[GastForen Betriebsysteme und Dienste Apple (Hard- und Software) [Screen-Sharing] - wie funktioniert es?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

[Screen-Sharing] - wie funktioniert es?

Flughundi
Beiträge gesamt: 72

14. Mär 2008, 19:12
Beitrag # 1 von 9
Bewertung:
(3457 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

macht die Option Screen-Sharing eigentlich das, was ich denke?
Ich bin als Praktikant bei einer Firma angestellt und finde es ganz schön krass, dass diese Option bei mir aktiviert ist.
Zugriff hat man offensichtlich über vnc:// ...
Wie funktioniert das, wenn zwei Bildschirme angeschlossen sind?
X

[Screen-Sharing] - wie funktioniert es?

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5955

14. Mär 2008, 19:31
Beitrag # 2 von 9
Beitrag ID: #341755
Bewertung:
(3454 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat macht die Option Screen-Sharing eigentlich das, was ich denke?

Was denkst du denn, was es macht?

---
Viele Grüße,
Ralf
---
iMac i7 (18,3) 4,2 GHz, 32 GB 10.15.7 Catalina | MacBook Pro 15" (8,2) 2,0 GHz, 16 GB, 10.13.6 High Sierra | Mac Mini (6,1) als Server 2,5 GHz, 8 GB, 10.13.6 High Sierra | CC 2021 (ID 16.3.2)


als Antwort auf: [#341753]

[Screen-Sharing] - wie funktioniert es?

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

14. Mär 2008, 19:38
Beitrag # 3 von 9
Beitrag ID: #341757
Bewertung:
(3445 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Flughundi ] und finde es ganz schön krass, dass diese Option bei mir aktiviert ist.

*grins* Hallo Flughundi

Zunächst mal: treibst Du dich im Bluewin-Chat rum? Der Name kommt mir
irgendwoher bekannt vor...

ScreenSharing ist dazu da, den Rechner von einem anderen Ort aus fernzusteuern
bzw. zu überwachen. Geschäftlich wird das gerne für Fernwartung genutzt – oder
um Praktikanten beim Filmchen kucken zu erwischen *duck und renn*

VNC setze ich für alles mögliche ein: Geschäftlich um alle möglichen Rechner von
einem aus zu bedienen (und gleich noch meinen zuhause zu überwachen...)

Gruss Stefan / Freeday


************************************************************************
P: MacBook Unibody, 4 GB RAM, CS3 / KORG SV-1 / iPhone 5 / iPad 2
G: iMac 24'' Alu 3.06GHz OS X 10.6 / 4GB RAM / 1TB / LaCie Quadra 1TB Backup / CS4
----------------------------- Ein .jpg sagt mehr als tausend .docs -----------------------------


als Antwort auf: [#341753]
(Dieser Beitrag wurde von Freeday am 14. Mär 2008, 19:40 geändert)

[Screen-Sharing] - wie funktioniert es?

Flughundi
Beiträge gesamt: 72

21. Mär 2008, 15:52
Beitrag # 4 von 9
Beitrag ID: #342656
Bewertung:
(3288 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Freeday ] Zunächst mal: treibst Du dich im Bluewin-Chat rum? Der Name kommt mir
irgendwoher bekannt vor...

ScreenSharing ist dazu da, den Rechner von einem anderen Ort aus fernzusteuern
bzw. zu überwachen. Geschäftlich wird das gerne für Fernwartung genutzt – oder
um Praktikanten beim Filmchen kucken zu erwischen *duck und renn*


Nein, definitiv nicht.

Mir ist nun aufgefallen, dass oben rechts ein Logo eingeblendet wird, wenn Screen-Sharing aktiv ist. Mich interessiert nun, wie das Interface aussieht (habe selbst keinen Zugriff darauf und auch keinen Mac).
1. Kann man das Logo auch deaktivieren, damit ich nicht mehr fest stellen kann, wann jemand zuschaut?
2. Wie funktioniert das, wenn zwei Monitoren angeschlossen sind? Sieht der Spitzel dann nur den Hauptmonitor?
3. Kann man einstellen, dass er sich automatisch wieder verbindet, wen ich den Spitzel kicke?


als Antwort auf: [#341757]

[Screen-Sharing] - wie funktioniert es?

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19079

21. Mär 2008, 20:45
Beitrag # 5 von 9
Beitrag ID: #342695
Bewertung:
(3269 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Flughundi ] Mir ist nun aufgefallen, dass oben rechts ein Logo eingeblendet wird, wenn Screen-Sharing aktiv ist.

Nicht zwingend, siehe mein Screenshot weiter unten.


Antwort auf [ Flughundi ] Mich interessiert nun, wie das Interface aussieht (habe selbst keinen Zugriff darauf und auch keinen Mac).

