hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
belliny
Beiträge: 28
31. Mär 2003, 15:48
Beitrag #1 von 3
Bewertung:
(586 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

xml au Access


Hallo Leute,

wir machen einen Veranstaltungsplaner (viele tägliche Termine, geordnet nach PLZ, Locations, Datum, Stadt).
Diese Termine haben wir in einer Access-Datenbank.
Um die Datenquelle für Print und Web gleichzeitig zu nutzen haben wir uns jetzt an xml rangewagt. Der Import von Testdateien in InDesign funktioniert auch reibungslos. Nur wie machen wir aus der Access-Datei eine xml-Datei??? Gibt es dafür spezielle Tools oder ist da ausschließlich Handarbeit gefragt?

Rene Top
 
X
Peter Sumerauer
Beiträge: 23
31. Mär 2003, 16:07
Beitrag #2 von 3
Beitrag ID: #29906
Bewertung:
(585 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

xml au Access


Hallo, Rene,

wir haben etwas ähnliches gehabt: eine Datenbank mit HTML-Ausgabe für statische Webseiten. Die Datenbank mit der entsprechenden Ausgabe wurde von einem Access-Profi programmiert. Er hatte wahrscheinlich ein paar vorgefertigte Scripts aus anderen Aufträgen, ansonsten war aber die gesamte Anpassung "Handarbeit".

Der (finanzielle) Aufwand hat sich aber gelohnt, denn wir haben fast fünf Jahre mit der Access-Datenbank gearbeitet.

Einen schönen Gruß aus Frankfurt am Main

Peter Sumerauer

als Antwort auf: [#29903] Top
 
EssWeh S
Beiträge: 530
1. Apr 2003, 09:00
Beitrag #3 von 3
Beitrag ID: #29980
Bewertung:
(585 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

xml au Access


Hallo Rene,

auch für mich wird XML jetzt Thema werden. Ich produziere eine Seminarbroschüre mit 250 Seiten mit InDesign. Die Details zu den einzelnen Seminaren (kommen hier als Word-Files an) sollen in eine ACCESS-2002-Datenbank übernommen werden. Dann kann man diese Datenbank einfach via "Speichern unter" als XML-Datei ausgeben. Das geht meines Wissens aber erst ab der Version 2002, also unter Windows XP - wie es für die Macs aussieht, weiss ich leider nicht.
Wir haben das auch getestet - Eingabe in Acces/Export als XML/Import nach InDesign/die Tags der XML-Datei mit ID-Absatzformaten verknüpft ("Tags zu Formaten zuordnen"), aber dabei das Problem "erzeugt", dass nach (fast) jedem angewandten Format ein unbeabsichtigter Zeilenumbruch generiert wurde, was eine ganze Menge Handarbeit bedeutet, die man sich ja eigentlich so nicht herstellen will. Wir sind noch auf der Suche, woran das liegen könnte. Vielleicht weiss ja jemand aus dem Forum, wo der "Fehler" liegt.

Gruß Stefan
als Antwort auf: [#29903] Top