[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign [InDesign CS6] nach Absturz stets Voreinstellungen gelöscht

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

[InDesign CS6] nach Absturz stets Voreinstellungen gelöscht

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12391

4. Apr 2013, 20:09
Beitrag # 1 von 11
Bewertung:
(9148 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Liebe Kollegen,

seit einiger Zeit plagen mich gelegentliche Abstürze von InDesign CS6 mit früher und in anderen ID-Versionen unbekannten Folgen:

Die Voreinstellungen werden gelöscht, so dass nach dem Neustart von ID CS6 der gewünschte Tastaturbefehlssatz, der Arbeitsbereich, die Druckvorlagen usw. jeweils wieder neu ausgewählt/eingestellt werden müssen.

Am Ärgerlichsten ist dabei, dass diverse (also mehrere) Plugins sich wie nach einer Erstinbetriebnahme mit einem Fenster melden, wo die Option, das Fenster künftig nicht mehr anzuzeigen ("show this intro at startup") angeklickt werden kann.
Es ist jedes Mal ein Hürdenlauf durch viele Nicht-Mehr-Anzeigen-Optionen.

Und am Ende stelle ich oft fest, dass der Exportieren-Befehl ausgegraut ist und ... die Voreinstellungen gelöscht werden müssen, damit dieser Befehl wieder aktiv ist.

Inzwischen habe ich mir zumindest ein bißchen beholfen, indem ich vor einem Start nach einem Absturz die Voreinstellungen von einem gesicherten Ort wiederherstelle. Trotzdem bleibt das Geklicke durch die vielen Plugins, die aufdringlich ihr Hallo rufen.

Vor ein paar Wochen habe ich von einer Fehlermeldung berichtet: Das Dokument "xy.indd" konnte nicht geöffnet werden ... Möglicherweise besteht zwischen den beiden Phänomenen ein Zusammenhang – die genannte Fehlermeldung lässt sich nur kurzfristig durch eine Reparatur der Rechte beheben (einen halben oder einen ganzen Tag lang) und plagt mich anschließend weiterhin.

Eine Neuinstallation (über die installierte Version installieren, ohne zuvor die alte Installation zu löschen) bringt in beiden Fällen keine Besserung.
Vor einer kompletten Neuinstallation (mit vorheriger Deinstallation) schrecke ich bislang wg. der teilweise komplizierten Reaktivierung einzelner, dringend erforderlicher Plugins zurück.


Sehr wahrscheinlich hängen die beiden genannten Probleme mit der Migration von einem alten iMac (Snow Leopard) auf einen neuen iMac (Mountain Lion) vor ein paar Monaten zusammen. Zuvor waren mir diese Probleme (auf dem alten Rechner) unbekannt.
Ferner tauchen diese Probleme nur im Zusammenhang mit InDesign CS6 auf.
In allen anderen Versionen von CS4 über CS5 und CS5.5, die ich gelegentlich nutze (und auch mal zum Absturz bringe) tauchen diese Probleme nicht auf.



Hat jemand eine Idee, wodurch diese Probleme verursacht sein könnten und wo der Hebel anzusetzen wäre (manuelle Korrektur irgendwelcher Rechte an einem bestimmten Ort)?
Ich wäre sehr, sehr froh, wenn ich zur Behebung dieser Schwierigkeiten InDesign CS6 nicht komplett deinstallieren und danach erneut installieren müsste. Mir graut vor dem Spießrutenlauf bei der Installation der Plugins.

Viele Grüße
Martin


X

[InDesign CS6] nach Absturz stets Voreinstellungen gelöscht

kkauer
Beiträge gesamt: 661

5. Apr 2013, 12:43
Beitrag # 2 von 11
Beitrag ID: #510835
Bewertung:
(9067 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Die Prefs werden ja in einem Benutzer-Kontext verwaltet.
Vielleicht hilft es, auch hier mal die Rechte/ACLs zu "optimieren".
Stichwort: "Reset Home Directory Permissions and ACLs"

Eventuell hast du das aber auch schon hinter dir.


als Antwort auf: [#510802]

[InDesign CS6] nach Absturz stets Voreinstellungen gelöscht

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12391

5. Apr 2013, 14:32
Beitrag # 3 von 11
Beitrag ID: #510848
Bewertung:
(9033 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Karsten,

hab Dank für Deinen Tipp.
Da will ich nochmal genauer nachschauen.
(Bin grad auf einer anderen Baustelle).


