[GastForen Betriebsysteme und Dienste Apple (Hard- und Software) [UMFRAGE] Scanner

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

[UMFRAGE] Scanner

Dave Uhlmann
Beiträge gesamt: 1938

28. Mär 2003, 10:46
Beitrag # 1 von 26
Bewertung:
(4448 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

ich habe folgende Frage an Euch:
Was setzt Ihr für Scanner ein?

Ich möchte eine Liste mit Scannern zusammenstellen, die Hardwareseitig, aber auch von der Software gut sind. Bitte unterschiedliche Preiskategorien!

Meine Erfahrung:

Canon 5000F >> gute Scanqualität, schlechte SW, verliert ständig die Verbindung zum Rechner, sehr schlecht angepasste SW, PREIS: ca. 400 CHF

Canon Lide 20 >> günstiger Scanner, langsam, Software gleich wie 5000F, läuft aber mit Vuescan, hier ganz gut, PREIS: ca. 200 CHF

Habt Ihr gute / schlechte Erfahrungen mit Scannern? Hier posten!!!


grüsse david uhlmann ([email protected])
----------------------------
...and remember: WWW does NOT stand for "World Wide Windows"

>>> Man muss sich bewegen, um zu merken, dass man an Ketten liegt.
X

[UMFRAGE] Scanner

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

28. Mär 2003, 12:09
Beitrag # 2 von 26
Beitrag ID: #29613
Bewertung:
(4448 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Habe gerade letzte Woche einen Scanner gekauft (Canon Lide 30).
Preis: 169.-!
Bin ein ?Privat-User?....Geschwindigkeit/ HW/ Qualität find ich bis jetzt gut!
Leider funktioniert das OCR-Programm nicht (OmniPage), hab dem Canon-Support ein Mail geschrieben und warte noch auf eine Antwort...genau zu diesem Problem hätte ich ne Frage an euch, vielleicht kann mir ja jemand von euch weiterhelfen!
Fehlermeldung während der Installation: <Leider trat ein Festplatten-/ Diskettenfehler (Zugriff verweigert) auf! Kennt jemand das Problem, oder kann mir jemand einen Rat geben wie ich es lösen kann?
Vielen Dank
Richi


als Antwort auf: [#29600]

[UMFRAGE] Scanner

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

28. Mär 2003, 12:15
Beitrag # 3 von 26
Beitrag ID: #29615
Bewertung:
(4448 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Für Interessierte:
Canon Lide 30
Eschenmoser Bern 169.-
Fust Bern 169.-
Stegpc (http://www.stegpc.ch) 149.-, leider gibts den Laden nicht in Bern!


als Antwort auf: [#29600]

[UMFRAGE] Scanner

donkey shot
Beiträge gesamt: 1416

28. Mär 2003, 13:57
Beitrag # 4 von 26
Beitrag ID: #29634
Bewertung:
(4448 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Privat: Agfa Snap Scan Touch - nicht die beste Qualität, aber für Internet und Layoutscans reichts. Software läuft recht gut, bis auf dass ich es irgendwie nicht hinkriege, die Einstellungen zu sichern. Hat mal 250,- DM (125 Euro) gekostet.


als Antwort auf: [#29600]
(Dieser Beitrag wurde von donkey shot am 29. Mär 2003, 00:31 geändert)

[UMFRAGE] Scanner

donkey shot
Beiträge gesamt: 1416

29. Mär 2003, 00:31
Beitrag # 5 von 26
Beitrag ID: #29713
Bewertung:
(4448 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
.. und der Antwort zweiter Teil

Beruflich: Linotype Opal und Saphir. Software: altertümlich, aber verlässlich. Qualität: Beste wo gibt. Geschwindigkeit: 1 Scan, 3 Tassen Kaffe oder wahlweise 10 Zigaretten. Preis: k.A. aber teuer

greez

der gegen wind- und andere mühlen kämpft


als Antwort auf: [#29600]

[UMFRAGE] Scanner

Henri Leuzinger
Beiträge gesamt: 356

30. Mär 2003, 09:48
Beitrag # 6 von 26
Beitrag ID: #29776
Bewertung:
(4448 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Agfa DuoScan HiD SCSI, an PM QS 867, unter OSX 10.2.4 mit Microtek Scan Wizard 7.01 genial - Kalibrierung mit IT8 Agfa Color Reference Kit inklusive. Nicht extrem schnell, aber PrePress-Qualität.


als Antwort auf: [#29600]

[UMFRAGE] Scanner

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9370

30. Mär 2003, 10:01
Beitrag # 7 von 26
Beitrag ID: #29778
Bewertung:
(4448 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Agfa f40 mit Foto-Look 3.6 für OSX, angeschlossen
über Firewire.
Schnell genug und auch ausreichend zur Zeitschriften-
produktion, sogar die Durchlichtsachen sind ab 6x6
zu gebrauchen, wenn man sie nicht zu hoch zieht.
Die Software ist allerdings seit 10.2.4 etwas zickig
geworden und will manchmal nicht so recht.

