hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Die Liste für Photoshop-Plugins | diverse Photoshop-Workshops | Paletten-/Werkzeuge Phostoshop Englisch - Deutsch | Publishing-Events

tsagaan999
Beiträge: 6
6. Nov 2003, 23:12
Beitrag #1 von 7
Bewertung:
(8055 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

wasserspiegelung


hallo,
wie mache ich von einer person, die an einem teich steht eine wasserspiegelung.

danke für eure hilfe
tsagaan Top
 
X
gpo p
Beiträge: 5500
7. Nov 2003, 00:36
Beitrag #2 von 7
Beitrag ID: #57873
Bewertung:
(8052 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

wasserspiegelung


Hi,

das gehört in die Kiste für Experten:))....

automatisch geht da wohl nix, aber mal so...

du brauchst eine spiegelverkehrte Kopie deine Person...
die muss über Kopf auf das Wasser kopiert werden...
die Deckkraft muss erheblich gesenkt werden...
die Spiegelung muss unscharf werden, weiche Ränder haben...

wenn dann gefällt...
kommt ein Verzerrfilter zum Einsatz der die Spiegelung verschiebt...
könnte auch mit wischen gehen, oder diesem GOO-Tool,feddich:))
Mfg gpo
als Antwort auf: [#57867] Top
 
Christoph Grüder S
Beiträge: 1929
7. Nov 2003, 08:45
Beitrag #3 von 7
Beitrag ID: #57892
Bewertung:
(8052 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

wasserspiegelung


Hallo,

für die Verzerrungen ist natürlich die Oberflächenstruktur des Wassers und die Positin der Kamera zur Wasseroberfläche verantwortlich. Ruhige See = wenig Verzerrung, dafür evtl. mehr Kräuseln und Unschärfe bei großer Entfernung zum Objekt. Nahaufnahme, große Wellen = große Verzerrung.
Das Verflüssigen-Werkzeug ist dafür nicht schlecht.
Alternativ läßt sich aus dem Wasser ein Alphakanal auswählen, auf den man dann die Verzerrung anwendet, hängt aber sehr vom Motiv ab.

herzliche Grüße,
Christoph Grüder
als Antwort auf: [#57867] Top
 
uteS
Beiträge: 603
7. Nov 2003, 18:42
Beitrag #4 von 7
Beitrag ID: #58024
Bewertung:
(8052 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

wasserspiegelung


Plugin Flaming Pear "Flood"
Nur durch viele Stunden Arbeit zu ersetzen.

http://www.flamingpear.com/flood.html

MfG
Ute
als Antwort auf: [#57867] Top
 
gpo p
Beiträge: 5500
7. Nov 2003, 21:10
Beitrag #5 von 7
Beitrag ID: #58037
Bewertung:
(8052 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

wasserspiegelung


....Ute wieder:))

Mfg gpo
als Antwort auf: [#57867] Top
 
gs
Beiträge: 581
10. Nov 2003, 10:05
Beitrag #6 von 7
Beitrag ID: #58217
Bewertung:
(8052 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

wasserspiegelung


man kann "flood" relativ weitgehend ohne arbeit durch den "versetzen" filter ersetzen.

am beispiel: http://www.impressed.de/...gen/stuff/wasser.jpg

das bild oben links ist mit der versetzenmaske oben rechts einmal mit stärke 10 und 10 (unten links) und 50 und 50 (unten rechts) bearbeitet worden.
die qualität der wasseroberfläche erstellt man mit
- mit grau füllen
- störungen hinzufügen (richtig viele)
- gausscher weichzeichner (je doller, desto größer die wellen)
- auto tonwertkorrektur
- horizontal hoch skalieren

mit ein wenig experimentieren bekommt man ziemlich gute reflexionen hin.

ist aber nicht viel arbeit (das beispiel hat etwa 1 minute gebraucht)
als Antwort auf: [#57867] Top
 
gs
Beiträge: 581
10. Nov 2003, 13:30
Beitrag #7 von 7
Beitrag ID: #58254
Bewertung:
(8054 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

wasserspiegelung


was mir gerade auffällt: der filter, der das graustufenbild verwendet, um das bild zu verzerren ist der "versetzen" filter unter "verzerrungsfilter"...

FWIW
gs
als Antwort auf: [#57867] Top
 
X