hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Buzzbomb
Beiträge: 1252
18. Mär 2002, 16:46
Beitrag #1 von 9
Bewertung:
(1487 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

wettbewerb


hallo,
für alle webdesigner die interesse an einem wettbewerb haben und aus meiner region kommen,pott,münster,düsseldorf,ich hab da einen netten wettbewerb gefunden,lohnt allerdings nur wenn man den auch gewinnt (10.000 EUR),ansonsten muss man einen internetauftritt für einen handwerksbetrieb seiner wahl erstellen,für ganze 500 EUR.
http://www.ruhrweb.net
ihr findet den link zu wettbewerb und andere auch auf meiner logo style seite unter "contest".
mfg
Top
 
X
Ollli
Beiträge: 458
18. Mär 2002, 23:36
Beitrag #2 von 9
Beitrag ID: #1670
Bewertung:
(1487 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

wettbewerb


Da habt ihr es noch gut!
Ich habe mit einem Kumpel an einem Wettbewerb teilgenommen, wir bekommen nichts für die Präsentation und so wie es aussieht bekommt der gewinner einen CD-Brenner oder sowas in der Art.
Ist nur Landkreismäßig und dort nahmen Leute von 11 bis 18 teil. Es war einmal als Wettbewerb für Jugendliche von 14 bis 21 ausgeschrieben, die noch nicht kommerziell Seiten erstellt haben und es klang genauso, als wenn man bei diesem WEttbewerb HTML & Co. lernen könnte.
Die Organisation war auch Sch... die haben es nicht zu Stande gebracht, mir einen FTP-Zugang bereit zu stellen.

Aber naja, es wurde von den Behörden veranstaltet, was will man erwarten

Nach einem reichlichen halben Jahr werden wir am 17. April das Ergebnis erfahren!

Ich wünsche allen Teilnehmern viel Erfolg und wenig Probleme

Ollli
als Antwort auf: [#1655] Top
 
Petra Rudolph p
Beiträge: 1554
19. Mär 2002, 08:28
Beitrag #3 von 9
Beitrag ID: #1681
Bewertung:
(1487 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

wettbewerb


Hallo Buzzbomb,

was sind denn da für Unternehmen bislang drin?

So wie es ausschaut muß ich mich erst verbindlich anmelden und kann dann gucken, gelle?

Ich wüßte aber gerne vorab, ob da nur "Gas-Wasser-Scheiße" drin steht oder auch Firmen, die mich ein klitzekleines bißchen mehr ansprechen würden...

als Antwort auf: [#1655] Top
 
Buzzbomb
Beiträge: 1252
19. Mär 2002, 09:34
Beitrag #4 von 9
Beitrag ID: #1684
Bewertung:
(1487 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

wettbewerb


hi,
da is fast alles dabei,von bauunternehmen über optiker bis hin zu informatikern,sollte eigentlich für jeden was dabei sein.
mfg
als Antwort auf: [#1655] Top
 
gpo p
Beiträge: 5500
19. Mär 2002, 10:47
Beitrag #5 von 9
Beitrag ID: #1688
Bewertung:
(1487 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

wettbewerb


Hi buzzbomb,
auch ich erwische mich ständig wieder bei solchen Sachen, einfach weil es in den Fingern zuckt, und man es gerne den "anderen" mal zeigen möchte.

Die Kehrseite der Medaille ist allerdings. das meist der Preis zu gering ist, wenig gestaffelt und das Copyright sich der Veranstalter unter den Nagel reisst!

Kenne das ganze von "Fotowettbewerben" für Agenturen und Kunden zur genüge. Erstens wollen die kein Geld ausgeben, dann ist das Copyright futsch und alle Welt profitiert von deinen Ideen!

Auch wenn 10.000€ sich gut anhören, ist wohl kein "Handwerksbetrieb" bereit auch nur 3-5000€ überhaupt für einen Webauftritt auszugeben, machen doch viele(selbsternannte) "Webdesigner" schon für reichlich weniger die Arbeit. Dazu passt dann noch, dass vom Arbeitsamt gefördert "Jedermann" sich zum Webdesigner ausbilden lassen kann.Brauchen wir denn so viele?????
Mfg gpo
als Antwort auf: [#1655] Top
 
Petra Rudolph p
Beiträge: 1554
19. Mär 2002, 12:26
Beitrag #6 von 9
Beitrag ID: #1692
Bewertung:
(1487 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

wettbewerb


llo gpo,

ist es nicht vielmehr so, daß sich diese Marktsegmente nie in die Quere kommen?

Firmen, die nix ausgeben wollen, gehen eh nicht zu einer großen Agentur und bekommen eben auch nur Arbeiten von Semiprofessionellen.

