hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
hapu
Beiträge: 139
31. Mär 2004, 16:09
Beitrag #1 von 3
Bewertung:
(587 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

wo kann InDesign Framemaker ersetzen?


Jetzt, da auch Adobe offiziell das Auslaufen von FM für den Mac bestätigt hat, stellt sich die Frage, wie weit InDesign derzeit ist, um FM-typische Dokumente zu bauen.

Gibt es denn schon PlugIns für Kapitelnummerierungen, die auch Objekte wie Bilder oder Tabellen mit einbezieht?

Wie ersetze ich die Dokument-Variablen,
wie die Running Heads (wie heißt denn das auf Deutsch?!)

Und: Wieviel MHz muß ein INDD-Mac haben, um so schnell wie FM auf einem 400er-G4 zu werden? ;-)


HaPu Top
 
X
Jens Naumann  M 
Beiträge: 5111
1. Apr 2004, 07:33
Beitrag #2 von 3
Beitrag ID: #77876
Bewertung:
(585 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

wo kann InDesign Framemaker ersetzen?


Hallo,

unabhängig dass FrameMaker auf dem Mac das Zeitliche gesegnet wurde, stelle ich mir die analoge Frage für Windows. Ich denke, die Antworten dürften da wohl ziemlich identisch ausfallen, oder?

@ HaPu
Ich hoffe auf eine Antwort, aber meine Erfahrung ist, dass FrameMaker-Fragen nur selten umfassend beantwortet werden (können?).

Gott grüß die Kunst,
Jens

-----

hds @ schriftsetzer.net
als Antwort auf: [#77785] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
8. Apr 2004, 00:33
Beitrag #3 von 3
Beitrag ID: #79012
Bewertung:
(585 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

wo kann InDesign Framemaker ersetzen?


InDesign kann FrameMaker wohl kaum ersetzen. Vielleicht ab Version 8. Aber da FM sowieso nicht wirklich weiterentwickelt wird, kann man auch weiterhin mit der FM7 auf dem Mac arbeiten.
als Antwort auf: [#77785] Top