hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Fotos hochladen und diskutieren. Zeige anderen Fotografen Deine Bilder! Es sind jpg-Bilder (RGB kein CMYK!!) bis 500 KB erlaubt.

Helmut Weber
Beiträge: 3
2. Apr 2003, 23:39
Beitrag #1 von 3
Bewertung:
(809 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

unebene Dias scannen


Hallo an alle,

Ich möchte mit meinem Diascanner verwellte, unebene Dias scannen.
Wie kann ich diese gerahmten Dias wieder plan bekommen?

Danke im Voraus

Helmut Top
 
X
gpo p
Beiträge: 5500
3. Apr 2003, 22:47
Beitrag #2 von 3
Beitrag ID: #30444
Bewertung:
(809 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

unebene Dias scannen


Hi,

leider sagst du nicht.....was für Dias??? Kleinbild...nehme ich mal an!

und du sagst nix über deinen "Diascanner"????.....nehme mal an so was wie ein Coolscan???

die haben ja eine "automatische Scharfeinstellung"......mit der ich noch keine Problem gehabt habe!

falls es ein üblicher Flachmann ist....mit Glasscheibe.....wird es reichlich schwieriger....(ein Repromann gab mal den Tip mit Öl...nur das wollte ich meinen Dias nicht antun!)

was aber geht.....die Dias einer "anderen Luftfeuchtigkeit" aussetzen...die radikal eine andere ist wie der Lagerort......und schon "bewegen" sich die Dias!

auch ein Haarfön kann da Wunder wirken.......aber Vorsicht bei der Hitze!

Und sonst.....
hatte gerade dem Imacon Scanner bewundern dürfen.....der scannt wie ein Trommler....das Dia wird "gebogen" an der Scanneinheit geführt......
die Ergebnisse bei allen Größen waren absolut wahnsinnig.......

aber auch der Preis:))!
Mfg gpo
als Antwort auf: [#30253] Top
 
Graf Poly S
Beiträge: 559
16. Apr 2003, 12:53
Beitrag #3 von 3
Beitrag ID: #32058
Bewertung:
(809 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

unebene Dias scannen


unebene dias... eigentlich kein problem:
ersäufe das teil in filmreiniger (auf der scanplatte), drücke das teil flach und lege eine glasscheibe darauf... tataaa... flach


ueli
--------
als Antwort auf: [#30253] Top