hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Anonym
Beiträge: 22827
20. Aug 2003, 09:02
Beitrag #1 von 3
Bewertung:
(474 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

warum beim Preflight 4 Prozessfarben und 2 Volltonfarben


Hallo Leute,

irgendwas kapiere ich nicht, wenn ich ein Dokument (Farbe schwarz + 1 Volltonfarbe)aus Illustrator in InDesign platziere, zeigt es mir im Preflight, dass mein Dokument 4 Prozessfarben und 1 Volltonfarbe enthält.
Da CMY leer sind verstehe ich nicht warum sie trotzdem angezeigt werden. Mache ich was falsches oder wie????

Schon vielen Dank für eure hilfreiche Antworte

Lea
Top
 
X
Robert Zacherl p
Beiträge: 4153
20. Aug 2003, 09:12
Beitrag #2 von 3
Beitrag ID: #47944
Bewertung:
(474 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

warum beim Preflight 4 Prozessfarben und 2 Volltonfarben


Lea,

der Preflight zeigt verwendete Farbräume und nicht verwendete Farbkanäle an. Da ein normales Layoutprogramm zur Wiedergabe einer CMYK-Farbe, auch wenn Sie nur einen, zwei oder drei der vier Kanäle nutzt, trotzden den DeviceCMYK-Farbraum verwendet, erkennt der Preflight diesen.
Wenn die Layout-Software stattdessen einen einkanaligen Separation oder zweikanaligen DeviceN-Farbraum nutzen würde, dann könnte der Preflight auch tatsächlich angeben, welche Farbkanäle benutzt wurden. Allerdings hätte dies wiederum den Nachteil, dass das Dokument in der Weiterverarbeitung wesentlich anspruchsvoller werden würde (Separation Farbräume machen PostScript Level 2 und DeviceN macht PostScript 3 erforderlich).

Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de
als Antwort auf: [#47942] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
20. Aug 2003, 10:12
Beitrag #3 von 3
Beitrag ID: #47955
Bewertung:
(474 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

warum beim Preflight 4 Prozessfarben und 2 Volltonfarben


Und noch was heute gelernt.
Vielen Dank Robert!

Lea
als Antwort auf: [#47942] Top