: 9244
5. Jan 2004, 20:54
Beitrag #4 von 9
Beitrag ID: #64298
Bewertung:
(1229 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

swf als link


SWF mit GoLive? Erkläre das mal genauer,
mit ImageReady oder LiveMotion kann ich mir
das vorstellen, aber innerhalb von GL?

Gruß
Dirk

[Adobe GoLive Tipps & Tricks]
http://www.gltipps.de
als Antwort auf: [#64290] Top
 
bernhard S
Beiträge: 442
5. Jan 2004, 21:05
Beitrag #5 von 9
Beitrag ID: #64301
Bewertung:
(1229 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

swf als link


nu wirds kompliziert. :-))
also ich versuche das mit einem praktischen beispiel:

da ist also eine etwas längere seite. am unteren ende soll der übliche "nach-oben-button" hin, damit man nicht die ganze seite wieder nach oben wandern muss.
asl button wünsche ich mir ein objekt, das butterweich pulsiert (etwa so wie die LED an einem powermac/powerbook im ruhezustand). das ist als animiertes gif eine menge arbeit. in livemotion erzeuge ich dazu nur den text, blende ihn innerhalb eines definierten zeitrahmens fast aus und dann wieder ein. das ganze natürlich als endlosschliefe und als swf exportiert.
dieses swf-teilchen wird nun am unteren ende der golive-seite importiert. mit dem hintergedanken, dass ein klick auf den pulsierenden button den zugehörigen link ansteuert. tut er aber nicht...

im falle des werbebanners (vorhergehender beitrag) habe ich mir so beholfen, dass das swf-banner in einem rahmen liegt. im rahmen darüber (z-index) parkt ein transparentes gif, das ich problemlos mit einem link verbinden kann.

ich hoffe, dass das weitergeholfen hat. trotzdem danke schon mal dass du dich damit auseinandersetzt.

gruss
bernd
als Antwort auf: [#64290] Top
 
Dirk Levy  A 
Beiträge: 9244
5. Jan 2004, 21:09
Beitrag #6 von 9
Beitrag ID: #64303
Bewertung:
(1229 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

swf als link


Und warum machst Du das nicht gleich in LiveMotion,
Du legst einen tranzparenten Button über das Objekt,
der mit dem Link versehen ist und nimmst das dafür,
oder wenn eine JavaScriptgesteuerte Geschichte auf
der HMTL-Seite anstoßen möchtest, kannst Du auch das
JavaScript aus der SWF heraus aufrufen....

Gruß
Dirk

[Adobe GoLive Tipps & Tricks]
http://www.gltipps.de
als Antwort auf: [#64290] Top
 
SabineP  M 
Beiträge: 7586
5. Jan 2004, 21:13
Beitrag #7 von 9
Beitrag ID: #64304
Bewertung:
(1229 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

swf als link


Hallo Bernd,

>>im falle des werbebanners (vorhergehender beitrag) habe ich mir so beholfen, dass das swf-banner in einem rahmen liegt.
>>imr rahmen darüber (z-index) parkt ein transparentes gif, das ich problemlos mit einem link verbinden kann.

Das funktioniert nicht. Der Rahmen mit der Flash-Datei wird immer oben liegen, egal welcher z-Index angegeben worden ist.

Gruß Sabine
als Antwort auf: [#64290]
(Dieser Beitrag wurde von SabineP am 5. Jan 2004, 21:14 geändert)
Top
 
bernhard S
Beiträge: 442
5. Jan 2004, 21:20
Beitrag #8 von 9
Beitrag ID: #64305
Bewertung:
(1229 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

swf als link


hallo sabine >
> stimt: bei windowsusern hat das nicht funktioniert. bei macuersn schon. warum auch immer. fiel mir erst nicht auf, da ich auch macuser bin :-)

hallo dirk >
> nu hab ichs. habe nun in mlivemotion unter dem tab "internet" den namen des ankers der seite angegeben. hat zuerst nicht geklappt. dann habe ich vor den linknamen (in livemotion) eine raute (#) davorgesetzt. nun tut das. vielen dank!

gibt es eigentlich ein günstiges umstiegsangebot von livemotion nach macromedia flash? auf dauer wird mit livemotion wohl kein blumentopf mehr zu gewinnen sein, da das programm auch aufgrund diverser bugs seeeeehr vorsichtig behandelt werden muss.

gruss
bernd
als Antwort auf: [#64290] Top
 
Dirk Levy  A 
Beiträge: 9244
5. Jan 2004, 23:02
Beitrag #9 von 9
Beitrag ID: #64314
Bewertung:
(1229 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

swf als link


LM wird nicht mehr weiterentwickelt,
also vielleicht versuchen zu verkaufen
und dann etwas Einstiegsgeld für Flash
dabei erlösen...

Gruß
Dirk

[Adobe GoLive Tipps & Tricks]
http://www.gltipps.de
als Antwort auf: [#64290] Top
 
X