hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
polpo
Beiträge: 69
19. Nov 2003, 22:12
Beitrag #1 von 2
Bewertung:
(368 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

videoformat digibeta


hallo ihr sachkundigen,
möchte für einen 35mm film, der auf avid/digibeta geschnitten wird, einen abspann per after effects basteln.
dazu verwende ich vektorsachen (AI) und auch gescannte bilder (PS).
weiß jemand, wie die auflösung für (digi-)betabänder aussieht? also das videoformat, das ich dann in after effects als voreinstellung eingebe.
nach dem digitalen schnitt soll der film bei geldsegen wieder auf 35mm ausbelichtet werden. darum frage ich wegen der qualität, beim schön groß projizieren und so

vielleicht weiß ja jemand was

grazie und danke und spasiba

paul Top
 
X
Rudolf-51
Beiträge: 103
31. Dez 2003, 13:58
Beitrag #2 von 2
Beitrag ID: #63902
Bewertung:
(368 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

videoformat digibeta


Frag doch einfach den Belichtungsservice an, der sollte die Auflösung eigentlich wissen...

Grüsse ins kalte Moskau aus der Schweiz...
als Antwort auf: [#59579] Top