[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign [HELP] Schriften in den Menüs sind weg

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

[HELP] Schriften in den Menüs sind weg

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9466

5. Jun 2003, 23:31
Beitrag # 1 von 12
Bewertung:
(2597 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

in Indie 2.02 als einzigem Adobe-Programm
sind auf einmal die Schriften in den Menüs
etc. weg - hat vielleicht jemand einen Tipp?
Unter OSX10.2.6

Gruß
Dirk

[Adobe GoLive Tipps & Tricks]
http://www.gltipps.de
X

[HELP] Schriften in den Menüs sind weg

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9466

6. Jun 2003, 10:56
Beitrag # 2 von 12
Beitrag ID: #38502
Bewertung:
(2597 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
So ein paar zusätzliche Informationen,
bevor das passierte wurde Office X,
Quicktime 6.3 und die Bluetooth Software
1.2.1 installiert, entweder war es
eines der Dinger oder mir noch etwas
Unbekanntes....

Gruß
Dirk

[Adobe GoLive Tipps & Tricks]
http://www.gltipps.de


als Antwort auf: [#38452]

[HELP] Schriften in den Menüs sind weg

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9466

6. Jun 2003, 23:52
Beitrag # 3 von 12
Beitrag ID: #38638
Bewertung:
(2597 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
So, zur Verdeutlichung des Problems ist
dort ein PDF zu finden:
http://www.gltipps.de/pdf/indie.pdf

Gruß
Dirk

[Adobe GoLive Tipps & Tricks]
http://www.gltipps.de


als Antwort auf: [#38452]

[HELP] Schriften in den Menüs sind weg

Christoph Grüder
Beiträge gesamt: 1929

7. Jun 2003, 10:39
Beitrag # 4 von 12
Beitrag ID: #38650
Bewertung:
(2597 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Dirk,

such doch einmal im Programmverzeichnis von InDesign nach dem Font Espiago, ein Bitmapfont, der für die Menüs zuständig ist und intern vom GUI angesteuert wird. Er sollte im Verzeichnis InDesign/Required/Fonts/ liegen. Lade den Font einmal unabhängig von InDesign und teste, ob er funktioniert (Schriftgröße 9pt, normal und fett).

Ansonsten rate ich zu einer Neuinstallation.

herzliche Grüße,
Christoph Grüder


als Antwort auf: [#38452]

[HELP] Schriften in den Menüs sind weg

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9466

7. Jun 2003, 13:05
Beitrag # 5 von 12
Beitrag ID: #38667
Bewertung:
(2597 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Den Font kann ich nur in FontReserve ansehen
und da sieht er in 9 Punkt gut aus, Programme
zeigen ihn nicht an.

Neuinstalliert habe ich schon bestimmt jetzt
5-6 mal, auch das OSXCombo 10.2.6 nochmal drauf
etc. Hilft alles nichts.... :-(

Aber Danke für Deinen Tipp...

Gruß
Dirk

[Adobe GoLive Tipps & Tricks]
http://www.gltipps.de


als Antwort auf: [#38452]

[HELP] Schriften in den Menüs sind weg

Dave Uhlmann
Beiträge gesamt: 1938

7. Jun 2003, 17:41
Beitrag # 6 von 12
Beitrag ID: #38704
Bewertung:
(2597 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Dirk

Kann es sein, dass Du einige Systemschriften entfernt hast? Wenn Du möchtest, kann ich sie Dir sonst per Mail zukommen lassen. Sowas hab ich ja noch nie gesehen...


-- David Uhlmann (david@wissen-wie.ch)

[Mac OS X Integration & Schulung] http://www.wissen-wie.ch


als Antwort auf: [#38452]

[HELP] Schriften in den Menüs sind weg

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9466

7. Jun 2003, 19:14
Beitrag # 7 von 12
Beitrag ID: #38722
Bewertung:
(2597 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Dave,

das kannst Du gerne machen, meine Mail ist
ja im Profil....

Aber das Problem trat auf nach der Installation
von OfficeX, dem neuesten QuickTime, und der
neuen Bluetooth-Stoftware von Apple und auf
zwei verschiedenen Rechnern und es ist nur
Indesign - während die anderen Adobe-Produkte
ohne Probleme funktionieren.
Mit den Schriften habe ich auch schon rumgespielt
aber hatte keinen Erfolg, aber vielleicht hilft ja
Dein Päckchen weiter....

Danke und Gruß
Dirk

[Adobe GoLive Tipps & Tricks]
http://www.gltipps.de


als Antwort auf: [#38452]

[HELP] Schriften in den Menüs sind weg

Claus
Beiträge gesamt: 613

7. Jun 2003, 23:40
Beitrag # 8 von 12
Beitrag ID: #38750
Bewertung:
(2597 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Format: c hilft immer... im Ernst ich habe gleich mal bei mir in das Zusatzmodule-Kontrollfeld reingeschaut... puh, alles noch drin.

Vielleicht hilft Indesign, Office X deinstallieren und dann OSX 10.2.6 als neues System installieren... nicht einfach drüberbügeln!

http://www.ccheng.de


als Antwort auf: [#38452]

[HELP] Schriften in den Menüs sind weg

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9466

8. Jun 2003, 00:27
Beitrag # 9 von 12
Beitrag ID: #38752
Bewertung:
(2597 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Tja das deinstallieren ist so ein Problem
den Programmpunkt gibt es leider nicht
und auf zwei Rechnern alles wieder neu
aufzubauen dauert ca. 2-3 Tage, das kann
eigentlich nicht die Lösung sein...


Gruß und gute Nacht
Dirk

[Adobe GoLive Tipps & Tricks]
http://www.gltipps.de


als Antwort auf: [#38452]

[HELP] Schriften in den Menüs sind weg

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9466

10. Jun 2003, 12:16
Beitrag # 10 von 12
Beitrag ID: #38895
Bewertung:
(2597 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Und nu kommts, wenn man das Programm
nur in Classic startet sind alle Sachen
wieder vorhanden.... :-(

Gruß
Dirk

[Adobe GoLive Tipps & Tricks]
http://www.gltipps.de


als Antwort auf: [#38452]

[HELP] Schriften in den Menüs sind weg

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9466

11. Jun 2003, 20:48
Beitrag # 11 von 12
Beitrag ID: #39132
Bewertung:
(2597 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hat sich erledigt, alles wieder in Butter...

Gruß
Dirk

[Adobe GoLive Tipps & Tricks]
http://www.gltipps.de


als Antwort auf: [#38452]

[HELP] Schriften in den Menüs sind weg

Haeme Ulrich
Beiträge gesamt: 3102

12. Jun 2003, 00:26
Beitrag # 12 von 12
Beitrag ID: #39156
Bewertung:
(2597 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Und was war die Lösung?

Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich
http://www.ulrich-media.ch
-
Attraktive Schulungen unter
http://www.ulrich-media.ch/schulung/index.php


als Antwort auf: [#38452]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
18.06.2024

Online
Dienstag, 18. Juni 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow
Veranstaltungen
02.07.2024

Online
Dienstag, 02. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow