hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Forenindex -- Lesezeichen

3 Lesezeichen für skalieren

Skalieren von gruppierten Elementen in mm
Ah, wer lesen kann, ist ganz klar mal wieder im Vorteil. Ihr habt von Textrahmen geredet.

Stimmt, die können in Cs2 nicht nach Millimeter Angabe skaliert werden, egal, welche Optionen aktiviert sind oder nicht.
Es sei denn, man hat dieses Script installiert:

Code
tell application "Adobe InDesign CS2" 
set allSel to selection
set {minY, minX, maxY, maxX} to visible bounds of item 1 of allSel
repeat with n from 2 to count allSel
set {t, l, b, r} to visible bounds of item n of allSel
if t < minY then set minY to t
if l < minX then set minX to l
if b > maxY then set maxY to b
if r > maxX then set maxX to r
end repeat
set prevWidth to maxX - minX
set prevHeight to maxY - minY
set myDialog to make dialog with properties {name:"auf mm skalieren"}
tell myDialog
make dialog column
tell the result
make static text with properties {static label:"Neue Breite:"}
make static text with properties {static label:"Neue Höhe:"}
make static text with properties {static label:"Proportional:"}
end tell
make dialog column
tell the result
set nuXSizeField to make measurement editbox with properties {edit value:(prevWidth * 2.83465), edit units:millimeters}
set nuYSizeField to make measurement editbox with properties {edit value:prevHeight * 2.83465, edit units:millimeters}
set nuProp to make checkbox control with properties {checked state:true, static label:" "}
end tell
end tell
set nu to show myDialog
if nu is true then
set nuXSize to (edit value of nuXSizeField) * 0.35278
set nuYSize to (edit value of nuYSizeField) * 0.35278
if checked state of nuProp is true then
if prevWidth = nuXSize then
set xScale to nuYSize / prevHeight
set yscale to nuYSize / prevHeight
else
set xScale to nuXSize / prevWidth
set yscale to nuXSize / prevWidth
end if
else
set xScale to nuXSize / prevWidth
set yscale to nuYSize / prevHeight
end if
set xScale to xScale * 100
set yscale to yscale * 100
set fixPoint to transform reference point of layout window 1
set oben to {top left anchor, top center anchor, top right anchor}
set ymitte to {left center anchor, center anchor, right center anchor}
set unten to {bottom left anchor, bottom center anchor, bottom right anchor}
set myLinks to {top left anchor, left center anchor, bottom left anchor}
set xmitte to {top center anchor, center anchor, bottom center anchor}
set rechts to {top right anchor, right center anchor, bottom right anchor}
if fixPoint is in oben then
set aroundY to minY
else if fixPoint is in ymitte then
set aroundY to (maxY - minY) / 2 + minY
else
set aroundY to maxY
end if
if fixPoint is in myLinks then
set aroundX to minX
else if fixPoint is in xmitte then
set aroundX to (maxX - minX) / 2 + minX
else
set aroundX to maxX
end if
set fixPoint to {aroundX, aroundY}
repeat with aSel in allSel
resize aSel horizontal scale xScale vertical scale yscale around fixPoint
end repeat
-- destroy dialog
else
destroy myDialog
return
end if
end tell


Das funktioniert auch mit mehreren markierten Objekten, kann proportional (nur einen Wert ändern) oder unproportional skalieren und ist eine feine Übung, wie man mit sochen Situationen per Skript umgeht. :)
...
Gerald Singelmann
10. Sep 2007, 10:54
Neues Update InDesign: jetzt soll es also wieder gehen mit den Bildern.....
In der 4.04 wird das Bild an der richtigen Position
auf 100% gerechnet...
In der 4.03 ist es so wie bei Dir...
...
Dirk Levy
2. Aug 2006, 21:09
Bilder passen sich nicht mehr....
Oh nein!
Sie haben's schon wieder geändert.
In 4.0.2 galt folgendes Verhalten:
- beim Arbeiten mit der Verknüpfungspalette (Aktualisieren oder Umlinken eines Bild) bleibt die linke obere Ecke und das horizontale Ausmaß gleich.
- beim Ersetzen eines Bildes durch Datei > Platzieren bleibt die prozentuale Skalierung gleich

In 4.0.3 ist es anscheinend umgekehrt.

Sie müssten also Ihre Bilder nicht aktualisieren, sondern markieren und mit Apfel D neu reinholen für das gewünschte Verhalten.

Genaugenommen ist die jetzige Version logisch:
- Aktualisiseren heißt "Lass alles wie es ist, aber hol mir die neue Version des Bildes rein"
- Re-Platzieren "ersetze das Bild gegen ein anderes, ohne das Layout zu zerstören"

Ich würde mir trotzdem wünschen, dass Adobe sich endlich endlich entscheiden könnte. Dies muss die achte Änderung vom Aktualisierungsverhalten sein. Drei davon allein mit einer 4 vorm Komma.
...
Gerald Singelmann
30. Jun 2006, 15:34