Gruß
Dirk

[Adobe GoLive Tipps & Tricks]
http://www.gltipps.de


als Antwort auf: [#29600]

[UMFRAGE] Scanner

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 4793

31. Mär 2003, 13:09
Beitrag # 8 von 26
Beitrag ID: #29882
Bewertung:
(4448 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Setze am Mac Opal Ultra von Heidelberg ein mit SW Lino Color Elite. (Wird leider von Heidelberg nicht mehr weiterentwickelt, da die die ganze Scannerentwicklung eingestellt haben) Qualität: SW gut, Scans: Bin besseres gewohnt (aber natürlich von Heidelberg Trommelscannern, deswegen kein Vergleich). Geschwindigkeit: sehr mäßig.

Desweiteren: DC 3800 von Heidelberg (Trommelscanner) als Standalone-Lösung. Qualität: Spitzenklasse, Geschwindigkeit: Gut, Arbeitsvorbereitung: umfangreich. Scanner wird nicht mehr gebaut. Bedienung: Fachpersonal nötig, da sehr abstrakte, aber sehr gute Software. Intuitive Bedienung durch Job/Color-Assistenten möglich.

@donkey shot: Welche Softwareversion setzt Du denn ein? Läuft bei Dir der Opal über OS X ?

Gruß,

Uwe Laubender


als Antwort auf: [#29600]

[UMFRAGE] Scanner

Jens Naumann
  
Beiträge gesamt: 5143

1. Apr 2003, 13:08
Beitrag # 9 von 26
Beitrag ID: #30026
Bewertung:
(4448 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich verwende einen Linotype Jade mit Linocolor-Software. Leider ist der gute alte SCSI-Jade nicht wirklich unter OS X verwendbar. Und meines Wissens wird auch mit Silverfast 6 erst der Jade 2 unterstützt. Schnieeef ...

Irgendwann in den nächsten Monaten steht bei mir wohl ein Scannertausch an. Ich bin dankbar für jeden guten Rat hier. Hat jemand Erfahrung mit FireWire-Scanner, die ich sowohl am Mac (OS X)als auch am PC (WinXP) verwenden kann (mit Software-Tipp)?

Grüßle,
Jens


als Antwort auf: [#29600]

[UMFRAGE] Scanner

Kosjer D
Beiträge gesamt: 115

3. Apr 2003, 19:06
Beitrag # 10 von 26
Beitrag ID: #30432
Bewertung:
(4448 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hab mir die tage den 3200er photo von epson zugelegt und grade mal angeschlossen und nen testscan laufen lassen .. zum einen via der epson twain soft und zum anderen mittels silverfast se... welche beide dem kaufpack beigelegt waren.. und muss sagen macht lust auf mehr... sprich noch ein wenig testen.. aber bin nach dem ersten ergebniss schon mehr als zufrieden..
er iss schnell (firewire/usb2), gute farbwiedergabe und lief problemlos an (plug and play) ;) .. naja und ne durchlichteinheit für dias und filme iss ebenso inklusive... plus photoshop elements 1.0 (welches sie sich eher sparen haetten koennen da es a)schon alt und b) nicht unter osx laeuft) aber seis drum bin zufrieden.. kostenpunkt war 489 euro... kann nochmal nen kommentar abgeben wenn ich mehr zeit zum testen hatte cheers k:d


als Antwort auf: [#29600]

[UMFRAGE] Scanner

Dave Uhlmann
Beiträge gesamt: 1938

7. Apr 2003, 23:12
Beitrag # 11 von 26
Beitrag ID: #30985
Bewertung:
(4448 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich hab heute einen Epson Photo 2400 bei einem Kunden installiert. Die Software ist richtig OS X like, funktioniert auch sehr gut. Es ist das nächstkleinere Modell vom 3200, nur mit USB-Anschluss und weniger Auflösung. Auch hier gibt es eine Silverfast-Version.
Hardwareseitig ein schönes Gerät, wirkt nicht gerade billig, was man bei anderen Herstellern nicht immer behaupten kann. Allerdings musste ich mir zuerst die OS X Version der Software vom Web laden, naja, bei einem Internetanschluss ja kein Problem.


grüsse david uhlmann ([email protected])
----------------------------
...and remember: WWW does NOT stand for "World Wide Windows"

>>> Man muss sich bewegen, um zu merken, dass man an Ketten liegt.


als Antwort auf: [#29600]

[UMFRAGE] Scanner

GoeGG-ArT
  
Beiträge gesamt: 2535

8. Apr 2003, 00:54
Beitrag # 12 von 26
Beitrag ID: #30993
Bewertung:
(4448 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Mit Mac G4 OSX setze ich den Scanner:
CanoScan N 650U USB (sehr flach 3.5cm)
ein.
Funktioniert tadellos auf OSX + Classic 9
USB
(sehr flach 3.5cm)
PlugIn für PhotoShop.

