hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

"Geht nicht" ist keine gültige Fehlermeldung!

Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
24. Apr 2003, 14:52
Beitrag #1 von 7
Bewertung:
(2082 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

tar, tgz, gz direkt auf Linux-Server entpacken


Hi,

wie kann ich eine Archiv, welches ich auf meinem Linux-Server hochgeladen habe auch dort entpacken? Ich habe keinen Telnet- oder SSH-Zugang, nur FTP. Gibt es evtl. ein kleines PHP-Skript, welches ich verwenden kann? Wichtig ist die ganze Sache, weil die Archive Symbolische Links, welche ja beim entpacken auf Windows verloren gehen.

Wolfgang Top
 
X
SabineP  M 
Beiträge: 7586
24. Apr 2003, 19:45
Beitrag #2 von 7
Beitrag ID: #32889
Bewertung:
(2082 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

tar, tgz, gz direkt auf Linux-Server entpacken


Hallo Wolfgang,

ich verwende zum Entpacken immer das Perl-Script cgitelnet:

http://www.rohitab.com/...ripts/cgitelnet.html

Symbolische Links kannst Du damit auch anlegen.

Die Anleitung zum Entpacken von *.tar und *.gz findest Du hier:

http://www.pl-forum.de/t_shell/tar.html


Gruß Sabine
als Antwort auf: [#32836] Top
 
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
25. Apr 2003, 02:15
Beitrag #3 von 7
Beitrag ID: #32912
Bewertung:
(2082 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

tar, tgz, gz direkt auf Linux-Server entpacken


Hi,

danke für das Tool, klappt ganz gut. Wie kommt es, dass ich symlinks nicht über den Browser ansprechen kann?

Ich habe z.B. http://www.server.de/dies/index.php

nun lege ich im Verzeichnis "das" eine Verknüpfung zu "dies/index.php" an

:~/html/das> ln -s ../dies/index.php index.php

ein "cat index.php" funktioniert, doch http://www.server.de/das/index.php führt zu folgender Meldung:

403 Forbidden
You don't have permission to access /das/index.php on this server.

Die Rechte sind gleich der anderen Dateien und Verzeichnisse. Oder gibt's da mehr als CHOWN und CHMOD?

Wolfgang
als Antwort auf: [#32836] Top
 
SabineP  M 
Beiträge: 7586
25. Apr 2003, 09:33
Beitrag #4 von 7
Beitrag ID: #32929
Bewertung:
(2082 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

tar, tgz, gz direkt auf Linux-Server entpacken


Du willst einen Symlink legen von http://www.server.de/das/index.php nach http://www.server.de/dies/index.php ?

In das Verzeichnis "das" wechseln.
index.php im Verzeichnis das löschen

ln -s ../dies/index.php index.php

Mit WS_FTP --> Button Info sieht der Symlink im Verzeichnis "das" dann so aus

index.php -> ../dies/index.html

Wenn Du dann http://www.server.de/das/index.php im Browser aufrufst, sollte http://www.server.de/dies/index.php angezeigt werden.

Deine Fehlermeldung bedeutet, daß Dein Symlink nicht funktioniert. Du befindest Dich immer noch im Verzeichnis "das":

403 Forbidden
You don't have permission to access /das/index.php on this server.

Kannst Du den Symlink sehen mit einem FTP-Programm?

Gruß Sabine

PS. Die Rechte für den Symlink sollten dann so aussehen: lrwxrwxrwx
als Antwort auf: [#32836]
(Dieser Beitrag wurde von SabineP am 25. Apr 2003, 09:47 geändert)
Top
 
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
25. Apr 2003, 13:08
Beitrag #5 von 7
Beitrag ID: #32975
Bewertung:
(2082 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

tar, tgz, gz direkt auf Linux-Server entpacken


Hi,

ja die Symlinks sind in Ordnung und ich denke es liegt daran, dass Apache nicht auf FollowSymLinks eingestellt wurde. Dummerweise erhalte ich bei "Options +FollowSymLinks" in der .htaccess immer einen internen Server Fehler 500. Muss das Options irgendwo besonders stehen oder habe ich keine Rechte die Options zu ändern?

Wolfgang
als Antwort auf: [#32836] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
25. Apr 2003, 14:07
Beitrag #6 von 7
Beitrag ID: #32982
Bewertung:
(2082 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

tar, tgz, gz direkt auf Linux-Server entpacken


Versuchs mal ohne Plus:
Options FollowSymLinks

Wenn das nicht geht, weiß ich auch nicht so recht weiter.

Gruß Sabine
als Antwort auf: [#32836] Top
 
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
25. Apr 2003, 14:24
Beitrag #7 von 7
Beitrag ID: #32987
Bewertung:
(2082 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

tar, tgz, gz direkt auf Linux-Server entpacken


Hi,

auch ohne geht's nicht und andere Sachen wie OPTIONS INCLUDES etc. gehen auch nicht. Ich denke ein "AllowOverride Options" müsste eigentlich in die httpd.conf, doch darauf habe ich keinen Einfluss. Ich habe den Provider aber schon angeschrieben. SSH hat er ja auch für mich aktiviert.

Wolfgang
als Antwort auf: [#32836] Top
 
X