Vorhin ist mir aber eine Sache aufgefallen, die in letzter Zeit ab und an vorgekommen ist, und die eventuell auch was mit dem Gesamtkomplex zu tun hat:
1. InDesign CS5.5 mit einem Dokument xy.indd aktiv. InDesign CS6 nicht aktiv.
2. Start von InDesign CS6 (nur App) -> Fehlermeldung: Dokument xy.indd kann nicht geöffnet werden (fehlende Benutzerrechte ...).

Beim genaueren Hinsehen zeigt sich, dass InDesign CS6 beim Start versucht hat, das in CS5.5 geöffnete Dokument zu öffnen.
Woher weiß InDesign CS6, was in CS5.5 geöffnet ist und woher nimmt CS6 die Anweisung, das in CS5.5 geöffnete Dokument selbst zu öffnen zu versuchen?

Und hinterher ist es mir gerade andersherum passiert:
1. InDesign CS6 mit einem Dokument xy.indd aktiv. InDesign CS5.5 nicht aktiv.
2. Start von InDesign CS5.5 (nur App) -> Fehlermeldung: Dokument xy.indd kann nicht geöffnet werden (fehlende Benutzerrechte ...).


Ich werde mal versuchen, CS5.5 neu zu installieren.
Ggf. auch mit vorheriger Deinstallation (mit CS5.5 arbeite ich nicht produktiv).


Eins noch: warum ich nur wenn es nicht anders geht, mit CS5.5 arbeite (Skripttests):
Dort funktionieren die RETURN- und die ENTER-Taste nicht.
Aber das war bereits auf dem alten iMac so.
Neuinstallation hatte seinerzeit nichts geholfen.

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#510835]
(Dieser Beitrag wurde von Martin Fischer am 5. Apr 2013, 14:49 geändert)

[InDesign CS6 / Mountain Lion] nach Absturz stets Voreinstellungen gelöscht

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12391

7. Apr 2013, 12:22
Beitrag # 4 von 11
Beitrag ID: #510884
Bewertung:
(8928 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Auch nach der kompletten Deinstallation von InDesign CS5.5, einschließlich der Voreinstellungen und einer anschließenden Neuinstallation treten die genannten Probleme weiterhin auf.

1. InDesign CS6 versucht beim Start ein in InDesign CS5.5 bereits geöffnetes Dokument zu öffnen;
2. bei Doppelklick auf ein CS6-Dokument im Finder erscheint die Fehlermeldung »Das Dokument "xy.indd" konnte nicht geöffnet werden. InDesign kann Dateien im InDesign® CS5.5 Document-Format nicht öffnen.«


Inzwischen hat mir ein Freund den Fehler, dass nach einem Absturz von InDesign CS6 unter Mountain Lion stets alle Voreinstellungen gelöscht werden, bestätigt.

Zitat von OliverM. Das Verhalten ist so, auch bei einer frischen Installation ohne Update und direkt auf ein nacktes Mountain Lion. Es nervt, aber ich habe auch keinen Weg gefunden, das zu beheben.
Witzigerweise wollte ich Dich neulich schon mal danach fragen, aber der Gedanke ist mir im Kopf weggerutscht.



Es könnte sich also um ein Problem im Zusammenhang mit einer Inkompatibilität von Mountain Lion (OS X 10.8.3) und InDesign CS6 (8.0.1) handeln.

Gibt es jemanden, der InDesign CS6 auf dem Mountain Lion betreibt und das geschilderte Problem (Voreinstellungen gelöscht) nach einem Absturz nicht beobachten/bestätigen kann?

Wie oben geschrieben, zeigt sich bei mir dieses Problem nicht in InDesign CS4, InDesign CS5, InDesign CS5.5, sondern nur in InDesign CS6.

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#510848]

[InDesign CS6 / Mountain Lion] nach Absturz stets Voreinstellungen gelöscht

vielfarce
Beiträge gesamt: 14

7. Apr 2013, 13:37
Beitrag # 5 von 11
Beitrag ID: #510887
Bewertung:
(8899 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Martin,

ich bin so einer (MacOS 10.8/InDesign CS6 Cloud; jeweils frisch installiert – die Gelegenheit war günstig).

Bisher traten die geschilderten Probleme so nicht auf (darüber bin ich sehr froh, da ich u.a. unter 10.6/CS4 kein PDF exportieren konnte).
Es gab nur einen nennenswerten Absturz beim Versuch, das leere InDesign zu schließen. Bei etlichen nachfolgenden Öffnungsversuchen am nächsten Tag stürzte ID permanent mit Verweis auf einen unbenannten, schwerwiegenden Fehler ab. Hier half wider Erwarten ein erneuter Rechnerneustart. Alle Voreinstellungen blieben erhalten.

