hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

www.quarkuser.net | AppleScript von Hans Haesler | QXP-Fachbücher | Publishing-Events

datenstromer
Beiträge: 2
22. Jun 2004, 11:19
Beitrag #1 von 2
Bewertung:
(513 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

"verrutschte" Schriften innerhalb von QuarkXPress-6-Textrahmen


Bei der Nutzung einiger Schriften, z. B. der Linotype Technical Pi One, findet in QuarkXpress 6 innerhalb der Textrahmen ein Versatz der Zeichen nach unten statt, der in derselben Datei in QuarkXPress 5 nicht zu beobachten ist. Weil ich (als QXP6-Testerin) mit einer Kollegin, die QXP5 nutzt, an den gleichen Daten arbeite, ist das Ergebnis verheerend. Teilweise verschwinden nun Zeichen bzw. sitzen nicht mehr bündig – und mir bleibt in solchen Fällen bisher nur der Ausweg, an einen anderen Rechner zu gehen.

Wer kann helfen?

datenstromer. Top
 
X
t-kittel S
Beiträge: 254
22. Jun 2004, 11:46
Beitrag #2 von 2
Beitrag ID: #92511
Bewertung:
(513 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

"verrutschte" Schriften innerhalb von QuarkXPress-6-Textrahmen


Hallo datenstromer,

hatte dieses Problem bereits Ende Mai im Zusammenhang mit QXP4-Dokumenten und der Schrift "EEC LH Pi" hier gepostet (http://www.hilfdirselbst.ch/...&topic_id=18287) und leider bisher auch keinen anderen Lösungsweg gefunden. :(

Gruß Thomas
als Antwort auf: [#92499] Top