[GastForen Programme Web/Internet Adobe Dreamweaver <p>&nbsp;</p> oder <br />

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Web/Internet - Webdesign, eForms
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

 

oder

matmax
Beiträge gesamt: 618

31. Mai 2007, 14:24
Beitrag # 1 von 12
Bewertung:
(7647 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!
Dreamweaver setzt bei einem Absatz <p>&nbsp;</p> statt <br /> wie ich es in einem XHTML-Buch gelernt habe. Wo ist da der Unterschied, was ist besser?

Danke.
matmax
Beste Grüße! matmax

macOS 10.12 Adobe CC
X

 

oder

Bernhard Werner
Beiträge gesamt: 5017

31. Mai 2007, 14:55
Beitrag # 2 von 12
Beitrag ID: #294437
Bewertung:
(7632 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

eigentlich ist beides falsch.

Ein Absatz ist das, was sich zwischen <p> (p = paragraph) und </p> befindet.
Ein <br> hingegen ist einfach nur ein (Zeilen-)Umbruch (br = break).

Gruß
Bernhard


„Man soll keine Absicht unterstellen, wo auch bloße Inkompetenz als Erklärung dienen kann.“


als Antwort auf: [#294434]

 

oder

loethelm
  
Beiträge gesamt: 6026

31. Mai 2007, 15:19
Beitrag # 3 von 12
Beitrag ID: #294453
Bewertung:
(7622 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

Antwort auf: eigentlich ist beides falsch.


Wieso?

Code
<p>Absatzinhalt</p> 


ist doch völlig richtig. Sagst du doch selbst ;-)

Zitat von Bernhard Ein Absatz ist das, was sich zwischen <p> (p = paragraph) und </p> befindet.



Viele Grüße

Loethelm

------------------
Helfen Sie mit, damit HilfDirSelbst.ch weiterhin helfen kann.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
------------------


als Antwort auf: [#294437]

 

oder

Bernhard Werner
Beiträge gesamt: 5017

31. Mai 2007, 15:40
Beitrag # 4 von 12
Beitrag ID: #294461
Bewertung:
(7615 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Loethelm, du hast nicht verstanden, worauf er/sie wahrscheinlich hinaus will. :-)

Gruß
Bernhard


„Man soll keine Absicht unterstellen, wo auch bloße Inkompetenz als Erklärung dienen kann.“


als Antwort auf: [#294453]
(Dieser Beitrag wurde von Bernhard Werner am 31. Mai 2007, 15:40 geändert)

 

oder

loethelm
  
Beiträge gesamt: 6026

31. Mai 2007, 20:58
Beitrag # 5 von 12
Beitrag ID: #294540
Bewertung:
(7592 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Sieht so aus.
Dabei ists aus Bedienersicht ganz normal: Shift-Return ist weich (=br), Return ist hart (=p)


Viele Grüße

Loethelm

------------------
Helfen Sie mit, damit HilfDirSelbst.ch weiterhin helfen kann.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
------------------


als Antwort auf: [#294461]

 

oder

matmax
Beiträge gesamt: 618

31. Mai 2007, 22:36
Beitrag # 6 von 12
Beitrag ID: #294562
Bewertung:
(7587 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!
Danke für die Antwort!
ich will einfach eine Leerzeile haben, Soll ich da hart oder weich machen. (Dreamweaver macht ja immer so viele Absätze also p, oder ist das normal?)
Danke
matmax
Beste Grüße! matmax

macOS 10.12 Adobe CC


als Antwort auf: [#294540]

 

oder

loethelm
  
Beiträge gesamt: 6026

31. Mai 2007, 22:51
Beitrag # 7 von 12
Beitrag ID: #294563
Bewertung:
(7582 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

einfach eine Leerzeile? Aha. Wenns darum geht eine Art "MS-Word-Leerzeile" zu machen mach 2x weich. Wenns eine logische Trennung ist, mach nen Absatz( also hart (<p>))


Viele Grüße

Loethelm

------------------
Helfen Sie mit, damit HilfDirSelbst.ch weiterhin helfen kann.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
------------------


als Antwort auf: [#294562]

 

oder

matmax
Beiträge gesamt: 618

4. Jun 2007, 11:28
Beitrag # 8 von 12
Beitrag ID: #294899
Bewertung:
(7535 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Also ich möchte am Ende eines </p> eine Leerzeile machen, habe also den Kursor nach dem Punkt und mache dann einmal Shift+Return und im Fenster von Dreamweaver wir eine Leerzeile angezeigt. Im Browser später aber nicht (da das br noch vor dem </p> ist. Das </ br> nach dem </p> klappt.)
Muss ich jetzt immer zwei Leerzeilen in Dreamweaver machen, damit eine im Browser angezeigt wird?