Anders herum wird sich ein Großunternehmen(hoffentlich) seine Geschäftspartner sorgfälltig aussuchen und/oder ein Semiprofessioneller, der halbwegs denken kann, nur Aufträge annehmen, denen er gewachsen ist. Und das wird nicht RTL.de oder so sein.
Folglich landen diese Aufträge bei den großen (und teuren) Agenturen.

Oder die Firmen erkennen den Nutzen und wollen ihr Internetangebot ausbauen. Dann haben beide gewonnen.

Kennst du diesen Artikel? http://www.drweb.de/webdesign/webdesign_preise.shtml
Zitat:
Dazu passt dann noch, dass vom Arbeitsamt gefördert "Jedermann" sich zum Webdesigner ausbilden lassen kann.Brauchen wir denn so viele?????
Nun das regelt doch der Markt, oder?
Diese Denkweise wundert mich ein bißchen. Denn schließlich betreiben wir hier nix anderes, als unser Wissen weiterzugeben. Unter dem Konkurrenzaspekt müsste man dann ja wie eine Glucke auf dem Ei über seinem Wissen hocken...

Was mich interessieren würde: Wieviel veranschlagst du denn für einen Vierseiter?

_________________
liebe Grüße
Petra

http://www.quicktoweb.de

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Petra am 2002-03-19 12:28 ]

Habe nur den Link-Fehler beseitigt - Ollli

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Ollli am 2002-03-19 17:15 ]

Haste gut gemacht!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Petra am 2002-03-20 07:48 ]
als Antwort auf: [#1655] Top
 
Buzzbomb
Beiträge: 1252
19. Mär 2002, 13:28
Beitrag #7 von 9
Beitrag ID: #1701
Bewertung:
(1487 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

wettbewerb


hi,
für mich gibt es mehrere gründe um mitzumachen,ich möchte sehen wie hoch ich mich bei so einem wettbewerb plazieren kann (am liebsten natürlich gewinnen),dann möchte ich zusehen das ich vielleicht über mundpropaganda noch mehr kunden aus dortmund bekomme und ausserdem muss ich ab und zu ein paar projekte alleine durchziehen,damit ich nicht als scheinselbständig angesehen werde,was für den "denkbetrieb" richtig teuer werden könnte,da ich dort ja eigentlich nur als freelancer arbeite.
mfg
als Antwort auf: [#1655] Top
 
gpo p
Beiträge: 5500
20. Mär 2002, 01:41
Beitrag #8 von 9
Beitrag ID: #1746
Bewertung:
(1487 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

wettbewerb


@ Petra,
Hi Petra, ich beziehe meine Erfahrungen was Wettbewerbe angeht, aus dem Fotobereich. Hatte im laufe der letzten Jahre immer wieder interessante Firmen aus dem mittelständischen Bereichen ,die wohl gerade im Klinsch mit ihrer Agentur lagen und als "Alternative" mal den Wettbewerb probierten.
Ich finde es durchaus gangbar, hatte aber nach Druchsicht der Bedingungen bei einigen nicht mitgemacht, weil es zu offensichtlich war, dass man da sparen wollte, oder anders ausgedrückt, die Fülle an Ideen und Layouts, die da wohl zusammenkamen reichte für den Werbung der nächsten 10 Jahre!

Und zu deiner zweiten Frage kann ich nur folgendes sagen, ich habe einschließlich meiner eigenen, jetzt insgesamt 6 laufende Websites gebaut. Da es sich allerdings um bekannte Firmen aus meinem Dunstkreis handelte, waren keine "richtigen" Abrechnungen erfolgt, in Form wie, 4 Seiten kosten XYZ=DM=€.
Sondern bei allen handelte es sich um, sagen wir mal "Sonder- oder Extraleistungen", die wiederum mit anderen Jobs aus dem Fotobereichen teilweise verrechnet wurden. Deshalb könnte ich dir keinen genauen Preis sagen, auch wenn ich wollte.
Allerdings kann ich sehr wohl was zu dem Aufwand/Stunden sagen, die natürlich von den Kunden generell unterschätzt werden, da im normal Fall ja nicht mal ein Text vorhanden ist, geschweige passende Fotos /Logos oder sonstige Grafiken.
Mfg gpo
als Antwort auf: [#1655] Top
 
Petra Rudolph p
Beiträge: 1554
20. Mär 2002, 07:51
Beitrag #9 von 9
Beitrag ID: #1748
Bewertung:
(1487 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

wettbewerb


Ich habe mir diesen Wettbewerb mal genauer angesehen. Teilweise haben die Firmen schon Webseiten, zum Teil auch recht große. In diesen Fällen denke ich auch, daß die abzocken wollen.
Aber andere Kleinunternehmen wie Frisöre oder so sind auch zu finden...

Na ja mal sehen
als Antwort auf: [#1655] Top
 
X