hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Anonym
Beiträge: 22827
18. Mär 2004, 09:49
Beitrag #1 von 2
Bewertung:
(437 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

verpixelte pdfs


Hi,

ich erstelle regelmäßig druckdateien und meistens mit plazierten tiffs. Jetzt mein Problem-wenn die dateien aus der Druckerei kommen sind die Bilder (welches importierte Standbilder aus einem Video sind und eine gute Auflösung haben) meist sehr verpixelt. Und bei der letzten Datei hat es mir auch die Schrift relativ verrissen. Speichern aus illustrator raus ist immer der gleiche Weg -Speichern als pdf mit Druckqualität - Farbkonvertierung CMYK und kompatibel zu acrobat 3.0 - Schriften sind eingebettet. Der Drucker meinte es gäbe da so ein zusatztool wo man endlos viele angaben zu pdfs machen kann. Mach ich was falsch und hat der Drucker recht?
mfg anja
Top
 
X
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
18. Mär 2004, 10:46
Beitrag #2 von 2
Beitrag ID: #75616
Bewertung:
(437 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

verpixelte pdfs


Hi,

wenn du nicht mit Transparenzen und Pixeleffekten arbeitest, prüfe, ob du beim Speichern als PDF auch die richtige Auflösung eingestellt hast (300 ppi). Ansonsten musst du die Dokument-Rastereffekt-Einstellung (unter Effekte) erhöhen. Bei Illustrator 9 musst du die Transparenzreduzierung noch auf den höchsten Wert stellen, damit Schriften nicht evtl. verpixelt werden. Sinnvoll ist es auch, Schriften, wenn möglich, in den Vordergrund zu legen.

Wolfgang
als Antwort auf: [#75598] Top