hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
ilvi
Beiträge: 5
4. Jun 2004, 23:47
Beitrag #1 von 3
Bewertung:
(460 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

wellenbewegung von kanten!


halo ihr lieben! - weiß ich nerv wie sau! - aber ich hab ein gaaanz grosses problem!

also folgendes!
hab eine prim - pro trial version

hab eine animation aus bmp´s erstellt und als avi´s exportiert
hab mehrere von diesen avi´s wieder ins prim pro geladen und jetzt will ich diesen film exportieren - aber nach dem export schwimmen meine kanten - vorallem eine fette schwarze einer grafik, wenn eine kamerafahrt passiert wellenförmig!! - schaut echt nicht so cool aus!

was mach ich denn falsch beim exporteiren - oder gibt´s da irgendwas dass ich tun kann damit das veschwindet?

bite helft mir - bin verzweifelt!!!!!!

mit riesem DANKE und lg

ilvi Top
 
X
Viking
Beiträge: 188
5. Jun 2004, 07:06
Beitrag #2 von 3
Beitrag ID: #89196
Bewertung:
(460 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

wellenbewegung von kanten!


Hallo,
meiner Meinung nach tritt dieser Fehler auf wenn man unterschiedliche Abspielgeschwindigkeiten im fertigen Clip hat oder der Reenderprozess fehlerhaft war. Sag mir doch bitte mal mit welchem Codec Deine Avi,s exportiert werden.
AVI:
Audio Video Interleave (AVI) zählt zu den am weitesten verbreiteten Container-Formaten und wurde von Microsoft bereits zu Windows-3.1-Zeiten entwickelt. Dem AVI-Format ist sein Alter deutlich anzumerken, etwa an der Beschränkung der Datei-Größen auf maximal 2 GByte. Eine hohe Fehleranfälligkeit führt zu Störungen bei der Wiedergabe. Auch die mangelnde Streaming-Fähigkeit und die fehlende Unterstützung von Kapitel- und Auswahlmenüs sind nicht mehr zeitgemäß. Zudem obliegt das Format Microsofts Einflussnahme und unterstützt nicht alle neueren Audio-Codecs.


Gruß Viking
als Antwort auf: [#89169] Top
 
ilvi
Beiträge: 5
5. Jun 2004, 11:52
Beitrag #3 von 3
Beitrag ID: #89209
Bewertung:
(460 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

wellenbewegung von kanten!


egal womit ich komprimiere - oder auch wenn ich garnicht komprimiere - die kanten schwimmen! - hab aber festgestellt, dass wenn ich mit indeo 5.= exportiere das restliche ergebniss am schönsten ist und ich von 5 gbyte auf ziemlich runter komme!
als Antwort auf: [#89169] Top