hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
gremlin
Beiträge: 3584
14. Sep 2003, 17:34
Beitrag #1 von 14
Bewertung:
(2372 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

win2000 server: kopieren blockiert


ich hab da auf min. zwei PCs unter win2000 server ein phänomen, das mir unbehagen bereitet. als ich kürzlich an einer der kisten arbeitete, stellte ich fest, dass ich nichts mehr kopieren konnte. zwar ist der copy-befehl im kontextmenü aktiv, aber paste bleibt inaktiv, es wird gar nicht erst etwas kopiert. will ich per maus kopieren, lässt sich ein file schon gar nicht anpacken. filenamen ändern hingegen geht. das problem scheint sich nicht bloss auf den desktop-bereich zu beschränken, sondern ich hatte es auch in einer applikation.
nach einem neustart funktionierte das kopieren erst wieder ganz normal, aber nach einer weile arbeiten, war das kopieren schon wieder blockiert.

woran könnte das liegen? ist das vielleicht ein bekanntes problem? wer ist da der schuldige? system? applikation?...oder etwa ein virus? ich hoffe sehr, ihr könnt mir weiterhelfen...!

dank&gruss. gremlin
(Dieser Beitrag wurde von gremlin am 14. Sep 2003, 17:34 geändert)
Top
 
X
gpo p
Beiträge: 5500
15. Sep 2003, 01:03
Beitrag #2 von 14
Beitrag ID: #50807
Bewertung:
(2372 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

win2000 server: kopieren blockiert


Hi,

und was ist mit der "Rechtevergabe"???...bist du als Admin eingeloggt?
Mfg gpo
als Antwort auf: [#50773] Top
 
exquisitus
Beiträge: 247
15. Sep 2003, 16:41
Beitrag #3 von 14
Beitrag ID: #50881
Bewertung:
(2372 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

win2000 server: kopieren blockiert


@gremlin

ist evt. deine system partition fast voll?
nach meiner erfahrung ist windoof kaum mehr bedienbar wenn auf der system hd der platz knapp wird. so ca 300MB sollten mindestens frei sein.

hth
gruss
Steven
als Antwort auf: [#50773] Top
 
gremlin
Beiträge: 3584
15. Sep 2003, 22:55
Beitrag #4 von 14
Beitrag ID: #50911
Bewertung:
(2372 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

win2000 server: kopieren blockiert


@gpo
ich bin als user mit admin-rechten eingeloggt - ob unter dem administrator dasselbe problem auftritt, kann ich nicht sagen. aber ich denke nicht, dass es an den rechten liegt, da ja nach einem neustart erstmal alles sauber funktioniert und erst nach einer weile kopieren nicht mehr funktioniert.

@steven
ich werde morgen gleich nachgucken, aber ich denke nicht, dass die platte voll ist. ((win_doof_ - welches ist denn dein system der wahl? ;-) ))

gruss. gremlin, mac-freak
als Antwort auf: [#50773] Top
 
gremlin
Beiträge: 3584
16. Sep 2003, 07:56
Beitrag #5 von 14
Beitrag ID: #50928
Bewertung:
(2372 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

win2000 server: kopieren blockiert


@steven
ich hab nun mal die betroffenen pcs unter die lupe genommen. auf meiner liste hab ich nun bereits vier von sieben grundsätzlich analog eingerichteten kisten, die das copy-problem haben. der freie speicherplatz geht von 700 mb bis 1.5 gb, die auch im vollbetrieb kaum mit temporärdateien voll werden sollten...

@gpo
nachtrag: von den betroffenen pcs laufen einige unter dem administrator.

gruss. gremlin
als Antwort auf: [#50773]
(Dieser Beitrag wurde von gremlin am 16. Sep 2003, 07:57 geändert)
Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
16. Sep 2003, 08:10
Beitrag #6 von 14
Beitrag ID: #50929
Bewertung:
(2372 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

win2000 server: kopieren blockiert


Hallo Gremlin,

mit dem Virus liegst Du gar nicht schlecht. Lad Dir mal von der Microsoft-Seite den Patch Windows2000-KB823980-x86-DEU (Blaster). ServicePack 2 muss aber schon installiert sein. Neustart, dann klappts auch wieder mit dem kopieren.

Gruß,
Marcus
als Antwort auf: [#50773] Top
 
gremlin
Beiträge: 3584
16. Sep 2003, 10:23
Beitrag #7 von 14
Beitrag ID: #50937
Bewertung:
(2372 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

win2000 server: kopieren blockiert


hi marcus

vielen dank für den hinweis. da es sich um "überlebenswichtige" pcs in einem produktionsworkflow handelt und ich nicht beliebig software installieren will und darf, möchte ich mich erst mal vergewissern, ob es sich bei dem problem wirklich um dieses dreht. also hab ich mich auf der ms-page umgesehen, aber leider scheine ich hauptsächlicher mac-mensch das microsoft-deutsch schlecht zu verstehen. :-)))

im ernst: ich suche nach einer klaren aussage, dass mein problem jenes ist, welches von erwähntem patch behoben wird.

vielen dank für ein wenig nach- und mithilfe in "windowsisch"...
gremlin.

btw: auf den pcs ist win2000 5.00.2195 service pack 3 installiert.
als Antwort auf: [#50773] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
16. Sep 2003, 10:38
Beitrag #8 von 14
Beitrag ID: #50940
Bewertung:
(2372 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

win2000 server: kopieren blockiert


Hallo Gremlin,

da wir als Softwareentwickler auch nicht jeden Mist installieren, dieser Patch aber von Mickisoft als dringend gekennzeichnet ist und wir ebenfalls keine Daten mehr per Copy&Paste kopieren konnten, wäre ich nicht so pessimistisch.

