hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Tipps und Tricks zu Adobe GoLive von Dirk Levy, GoLive FAQ's von Randolph Sterna
Karlis
Beiträge: 96
24. Jun 2002, 21:41
Beitrag #1 von 11
Bewertung:
(1291 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

ungewollter Zeilenumbruch beim kunden auf dem selben browser!?


hi, habe das folgende problem: bei der seite http://www.hundeinternat.de hat das wort "Raum Frankfurt/Main" unter kontakt einen zeilenumbruch, jedoch nur bei meinem kunden (IE 5.0), bei mir auf dem bildschirm (bei allen auflösungen und ab IE 4.0 bis 6.0) ist kein zeilenumbruch, es steht also in einer zeile!

hab den html code mehrmals auf irgendwelche fehler untersucht, nix!!!
ich könnte natürlich den befehl "kein zeilenumbruch" einfügen, ist jedoch nicht sinn der sache - da es ja sowieso in einer tabelle mit festen größen positioniert ist!

Mein Gedanke: könnte es an seinem tft bildschirm liegen, da diese ja manchmal andere proportionen haben als "normale" bildschirme und das es dadurch zu irgendwelchen problemen führt?!

PS: gibt es eine möglichkeit mehrere browser auf einem pc zu installieren, d.h. zb. den IE 4.0, 5.0 5.5 und den 6.0?! benutze WinXP Pro!?

Danke, für jede hilfe und antwort!

Gruß
Karlis

Top
 
X
Miro Dietiker
Beiträge: 699
24. Jun 2002, 21:58
Beitrag #2 von 11
Beitrag ID: #5892
Bewertung:
(1291 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

ungewollter Zeilenumbruch beim kunden auf dem selben browser!?


Hi!

Das Problem liegt an etwas was es nicht geben sollte:
In verschiedenen Windows-Versionen (Und auch Upgradeversionen) sind verschiedene Arial-Schriftbilder unterwegs, so dass die Laufweite leicht unterschiedlich sein kann. So einfach kommt es dann zu Darstellungsfehler.

Grundsätzlich kann man da sehr viel dam Design anpassen.

- Bei Wörtern, welche nicht umgebrochen werden sollten, kann man das TAG <NOBR> und </NOBR> verwenden.
- Bei Tabellenzellen existiert noch das Schlüsselwort NOWRAP, welches als Parameter zu TD angegeben werden kann:
<TD NOWRAP> </TD>

Und schon ist das Problem vom Tisch.

Alles klar ?

Miro Dietiker
als Antwort auf: [#5889] Top
 
Buzzbomb
Beiträge: 1252
24. Jun 2002, 21:59
Beitrag #3 von 11
Beitrag ID: #5893
Bewertung:
(1291 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

ungewollter Zeilenumbruch beim kunden auf dem selben browser!?


hi,
überprüf mal bei deinem kunden die einstellungen,es könnte daran liegen das er in der "anzeigen" einstellung einen großen schriftgrad gewählt hat,ändere mal selber deinen schriftgrad :),wenn die css einstellungen nicht richtig sind wirst du die hände über dem kopf zusammenschlagen,is mir auch mal passiert.

mfg
als Antwort auf: [#5889] Top
 
Dirk Levy  A 
Beiträge: 9225
24. Jun 2002, 22:26
Beitrag #4 von 11
Beitrag ID: #5896
Bewertung:
(1291 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

ungewollter Zeilenumbruch beim kunden auf dem selben browser!?


Hi,

und Du solltest im Frameset den noframes-Bereich für Schlagwörter und Links zu den Unterseiten
verwenden, sonst findet keine Suchmaschine was.

Bei Fragen dazu kannst Du mir gerne eine Mail schreiben...

Gruß
Dirk
als Antwort auf: [#5889] Top
 
Karlis
Beiträge: 96
25. Jun 2002, 07:36
Beitrag #5 von 11
Beitrag ID: #5904
Bewertung:
(1291 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

ungewollter Zeilenumbruch beim kunden auf dem selben browser!?


wow, danke für die antworten, also css funktioniert 100%ig - also liegt es wahrscheinlich an der schrift, werde aber heute sowieso die schrift auf verdana ändern! mal gucken ob dann auch solche probleme auftauchen!

Danke nochmals für die antworten!

Gruß
Karlis
als Antwort auf: [#5889] Top
 
Kusi
Beiträge: 1398
25. Jun 2002, 09:35
Beitrag #6 von 11
Beitrag ID: #5921
Bewertung:
(1291 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

ungewollter Zeilenumbruch beim kunden auf dem selben browser!?


Hi
Noch was, in deiner Navigation steht der erste Link (Hundeschule) zu hoch (mac ie 5). Du solltest den <p> </p> Tag rausnehmen.

Gruss
als Antwort auf: [#5889] Top
 
Karlis
Beiträge: 96
25. Jun 2002, 12:08
Beitrag #7 von 11
Beitrag ID: #5937
Bewertung:
(1291 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

ungewollter Zeilenumbruch beim kunden auf dem selben browser!?


Danke an alle erstmal!

habe den fehler gefunden brauche jetzt ne lösung dafür:

der kunde hat seine schrift auf 120 dpi laufen!!!
so, ich benutze aber 96 dpi - was kann ich jetzt machen, habe die schriftgröße in css mit pt angegeben!

Bitte um weitere hilfe!

Danke
Karlis
als Antwort auf: [#5889] Top
 
Petra Rudolph p
Beiträge: 1554
25. Jun 2002, 12:17
Beitrag #8 von 11
Beitrag ID: #5938
Bewertung:
(1291 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

ungewollter Zeilenumbruch beim kunden auf dem selben browser!?


Hallo Karlis,

das wird dir jetzt nicht wirklich weiter helfen, ist aber ein weiterer Beweis, das der User bestimmt, was er sehen will.

Wenn du zwischen 2 Worten den Zeilenumbruch verhindern willst, dann kannst du auch ein &nbsp; (geschütztes Leerzeichen) dazwischen setzten.
als Antwort auf: [#5889] Top
 
Dirk Levy  A 
Beiträge: 9225
25. Jun 2002, 12:39
Beitrag #9 von 11
Beitrag ID: #5939
Bewertung:
(1291 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

ungewollter Zeilenumbruch beim kunden auf dem selben browser!?


Hi Karlis,

setze die Schriftgröße auf px, den ein Pixel ist ein Pixel...
Oder wie Dir geschrieben relativ mit %.

Gruß
Dirk
als Antwort auf: [#5889] Top
 
heizfrosch
Beiträge: 67
25. Jun 2002, 12:58
Beitrag #10 von 11
Beitrag ID: #5940
Bewertung:
(1291 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

ungewollter Zeilenumbruch beim kunden auf dem selben browser!?


Zitat:
Dirk Levy schrieb am 2002-06-25 12:39 :

setze die Schriftgröße auf px, den ein Pixel ist ein Pixel...
Nicht für den Mozilla.

heizfrosch
als Antwort auf: [#5889] Top
 
Dirk Levy  A 
Beiträge: 9225
25. Jun 2002, 13:02
Beitrag #11 von 11
Beitrag ID: #5941
Bewertung:
(1291 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

ungewollter Zeilenumbruch beim kunden auf dem selben browser!?


Hi,

der ist aber fies

Du meinst wahrscheinlich den Seitenzoom?
Den haben der IE, NS ab 6 etc. auf dem Mac
alle eingebaut. Warum es den nicht für Win
gibt ist mir ein Rätsel.....

Gruß
Dirk
als Antwort auf: [#5889] Top
 
X