Danke.
matmax
Beste Grüße! matmax

macOS 10.12 Adobe CC


als Antwort auf: [#294563]

 

oder

matmax
Beiträge gesamt: 618

4. Jun 2007, 16:49
Beitrag # 9 von 12
Beitrag ID: #295044
Bewertung:
(7511 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!
Bitte nochmal anders gefragt:
Ich bekomme einen Text den ich auf eine Site setzen soll. Der ist natürlich formatiert. Mit Absätzen, Leerzeilen und kursiven/fetten Hervorhebungen.
Wie gehe ich damit am besten/zeitsparendsten um, ohne per Hand wieder alles im Abgleich mit dem Originaldokument zu ändern?!

Danke vielmals.
matmax
Beste Grüße! matmax

macOS 10.12 Adobe CC


als Antwort auf: [#294563]

 

oder

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

4. Jun 2007, 17:12
Beitrag # 10 von 12
Beitrag ID: #295051
Bewertung:
(7506 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
>> Der ist natürlich formatiert.

Womit wurde denn der Text formatiert?
Browser verstehen nur HTML und CSS.
Gruß Sabine


als Antwort auf: [#295044]

 

oder

matmax
Beiträge gesamt: 618

4. Jun 2007, 18:26
Beitrag # 11 von 12
Beitrag ID: #295074
Bewertung:
(7499 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
>>Womit wurde denn der Text formatiert?

mit Word …

Vielleicht gibt es ja ein Programm, dass die Word-Formatierung in brauchbares HTML umformatiert … in Word als Webseite abspeichern ergibt ja nur Chaos.

Danke und liebe Grüße,
matmax
Beste Grüße! matmax

macOS 10.12 Adobe CC


als Antwort auf: [#295051]

 

oder

loethelm
  
Beiträge gesamt: 6026

4. Jun 2007, 21:31
Beitrag # 12 von 12
Beitrag ID: #295091
Bewertung:
(7488 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

das hab ich befürchtet. Der TinyMCE (ein PHP-basierter Editor) kann Word-HTML bereinigen. DW kann es IMHO nicht. Am saubersten ist eindeutig Text zu laden und den manuell zu formatieren. Das geht per CSS eigentlich auch ziemlich fix.


Viele Grüße

Loethelm

------------------
Helfen Sie mit, damit HilfDirSelbst.ch weiterhin helfen kann.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
------------------


als Antwort auf: [#295074]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.11.2020 - 03.11.2020

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Montag, 02. Nov. 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 03. Nov. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Dieser Basic-Kurs ist der perfekte Einstieg in die Welt von InDesign, dem vielseitigen Layout-Programm. Sie lernen, wie InDesign aufgebaut ist, wie saubere Dokumente erstellt werden und wie man korrekt mit gelieferten InDesign-Projekten umgeht.

Preis: CHF 1'400.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/desktop-publishing/adobe-indesign-cc/kurs-indesign-cc-basic

Veranstaltungen
05.11.2020

Augmented Reality hat sich in den letzten Jahren rasant zu einer nachgefragten Technologie entwickelt.

Sitzungszimmer VSD in Bern - oder Online via ZOOM
Donnerstag, 05. Nov. 2020, 08.30 - 17.00 Uhr

Seminar

Print bietet ein haptisches Erlebnis und besticht noch immer durch seinen guten Ruf als Image-Träger. Und: Print kann mittels neuen Technologien wie Augmented Reality auch zum Türöffner in die digitale Welt werden, verschiedene Medien geschickt miteinander vernetzen und so ganz neue Perspektiven schaffen! Grundlagen und technologische Trends. Dieses Wissen ermöglicht Ihnen, spezielle Angebote und passende Produkte zu erschaffen für Ihre Kunden. Verpassen Sie nicht den Anschluss, investieren Sie ein wenig Zeit an diesem Tages-Seminar vom Donnerstag, 5. November 2020.

Aktuell planen wir dieses Seminar vor Ort - je nach Stand der Pandemie bieten wir dieses Seminar als ZOOM-Meeting Online an.

Ja

Organisator: publishingNETWORK und VSD

Kontaktinformation: René Theiler, E-Mailrene.theiler AT vsd DOT ch

https://www.vsd.ch/2020/10/01/seminar-augmented-reality-print-als-tueroeffner-in-die-digitale-welt/

Augmented Reality – Print als Türöffner in die digitale Welt

Neuste Foreneinträge


Erweiterungen in CC 2021 laufen nicht mehr

cPanel Datenbank Eintrag nicht möglich

Ich mochte E-Mail mit PHP senden

Formular / leere Options ausblenden

Farbeinstellungen zeigen falschen Einstellungsnamen

Bedingter Text

Hilfe: Text bei Absturz verschwunden, Endnoten noch da

Pages: geteilte Fußnoten

Alternativen zu Acrobat

Shortcut funktioniert nicht mehr
medienjobs