Preis anno 2001 180.--Sfr.

gögg
**************************
http://www.macserver.ch
**************************


als Antwort auf: [#29600]

[UMFRAGE] Scanner

Kusi
Beiträge gesamt: 1398

9. Apr 2003, 17:23
Beitrag # 13 von 26
Beitrag ID: #31294
Bewertung:
(4448 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Xfinity pro 48 von Quatogrphic mit Silverfast, SCSI. Schon ein bisschen in die Jahre gekommen aber nicht schlecht (1998 CHF 4200.-). Silverfast ist eigentlich gut nur haben die ein total kompiziertes Update System, was auch entsprechend kostet. Läuft immer noch nicht unter OSX. Ich denke, heute bekommst du bessere Scanner für viel weniger Geld.

Gruss Kusi


als Antwort auf: [#29600]

[UMFRAGE] Scanner

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

11. Apr 2003, 22:33
Beitrag # 14 von 26
Beitrag ID: #31644
Bewertung:
(4448 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
EPSON PERFECTION 2450 PHOTO mit Silverfast 6, ein wirklich geniales, zuverlässiges und schnelles Gespann (per Firewire wohlgemerkt!).
Ich hatte den direkten vergleich USB zu Firewire, da ich zunächst kein entsprechendes Kabel hatte. An USB brauchte der Scanner mehrere "Züge" um die Daten über den USB zu schaufeln. Dann an Firewire ging wirklich alles ratzfatz. Die Qualität ist enorm gut, auch bedingt für Dias tauglich. Hätte ich allerdings doch noch etwas mit der Anschaffung gewartet, stünde jetzt der 3200er hier auf dem Schreibtisch ;-)


als Antwort auf: [#29600]

[UMFRAGE] Scanner

Dave Uhlmann
Beiträge gesamt: 1938

30. Apr 2003, 14:23
Beitrag # 15 von 26
Beitrag ID: #33480
Bewertung:
(4448 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich möchte diese Umfrage noch etwas laufen lassen und schreibe deshalb etwas rein, damit der Beitrag wieder nach oben kommt.
Schreibt doch bitte rein, wenn Ihr Scanner habt, die gut oder schlecht unter OS X funktionieren. Das hilft uns allen weiter, vielleicht weiss der eine oder andere dann auch einen Workaround...


-- David Uhlmann ([email protected])

[Mac OS X Integration & Schulung]


als Antwort auf: [#29600]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.11.2020 - 03.11.2020

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Montag, 02. Nov. 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 03. Nov. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Dieser Basic-Kurs ist der perfekte Einstieg in die Welt von InDesign, dem vielseitigen Layout-Programm. Sie lernen, wie InDesign aufgebaut ist, wie saubere Dokumente erstellt werden und wie man korrekt mit gelieferten InDesign-Projekten umgeht.

Preis: CHF 1'400.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/desktop-publishing/adobe-indesign-cc/kurs-indesign-cc-basic

Veranstaltungen
05.11.2020

Augmented Reality hat sich in den letzten Jahren rasant zu einer nachgefragten Technologie entwickelt.

Sitzungszimmer VSD in Bern - oder Online via ZOOM
Donnerstag, 05. Nov. 2020, 08.30 - 17.00 Uhr

Seminar

Print bietet ein haptisches Erlebnis und besticht noch immer durch seinen guten Ruf als Image-Träger. Und: Print kann mittels neuen Technologien wie Augmented Reality auch zum Türöffner in die digitale Welt werden, verschiedene Medien geschickt miteinander vernetzen und so ganz neue Perspektiven schaffen! Grundlagen und technologische Trends. Dieses Wissen ermöglicht Ihnen, spezielle Angebote und passende Produkte zu erschaffen für Ihre Kunden. Verpassen Sie nicht den Anschluss, investieren Sie ein wenig Zeit an diesem Tages-Seminar vom Donnerstag, 5. November 2020.

Aktuell planen wir dieses Seminar vor Ort - je nach Stand der Pandemie bieten wir dieses Seminar als ZOOM-Meeting Online an.

Ja

Organisator: publishingNETWORK und VSD

Kontaktinformation: René Theiler, E-Mailrene.theiler AT vsd DOT ch

https://www.vsd.ch/2020/10/01/seminar-augmented-reality-print-als-tueroeffner-in-die-digitale-welt/

Augmented Reality – Print als Türöffner in die digitale Welt

Neuste Foreneinträge


HDS eMail-Benachrichtigungen ???

Hilfe: Text bei Absturz verschwunden, Endnoten noch da

SVG Animation mit Pause

Shortcut funktioniert nicht mehr

PANTONE solid coated V4 - Farbpalette kein Vollton mehr?

Laserdrucker unterscheidet nur sporadisch zwischen Farbe und SW

Farbeinstellungen zeigen falschen Einstellungsnamen

Textrahmen - Unterteilte Spalte funktioniert nicht

Alternativ-Programm zu Acrobat Pro?

Office Vorlagen Darstellung
medienjobs