Aber zwischendurch (vor beschriebenem Absturz) stellte sich das Phänomen ein, dass in sämtlichen Dialogfeldern der voreingestellte Haken für die Vorschau deaktiviert ist und wieder jeweils aktiviert werden muss…

Das hilft jetzt zwar nicht weiter, ich grüße aber trotzdem.

Einen schönen Sonntag noch,
der Stefan.


als Antwort auf: [#510884]
(Dieser Beitrag wurde von vielfarce am 7. Apr 2013, 13:44 geändert)

[InDesign CS6 / Mountain Lion] nach Absturz stets Voreinstellungen gelöscht

kkauer
Beiträge gesamt: 661

7. Apr 2013, 19:15
Beitrag # 6 von 11
Beitrag ID: #510891
Bewertung:
(8847 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich habe mich jetzt ’mal etwas eingehender mit dem Thema beschäftigt und konnte z.B. das Problem
Zitat 1. InDesign CS6 versucht beim Start ein in InDesign CS5.5 bereits geöffnetes Dokument zu öffnen

sofort nachvollziehen (CS5/CS6).

Ursache scheint mir diese "tolle" Resume-Funktion von MAC OS 10.7+ zu sein:
Die Daten werden erzeugt/abgelegt in
~/Library/Saved Application State/com.adobe.InDesign.savedState
und gelten dann für beide Indesign-Versionen.
Ich habe den Ordner geleert und gesperrt und danach war diesbezüglich Ruhe.

Eventuell hängen deine anderen Probleme ja auch irgednwie mit "unsauberen" Zustandsspeicherungen zusammen.


als Antwort auf: [#510884]

[InDesign CS6 / Mountain Lion] nach Absturz stets Voreinstellungen gelöscht

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12391

7. Apr 2013, 20:33
Beitrag # 7 von 11
Beitrag ID: #510892
Bewertung:
(8814 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Ursache scheint mir diese "tolle" Resume-Funktion von MAC OS 10.7+ zu sein:

So etwas in dieser Art hatte ich zuletzt auch im Verdacht.
Vielen Dank für's Einkreisen.
Werde den Pfad Malik Auge behalten.

Hast Du probehalber auch mal CS6 abgeschossen und beobachtet, ob das Auswirkungen auf die Voreinstellungen hat?
Bei mir wurden - so weit ich mich erinnern kann - die Voreinstellungen von CS6 (und nur dort) unabhängig vom Geöffnetsein von CS5.5 zurückgesetzt.
Zuletzt nach jedem Absturz.
Bin mir aber nicht sicher ob das unter Mountain Lion von Anfang an der Fall war.

@ Stephan: Dank auch für Deinen Bericht.
Demnach besteht Hoffnung, dass CS6 und Mountain Lion miteinander harmonieren können, wenn man dem Verursacher der Zurückstellung der Voreinstellungen nach Abstürzen auf die Spur kommt.

Werde mal den savedState-Ordner zumachen und beobachten, ob das einen Einfluß hat.

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#510891]

[InDesign CS6 / Mountain Lion] nach Absturz stets Voreinstellungen gelöscht

arachnias
Beiträge gesamt: 606

8. Apr 2013, 06:59
Beitrag # 8 von 11
Beitrag ID: #510893
Bewertung:
(8734 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
das gleiche verhalten bei mir.
auch ohne CS5.5

CS6 unter 10.8.3.
auch hier werden die voreinstellungen zerstört nach Absturz

Ciao
Oli


als Antwort auf: [#510892]

[InDesign CS6 / Mountain Lion] nach Absturz stets Voreinstellungen gelöscht

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12391

8. Apr 2013, 08:01
Beitrag # 9 von 11
Beitrag ID: #510894
Bewertung:
(8710 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Eventuell hängen deine anderen Probleme ja auch irgednwie mit "unsauberen" Zustandsspeicherungen zusammen.


Nach der Sperrung des Ordners "~/Library/Saved Application State" scheinen zwei der genannten Probleme behoben:
1. InDesign CS6 versucht beim Start nicht mehr ein in CS5.5 geöffnetes Dokument zu öffnen.
2. ein InDesign CS6-Dokument öffnet sich per Doppelklick auf die Datei im Finder ohne Fehlermeldung in InDesign CS6.

Testweise habe ich InDesign CS6 mal abgeschossen (Befehl-Alt-ESC).
Beim nächsten Start von InDesign CS6 waren die Voreinstellungen wieder gelöscht und die entsprechenden 3rd Party Plugins erschienen mit ihren Begrüßungsfenstern.

