hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
gerdp
Beiträge: 15
3. Mai 2004, 08:47
Beitrag #1 von 6
Bewertung:
(848 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

was ist das?


hallo und guten morgen,

seit gestern abend habe ich folgendes problem:

maschine (G4 2x450/896MB/Sys9.2/10.3.3) startet, läuft, nach 3 bis 12 minuten geht das gerät aus.einfach so, ohne warnung ohne das der rechner arbeitet, beim kopieren, beim abarbeiten von irgendwas oder auch wenn ich ihn in ruhe lasse.
wenn ich im kontrollfeld energiesparen reebooten nach stromausfall einstelle, bootet die maschiene auch wieder, arbeitet dann die angegebene zeit und aus!
ich bin im sys9.2 von cd gestartet, nach 3-10 minuten aus!
beim start mit 10.3.3 nach 3-10 minuten aus!

was kann das sein? kennt das jemand?
Top
 
X
GoeGG-ArT  M 
Beiträge: 2531
3. Mai 2004, 08:57
Beitrag #2 von 6
Beitrag ID: #83233
Bewertung:
(848 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

was ist das?


Was war denn dEine letzte Aktion bevor das losging?
System Update?
Neue HardWare?
Software installation?

gruess
GöGG
**************************
http://www.goegg-art.ch
**************************
als Antwort auf: [#83230] Top
 
gerdp
Beiträge: 15
3. Mai 2004, 09:07
Beitrag #3 von 6
Beitrag ID: #83234
Bewertung:
(848 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

was ist das?


hallo,
nein kein update, ich hatte in cinema eine szene gebaut, durchs netz auf einen anderen rechner zum rendern geschickt, auf dem G4 habe ich danach noch eine cd gebrannt und bin dann einige stunden weggegangen. als ich zurück kam war die kiste gerade dabei einen neustart zu machen (sie haben ihren rechner....). die gebrannten daten hatte ich nachdem die cd fertig war gelöscht.

als Antwort auf: [#83230] Top
 
Conny
Beiträge: 2914
3. Mai 2004, 12:23
Beitrag #4 von 6
Beitrag ID: #83302
Bewertung:
(848 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

was ist das?


Hi Leute,

kurze Idee dazu - unter OS X Panther gibt es in den Systemeinstellungen unter Sicherheit ganz unter einen Punkt den man anklicken kann der heißt "Abmelden nach xx Minuten Inaktivität". Ein Freund von mir hatte auch ein solches Problem und das war es, vielleicht ist es das hier ja auch.
Ich hoffe ich konnte helfen.

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
http://www.human-e.net
als Antwort auf: [#83230] Top
 
gerdp
Beiträge: 15
3. Mai 2004, 14:01
Beitrag #5 von 6
Beitrag ID: #83337
Bewertung:
(848 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

was ist das?


hallo,

danke erst mal für eure ideen.

ich hoffe das problem ist gelöst (zur zeit gehts).
ich habe den rechner von einer externen scsi-platte gesartet und dann eine fehlermeldung uhrzeit.... bekommen. also neue batterie rein, jetzt läuft die kiste seit 30 min.

vielen dank noch mal
gerd
als Antwort auf: [#83230] Top
 
Kusi
Beiträge: 1398
3. Mai 2004, 14:22
Beitrag #6 von 6
Beitrag ID: #83350
Bewertung:
(848 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

was ist das?


Hi
du kannst auch den Hardware Test mal durchlaufen lassen. Ist eine CD, die mit X.3 mit geliefert wurde. Von dieser starten und mal den Test laufen lassen. Allenfalls kannst du auch den Test auf endlos stellen (irgendwas mit der ctrl-Taste), müsste nachschauen, wie umstellen. Dies fordert die Kiste dann ziemhlich und zeigt, ob evtl eine Überhizung das Abschalten bewirkt, oder ob sonst was Würmer hat.

Gruss Kusi
Kusi

http://www.k-k.ch
als Antwort auf: [#83230] Top
 
X