hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Die Liste für Photoshop-Plugins | diverse Photoshop-Workshops | Paletten-/Werkzeuge Phostoshop Englisch - Deutsch | Publishing-Events

sani
Beiträge: 17
2. Dez 2003, 19:51
Beitrag #1 von 5
Bewertung:
(741 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

transparentes Bild von photoshop nach freehand


Hallo erst mal!

Ich habe folgendes Problem:
Mein transparentes Bild (deckkraft 50%) mit transparentem Hintergrund möchhte ich von photoshop nach freehand exportieren. Jetzt habe ich aber dummerweise immer einen weißen Hintergrund. Ich habe auch sämtlich Formate durchprobiert. Wichtig ist die Transparenz weil es hinterher auf Transparenz Papier gedruckt werden soll. (Tintenstrahldrucker).
Kann mir jemand weiter helfen???

sani Top
 
X
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17399
2. Dez 2003, 20:09
Beitrag #2 von 5
Beitrag ID: #61065
Bewertung:
(741 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

transparentes Bild von photoshop nach freehand


Hallo Sani,

kann es sein, dass du was durcheinander bringst?

Auch ein nicht transparentes Bild wirkt, auf ein transparentes Material gedruckt, durchscheinend. Das ließe sich nur verhindern, wenn du das Pergamentpapier mit Deckweiss an der Stelle grundieren würdest. Der weiße Hintergrund eigentlich aller DTP Programme steht nicht zwingend für weiß sondern für 'hier keine Farbe'.

MfG

Thomas
als Antwort auf: [#61062] Top
 
Christoph Grüder S
Beiträge: 1929
3. Dez 2003, 07:58
Beitrag #3 von 5
Beitrag ID: #61088
Bewertung:
(741 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

transparentes Bild von photoshop nach freehand


Hallo Sani,

Freehand versteht keine stufenlosen Transparenzen aus Photoshop. Daher kannst Du die Photoshop-Datei nur mit einem Beschneidungspfad als EPS in Freehand platzieren oder die gesamte Bilddatei in Freehand per Linse in der Deckkraft herabsetzen. Diese Linsen-Transpararenz führt jedoch zu merkwürdigen Farbmischungen in der Ausgabe.

herzliche Grüße,
Christoph Grüder
als Antwort auf: [#61062] Top
 
sani
Beiträge: 17
3. Dez 2003, 08:23
Beitrag #4 von 5
Beitrag ID: #61089
Bewertung:
(741 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

transparentes Bild von photoshop nach freehand


ich habe ein portrait, welches nur sehr schwach erkennbar sei soll. deswegen muß ich die transparenz des eigentlichen bildes runterstelen, obwohl es auf transparenz papier gedruckt werden soll. das portrait ist freigestellt, und deshalb darf es keinen hintergrund haben. kann ich denn ein transparenten hintergrund in quark importiren (von photoshop) ?? oder was gibt es für möglichkeiten??
danke schonmal,
sani
als Antwort auf: [#61062] Top
 
Christoph Grüder S
Beiträge: 1929
3. Dez 2003, 09:03
Beitrag #5 von 5
Beitrag ID: #61095
Bewertung:
(741 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

transparentes Bild von photoshop nach freehand


Hallo Sani,

noch einmal: Freigestellte Bilder mit Beschneidungspfad lassen sich als EPS in Freehand, Quark oder ähnlichen Programmen platzieren.
Wenn Du das Bild möglichst weich und hell abbilden möchtest, bleibt Dir entweder: A) Das Bild in Photoshop per Tonwertkurve o.ä. aufzuhellen und einfach in Freehand zu platzieren; B) Das Bild zuerst in Freehand zu platzieren und per Linsen-Deckkraft das Bild zu bearbeiten.

herzliche Grüße,
Christoph Grüder
als Antwort auf: [#61062] Top
 
X