hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

www.quarkuser.net | AppleScript von Hans Haesler | QXP-Fachbücher | Publishing-Events

Anonym
Beiträge: 22827
31. Mai 2004, 01:23
Beitrag #1 von 10
Bewertung:
(1728 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

typographisch richtige deutsche anführungsstriche für begriff in quark 5.0


hallo ihr ganzen quarkchecker da draussen, bin ein typoneuling und brauche eure hilfe: im buch steht: deutsche korrekte anführungsstriche für einen begriff in einem fliesstext sind nicht "99" "66" sondern "9" "6" das problem ist nur, dass ich zwar die "99" und "66" unter vorgaben richtig einstellen kann, aber die einzelnen "9" und "6" für begriffe bleiben entsprechend dem englischen gebrauch hochgestellt und falsch und ich habe keine ahnung, wie ich das ändern kann. ist es in ordnung, wenn man ASCII: alt und 0130 und ASCII: alt und 0145 nimmt oder ist das vollkommen falsch??
vielen lieben dank schon mal, liebe grüße, verena Top
 
X
Anonym
Beiträge: 22827
31. Mai 2004, 01:27
Beitrag #2 von 10
Beitrag ID: #88100
Bewertung:
(1728 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

typographisch richtige deutsche anführungsstriche für begriff in quark 5.0


hab vergessen, zu sagen, dass ich zur feindlichen dosenabteilung gehöre, sprich: ich arbeite am pc, brauche also irgendeinen rat oder ein kürzel, der auch am pc funktioniert. aber am liebsten wüsste ich es für mac und pc, da ich hoffe, demnächst doch mal am mac arbeiten zu können ;)
lg, verena
als Antwort auf: [#88098] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
31. Mai 2004, 09:16
Beitrag #3 von 10
Beitrag ID: #88109
Bewertung:
(1728 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

typographisch richtige deutsche anführungsstriche für begriff in quark 5.0


Also mir ist kein Weg auf dem PC bekannt, der gleich die richtigen deutschen Anführungsstriche einfügt. Bleibt also nur die 0130 und 0145 über ALT und Ziffernblock. Aber selbst wenn es einen Weg in Quark gibt dies einstellen zu können, würde Quark auch "nur" die 0130 und die 0145 einfügen. Sprich: Die Eingabe über den Ziffernblock ist halt nur umständlich, aber es kommt exakt das selbe raus. Man könnte auch die doppelten Anführungszeichen über 0132 und 0147 eingeben.

Ob das Problem beim MAC nicht besteht möchte ich bezweifeln, dort ist es aber der Zeichencode 0226 und 0212 - meines Wissens nach. Bin aber halt auch eine Dose.

Gruß Karsten.
als Antwort auf: [#88098] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
31. Mai 2004, 11:06
Beitrag #4 von 10
Beitrag ID: #88121
Bewertung:
(1728 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

typographisch richtige deutsche anführungsstriche für begriff in quark 5.0


hallo karsten,
vielen lieben dank, dann kann ich jetzt ja endlich ‚beruhig‘ weitermachen.. auch wenn es mich irritiert, dass der strich von alt0130 exakt dem normalen komma entspricht. hab die beiden extra übereinander montiert und sie decken einander völlig ab.. oder ist mir da ein kleiner unterschied entgangen?
lg, verena
als Antwort auf: [#88098] Top
 
Conny
Beiträge: 2914
31. Mai 2004, 15:46
Beitrag #5 von 10
Beitrag ID: #88162
Bewertung:
(1728 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

typographisch richtige deutsche anführungsstriche für begriff in quark 5.0


Hi Verena,

die Anführung ist dem Komma gleich und die Abführung kannst Du am Mac über die Alt- und die Raute-Taste (Taste links neben der Return-Taste und über der Shioft-Taste) erreichen.
Ich hoffe das hilft Dir weiter.

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
http://www.human-e.org
als Antwort auf: [#88098] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
1. Jun 2004, 09:38
Beitrag #6 von 10
Beitrag ID: #88233
Bewertung:
(1728 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

typographisch richtige deutsche anführungsstriche für begriff in quark 5.0


vielen dank conny, dann bin ich jetzt wirklich beruhigt.. und kann mich in die typographischen feinheiten vertiefen - obwohl ich ja die oben sitzenden englischen anführungszeichen viel schöner finde.. ist das eigentlich noch so streng heute? würde sich jemand ernsthaft daran stören, wenn die anführungsstriche englisch sind?
lg, verena
als Antwort auf: [#88098] Top
 
Conny
Beiträge: 2914
1. Jun 2004, 13:23
Beitrag #7 von 10
Beitrag ID: #88283
Bewertung:
(1728 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

typographisch richtige deutsche anführungsstriche für begriff in quark 5.0


Hi Verena,

ein gutes Druckerzeugnis glänzt durch seine Feinheiten. Das werden zwar die wenigsten sehen, aber selbst ein Laie bemerkt in seinem Unterbewusstsein ob etwas stimmig ist oder nicht.
Deswegen ist es unser Job zu entscheiden welche Regel gebrochen werden kann und welche nicht angerührt werden darf. Ich für meinen Teil finde genau das immer wieder am spannendsten.
Viel Erfolg noch weiterhin.

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
http://www.human-e.org
als Antwort auf: [#88098] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
1. Jun 2004, 13:30
Beitrag #8 von 10
Beitrag ID: #88286
Bewertung:
(1728 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

typographisch richtige deutsche anführungsstriche für begriff in quark 5.0


Hallo Verena.

Da hast Du schon recht, daß das Komma (044) und das vordere einfache Anführungszeichen (0130) optisch identisch sind. Aber der ANSI-Code halt nicht. Könnte bspw. Vorteile haben, wenn man im nachhinein die einfachen Anführungszeichen durch doppelte ersetzen möchte - aus welchen Gründen auch immer. Dann wäre ein automatisches ersetzen bei der Benutzung eines Kommata nicht mehr möglich. Klingt vielleicht im ersten Moment unwahrscheinlich, aber was hat man nicht schon alles gehabt.

Zu der Verwendung von deutschen Anführungszeichen generell: Es ist sicherlich Geschmackssache, allerdings wird wahrscheinlich im Deutschen dann eher noch die französischen Anführungszeichen verwendet.

Gruß Karsten.
als Antwort auf: [#88098] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
1. Jun 2004, 14:13
Beitrag #9 von 10
Beitrag ID: #88295
Bewertung:
(1728 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

typographisch richtige deutsche anführungsstriche für begriff in quark 5.0


hallo ihr zwei,
nochmals vielen dank für eure tipps, das hat mir wirklich weitergeholfen und ich finde es toll, dass ihr euch die zeit nehmt mir ‚auf die sprünge‘ zu helfen..
lg, verena
als Antwort auf: [#88098] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
1. Jun 2004, 14:15
Beitrag #10 von 10
Beitrag ID: #88296
Bewertung:
(1728 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

typographisch richtige deutsche anführungsstriche für begriff in quark 5.0


oh, das mit dem code scheint hier im internet nicht so ganz zu funktionieren, aber hauptsache bei mir zu hause ;)
als Antwort auf: [#88098] Top
 
X