Das ist noch nicht in Ordnung.


Antwort auf [ arachnias ] CS6 unter 10.8.3.
auch hier werden die voreinstellungen zerstört nach Absturz


Danke für die Bestätigung.

Wo könnte ein möglicher Verursacher für dieses Verhalten weiter eingekreist werden?

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#510891]

[InDesign CS6 / Mountain Lion] nach Absturz stets Voreinstellungen gelöscht

kkauer
Beiträge gesamt: 661

8. Apr 2013, 08:53
Beitrag # 10 von 11
Beitrag ID: #510896
Bewertung:
(8688 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Testweise habe ich InDesign CS6 mal abgeschossen (Befehl-Alt-ESC).
Beim nächsten Start von InDesign CS6 waren die Voreinstellungen wieder gelöscht und die entsprechenden 3rd Party Plugins erschienen mit ihren Begrüßungsfenstern.

Das ist noch nicht in Ordnung.

Dieses Problem kann ich nicht reproduzieren.


als Antwort auf: [#510894]

[InDesign CS6] nach Absturz stets Voreinstellungen gelöscht

Steve Howe
Beiträge gesamt: 73

26. Jun 2014, 17:46
Beitrag # 11 von 11
Beitrag ID: #528916
Bewertung:
(5922 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!

hat jemand das Problem weiterverfolgt? Ich habe es nun auf einem einzigen Rechner (von 12). Stürtzt CS6 ab oder beende ich es mit cmd-alt-esc, sind alle Grundeinstellungen weg.
Das Betriebssystem ist, wie Ihr vermutet habt aber nicht schuld, weil dieser Rechner noch mit 10.6.8 läuft.
Falls ich den Prefences-Ordner finde, werde ich mal probiern diesen mit Schreibschutz zu versehen, wenn alles richtig eingestellt ist.

______________
Bitte mehr Bit!


als Antwort auf: [#510802]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
21.01.2021 - 22.01.2021

Digicomp Academy AG, Bern oder Basel
Donnerstag, 21. Jan. 2021, 08.30 Uhr - Freitag, 22. Jan. 2021, 17.00 Uhr

Kurs

Dieser Basic-Kurs ist der perfekte Einstieg in die Welt von InDesign, dem vielseitigen Layout-Programm. Sie lernen, wie InDesign aufgebaut ist, wie saubere Dokumente erstellt werden und wie man korrekt mit gelieferten InDesign-Projekten umgeht.

Dauer: 2 Tage
Preis: CHF 1'400.–

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/INDEM1

Veranstaltungen
21.01.2021

Illustrator - das unbekannte Wesen

Online
Donnerstag, 21. Jan. 2021, 19.00 Uhr

Vortrag

Millionen Funktionen, und immer kommen neue dazu! Monika Gause ist jeden Januar aufs Neue ein gern gesehener Gast bei der IDUG Stuttgart. - Sie bringt alle Neuerungen mit, die 2020 dazukamen und jede Menge Tipps und Tricks. - Zudem wird sie uns informieren, was wir in Illustrator beachten müssen, wenn wir Daten fürs Web erstellen bzw. aufbereiten. - Wichtig zu wissen: "Dos and Don'ts" in Illustrator. Welche Fehler sollte man dringend vermeiden und was muss man unbedingt tun, damit es Spaß macht mit Illustrator zu arbeiten. - Dieses Jahr hast Du zusätzlich die Möglichkeit Monika im Voraus Fragen zu stellen. Fülle dieses Formular mit deinen Fragen; auch Beispieldateien sind anfügbar: https://forms.gle/fJmF8C6MjbDoEhED8

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs67.eventbrite.de/

IDUGS #67 Illustrator mit Monika Gause

Neuste Foreneinträge


Affinity Photo od. Designer -Bildecke einrollen

CC 2020: Problem mit Textumfluss mit verankerten Objekten

Abrisse im Druck

Farbmanagement bei Fotoabzügen

Dokument einrichten per Javascript [AI24.3, WIN10]

Problem mit arabischer Schrift: Wie von rechts nach links setzen?

Suchen u. Ersetzen von Strings mit bestimmter horizontaler Skalierung [INDD15.1.1 WIN10]

Netzwerklaufwerke verbinden -> Bei nicht verfügbar Fehlermeldung unterdrücken

Fortlaufende Nummerierung der Druckbogen

Verschiedene Netzwerke Handeln
medienjobs