hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Tipps und Tricks zu Adobe GoLive von Dirk Levy, GoLive FAQ's von Randolph Sterna
MSMunich
Beiträge: 3
10. Apr 2004, 16:15
Beitrag #1 von 4
Bewertung:
(513 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

unter MacOS X Arbeitspeicher Zuteilung für GoLive CS manuell erhöhen?


Problem: eine umfangreiche Website mit mehr als 8.000 Seiten und einem Mehrfachen an verknüpften Elementen (Bildern, Grafiken etc.) lief "einigermaßen" flüssig in der Erstellung mit GoLive 5.0 auf MacOS 9.2.2. auf einem Cube von Apple, indem ich ihm einfach Arbeitsspeicher bis zum Limit gegeben hatte, mit eingestellten 400 MB Zuteilung ließ es sich arbeiten. Die .site selbst ist rund 230 MB dick.

Jetzt habe ich seit einigen Wochen einen nagelneuen schnellen G5 Mac, ausgestattet mit satten 2 Gigabyte Arbeitsspeicher (man weiß ja nie), und weil’s so schön ist, Adobes Creative Suite mit GoLive CS, das ich gerade auf die aktuellste Version 7.0.2 upgedatet habe.

Einige deutlich kleinere Auftritte hatte ich schon vorher problemlos auf die CS Version umstellen können, so dass ich mich jetzt an den fetten Auftritt wagen wollte über Ostern. Die kleinen waren die Testphase, jetzt soll der große Auftritt ran...

Nach dem Umstellen lahmt plötzlich die ganze Arbeit mit GoLive CS, selbst das scollen, einfaches Rahmen auf dem Schreibtisch verschieben nötigt dem GL plötzlich teils minutenlange Rechenvorgänge ab, ganz erheblich mehr, als noch auf dem schwächeren Rechner mit alten OS und GoLive 5.0..

Gibt es unter Mac OS 10.3.3 eine Möglichkeit, dem GoLive CS manuell mehr Speicher zuzuteilen? Ich arbeite mit GoLive seit 2001, bin mit Mac seit 1987 vertraut, mit OS X seit Mitte 2003
Top
 
X
MSMunich
Beiträge: 3
11. Apr 2004, 09:27
Beitrag #2 von 4
Beitrag ID: #79349
Bewertung:
(513 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

unter MacOS X Arbeitspeicher Zuteilung für GoLive CS manuell erhöhen?


....am dritten Tag habe ich endlich die Lösung. Als ich heute morgen den Rechner neu startete, stimmte plötzlich die Speicherzuteilung, mit der ich zwei Tage lang gekämpft hatte. Offenbar erkennt GoLive zwar am Anfang, dass er es mit einem "dicken" Auftritt zu tun hat, aber die Speicherzuteilung fehlt da noch. Einfaches beenden des Programmes und nochmal hochfahren ändert zunächst nichts, es blieb langsam. Offenbar merkt sich das Programm aber, das es mit einem fetten Auftritt zu tun hatte und ist nach völligem Neustart des Computers in der Lage, die richtige Menge an Arbeitsspeicher sich zuzuteilen über MacOS X. Dokumentiert ist das nirgendwo. Computer runterfahren und Neustart = die Lösung. Jetzt ist das Programm auch im Verhältnis zu früher auf dem neuen Rechner ungefährt um den Faktor 20 bis 30 mal schneller, manche der größeren Sachen, die früher auf dem alten Rechner 60-90 Sekunden und mehr gedauert haben, schafft er jetzt in 2 bis 4 Sekunden. Hat sich die Anschaffung also gelohnt....
als Antwort auf: [#79299] Top
 
omich
Beiträge: 33
19. Apr 2004, 11:22
Beitrag #3 von 4
Beitrag ID: #80561
Bewertung:
(513 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

unter MacOS X Arbeitspeicher Zuteilung für GoLive CS manuell erhöhen?


Kuriose Beobachtung, denn unter MacOS-X gibt es die Funktion der Speicherzuteilung an sich nicht mehr für OS-X Programme, da die Technik der Speicherverwaltung komplett anders funktioniert (nicht statisch wie unter OS-9 sondern dynamisch, alles weitere würde aber hier zu weit führen)...
als Antwort auf: [#79299] Top
 
MSMunich
Beiträge: 3
19. Apr 2004, 14:06
Beitrag #4 von 4
Beitrag ID: #80606
Bewertung:
(513 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

unter MacOS X Arbeitspeicher Zuteilung für GoLive CS manuell erhöhen?


nachdem ich das wusste mit dem dynamischen Speicherzuteilen, war ich ja anfangs auch sauer auf das System, das genau dies offenbar gerade eben nicht tat. Nun funktioniert es, und nach einer Woche läuft immer noch alles stabil und ordenlich, die Speicherzuteilung scheint dauerhaft zu stimmen.
als Antwort auf: [#79299] Top
 
X