hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
boskop  M  p
Beiträge: 3450
6. Feb 2004, 21:51
Beitrag #1 von 7
Bewertung:
(785 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

verschobene und fehlende Zeichen in EPS


Hallo allerseits
wir habe aus id2.0.2 EPS exportiert (level2,level3, ascii, binär etc.) und hatten bei gewissen Seiten das Problem, dass Teile von Textblöcken verschwunden, verschoben waren bzw. fehlende Buchstaben aufwies (Font CoopExpanded von CoopSchweiz(Hausschrift)). Hat jemand schon ähnliches erlebt, evtl. bei andern Fonts?
Gruss und Dank
Urs
Top
 
X
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
6. Feb 2004, 23:21
Beitrag #2 von 7
Beitrag ID: #69309
Bewertung:
(785 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

verschobene und fehlende Zeichen in EPS


Hast Du die Schriften vollständig oder als Untergruppen eingebettet? Versuche mal als Untergruppe.

Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich
http://www.ulrich-media.ch
als Antwort auf: [#69297] Top
 
boskop  M  p
Beiträge: 3450
7. Feb 2004, 20:48
Beitrag #3 von 7
Beitrag ID: #69380
Bewertung:
(785 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

verschobene und fehlende Zeichen in EPS


Hallo Haeme
das Untergruppen möglich sind, war mir gar nicht bewusst! werden das am Montag gleich mal testen.
Gruss und Dank
Urs
als Antwort auf: [#69297] Top
 
Jens Naumann  M 
Beiträge: 5108
7. Feb 2004, 22:15
Beitrag #4 von 7
Beitrag ID: #69385
Bewertung:
(785 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

verschobene und fehlende Zeichen in EPS


Hallo Boskop,

wir haben bei uns regelmäßig Probleme mit der Ligaturenfunktion von InDesign. Genau diese fliegen bei uns in den EPSen in der Weiterverarbeitung mit Illustrator regelmäßig raus bzw. werden ersetzt durch die entsprechende ASCII-Kodierung vom PC. Was ich sagen will, ist dass die Zeichensatztabellen wie vom Mac verwendet werden, aber spätestens beim Illu-öffnen die entsprechende ASCII-Belegung des PCs verwendet wird. Meine Erfahrung basiert übrigens auf dem Einsatz vom InDesign und Illustrator unter Windows. Der Mac spielt gar keine Rolle.

War das jetzt verständlich?

Grüßle,
Jens

-----

hds @ schriftsetzer.net
als Antwort auf: [#69297] Top
 
boskop  M  p
Beiträge: 3450
8. Feb 2004, 16:59
Beitrag #5 von 7
Beitrag ID: #69433
Bewertung:
(785 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

verschobene und fehlende Zeichen in EPS


Hallo Jens
besten Dank - leider weiss ich noch nicht, ob sich Dein Problem mit meinem deckt. Wir haben die EPS aus id202mac geschrieben und dann auch wieder in id202 platziert: schon in der Voransicht waren die Fehler sichtbar. Und zwar bei allen zeichen nicht nur Ligaturen.
Gruss und Dank
Urs
als Antwort auf: [#69297] Top
 
boskop  M  p
Beiträge: 3450
9. Feb 2004, 09:44
Beitrag #6 von 7
Beitrag ID: #69497
Bewertung:
(785 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

verschobene und fehlende Zeichen in EPS


Hallo Haeme
die Untergruppen scheinen die Lösung zu sein! Bis jetzt klappts.
Gruss und Dank
Urs
als Antwort auf: [#69297] Top
 
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
9. Feb 2004, 17:51
Beitrag #7 von 7
Beitrag ID: #69609
Bewertung:
(785 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

verschobene und fehlende Zeichen in EPS


Jens, da Illustrator beim Öffnen von nicht eigenen Dateien (PDF, EPS) immer die lokalen Schriften verwendet, ist es schier logisch, dass die Kodierung von InDesign 2.02 und Illustrator 10 nicht übereinstimmen kann. Denn InDesign 2.02 baut schon auf Unicode auf, beim Illustrator ist es erst die CS Version.

Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich
http://www.ulrich-media.ch
als Antwort auf: [#69297] Top
 
X