Aber das überlasse ich sebstverständlich Dir,
nichts für ungut,
Marcus
als Antwort auf: [#50773] Top
 
exquisitus
Beiträge: 247
16. Sep 2003, 12:46
Beitrag #9 von 14
Beitrag ID: #50950
Bewertung:
(2372 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

win2000 server: kopieren blockiert


@gremlin
>>(win_doof_ - welches ist denn dein system der wahl? ;-) ))

für server nur noch OpenBSD (cause secure by default).
(meine allererste linux/unix installation überhaupt hat mit OpenBSD etwas über 15 min gedauert. ein ziemlich beeindruckendes os!)

auf em laptop hab ich jetzt seit rund ner woche Slackware Linux.

bin jetzt dabei den betrieb von Windoof auf vmware zu testen.
sieht soweit sehr vielversprechend aus. ich spiele ernsthaft mit dem gedanken den letzten übriggebliebenen ms/iis server (einen brauchen wir halt für das .net zeugs) auch auf OpenBSD (vmware mit w2k-server) zu betreiben.

schreib bei erfolg ein how-to dazu und poste den link.



bezüglich deinem problem:

kannst du nicht einen der server vorübergehend frei machen? sprich die anwendungen temporär auf einen anderen zügeln. oder einen alten büro-pc temporär zum server zu machen.
dann hättet du eine maschiene frei zum experimentieren. wenn du dann die ideal-config gefunden hast kanns du dann einen nach dem andern updaten.


wir haben neulich unsere ms-server durch OpenBSD ersetzt und sind auch so vorgegangen. erst haben wir eine 'potente' kiste in einen eierlegendenwollmilchsau-server verwandelt (einfach alles installiert was wir brauchen). dadurch hatten wir die andern kisten frei um die ideale konfig zu evaluieren und zu installieren.


hth
gruss
Steven
als Antwort auf: [#50773] Top
 
gremlin
Beiträge: 3584
16. Sep 2003, 13:14
Beitrag #10 von 14
Beitrag ID: #50961
Bewertung:
(2372 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

win2000 server: kopieren blockiert


hi steven

tja, da gibt es so einige knackpunkte...
> eine kiste mal vorübergehend frei machen, dürfte ziemlich unmöglich sein. die sind alle teil einer produktionskette - einzig ein element kommt darin zwecks load balancing doppelt vor...
> experimentieren liegt bei uns eh nicht drin...
> ich bin leider in meinen kompetenzen stark eingeschränkt. zu gut deutsch: ich bin das arme schwein, das dauernd feuerwehr spielen darf, wenn die produktion klemmt, aber wenn ich eigenmächtig konfigurationsänderungen vornehme, krieg ich bestimmt aufs dach...

nun, ich werde mal mit zwei auch irgendwie zuständigen stellen über diesen blaster-patch reden - mal sehen, was die mir dazu erzählen...

dank&gruss.
gremlin
als Antwort auf: [#50773] Top
 
exquisitus
Beiträge: 247
16. Sep 2003, 15:38
Beitrag #11 von 14
Beitrag ID: #50988
Bewertung:
(2372 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

win2000 server: kopieren blockiert


@gremlin

irgendwie irgendwo irgendwann muss man sich vielleicht die frage stellen:

lieber ein system das serbelt und jeden moment die schraube machen kann?
oder ein system das kurzfristig offline ist und dafür nachher wieder funktioniert?

anhand von der geschilderten situation wird es wohl schwierig werden dieses problem völlig risikolos resp. ohne experimente oder kurzfristige downtime zu lösen.

gruss & viel glück
Steven
als Antwort auf: [#50773] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
16. Sep 2003, 18:54
Beitrag #12 von 14
Beitrag ID: #51026
Bewertung:
(2372 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

win2000 server: kopieren blockiert


so, der blaster-virus ist identifiziert und lokalisiert - morgen wird er dann noch eliminiert und das leck im system wird gestopft.

dank&gruss.
gremlin
als Antwort auf: [#50773] Top
 
exquisitus
Beiträge: 247
16. Sep 2003, 19:19
Beitrag #13 von 14
Beitrag ID: #51032
Bewertung:
(2372 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

win2000 server: kopieren blockiert


@gremlin

supi!
jetzt pack das ding auf ne diskette und schicks mit nem lieben gruss dem billy boy gates und am besten legst du gleich noch ne rechnung bei für deine zeit die er und seine unfähigen programmierer einmal mehr mutwillig verschwendet haben. ;-)

wenn man sowas machen könnte wären alle sysadmins millionäre und der billy boy wär arm wie ne kirchenmaus.

nun denn, es verspricht ja besser zu werden. der anfang vom ms-ende hat ja zum glück bereits begonnen.

cheers
Steven
als Antwort auf: [#50773] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
17. Sep 2003, 12:27
Beitrag #14 von 14
Beitrag ID: #51071
Bewertung:
(2372 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

win2000 server: kopieren blockiert


herzlichen dank an alle, die mir geholfen haben, auf die richtige spur zu kommen! virus ist weg, leck ist dicht und die pcs für die zukunft geschützt.

gruss. gremlin

ps: ... gelobt sei mir der geringe marktanteil von apple...! :-))
als Antwort auf: [#50773] Top
 
X