Es gibt hier einen thread, in dem das aufbohren mit einer, für den täglichen Einsatz erweiterte GUI (ähnlich dem Funktionsumfang des kostenpflichtigen ARDs) per Terminal beschrieben wird:
http://www.hilfdirselbst.ch/...P327537.html?#327537
Das sieht dann für den Zugriff von einem 15" MBP(zwingend unter Leopard) auf einen G5 (dort kann auch wie im konkreten Fall was älteres laufen) mit einer gesamtauflösung von 3520*1200 Pixeln so aus:
http://www.richard-ebv.de/...ing_Dual-Display.jpg
Man kann über den ersten Button der Fensterleiste aber auch auf 1:1 Darstellung umschalten, dann sieht man auf dem kleineren Gastschirm den DEsktop 1:1 wie am servierenden Rechner, dann aber eben immer nur einen Ausschnitt, und das Fenster scrollt automatisch wenn man sich dem Rand mit dem Cursor nähert.

Antwort auf [ Flughundi ] 1. Kann man das Logo auch deaktivieren, damit ich nicht mehr fest stellen kann, wann jemand zuschaut?

Ja, aber das sollte man sich 3x überlegen. Nicht nur, dass sowas in D strafbar ist (im obigen Beispiel ist es der Zugriff _meines_ Laptops auf _meinen_ Arbeitsplatzrechner in der Firma), es gehört sich auch nicht. Es gibt auch verschiedene Modi, wer z.B. die Gewalt über den Cursor hat (der Gast, der Benutzer vor Ort oder auch beide)

Antwort auf [ Flughundi ] 2. Wie funktioniert das, wenn zwei Monitoren angeschlossen sind? Sieht der Spitzel dann nur den Hauptmonitor?

Nein (s.o.), es werden sämtliche Displays serviert, sogar die unter OS X 10.5 hinzugekommenen, virtuellen Desktoperweiterungen namens Spaces sind einsehbar.
Antwort auf [ Flughundi ] 3. Kann man einstellen, dass er sich automatisch wieder verbindet, wen ich den Spitzel kicke?

Was hast du vor? Wenn der lokale Benutzer beschließt, dass der aus der Ferne zugreifende dort nichts mehr zu suchen hat, so sollte das respektiert werden.
Wenn der lokale Benutzer den Zugang über die entsprechenden Ports/Dienste unterbindet ist Schluß mit Fernzugang.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#342656]

[Screen-Sharing] - wie funktioniert es?

Flughundi
Beiträge gesamt: 72

26. Mär 2008, 14:45
Beitrag # 6 von 9
Beitrag ID: #343097
Bewertung:
(3151 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Thomas Richard ]
Antwort auf [ Flughundi ] 1. Kann man das Logo auch deaktivieren, damit ich nicht mehr fest stellen kann, wann jemand zuschaut?

Ja, aber das sollte man sich 3x überlegen. Nicht nur, dass sowas in D strafbar ist (im obigen Beispiel ist es der Zugriff _meines_ Laptops auf _meinen_ Arbeitsplatzrechner in der Firma), es gehört sich auch nicht.


Erstmal vielen Dank für die aufschlussreiche und ausführliche Antwort.

Hast Du Quellen, was die Strafbarkeit betrifft?


als Antwort auf: [#342695]

[Screen-Sharing] - wie funktioniert es?

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

26. Mär 2008, 15:35
Beitrag # 7 von 9
Beitrag ID: #343120
Bewertung:
(3138 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Flughundi ] Hast Du Quellen, was die Strafbarkeit betrifft?


Schweiz: http://www.edoeb.admin.ch/...1/index.html?lang=de
Deutschland: http://www.stern.de/...itsplatz/541941.html

Gruss Stefan


************************************************************************
P: MacBook Unibody, 4 GB RAM, CS3 / KORG SV-1 / iPhone 5 / iPad 2
G: iMac 24'' Alu 3.06GHz OS X 10.6 / 4GB RAM / 1TB / LaCie Quadra 1TB Backup / CS4
----------------------------- Ein .jpg sagt mehr als tausend .docs -----------------------------


als Antwort auf: [#343097]

[Screen-Sharing] - wie funktioniert es?

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

31. Mär 2008, 08:32
Beitrag # 8 von 9
Beitrag ID: #343755
Bewertung:
(3045 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Flughundi ] Ich bin als Praktikant bei einer Firma angestellt und finde es ganz schön krass, dass diese Option bei mir aktiviert ist.

Gibt es hierzu ein Update? Wäre gut zu wissen wie es weitergegangen ist...


************************************************************************
P: MacBook Unibody, 4 GB RAM, CS3 / KORG SV-1 / iPhone 5 / iPad 2
G: iMac 24'' Alu 3.06GHz OS X 10.6 / 4GB RAM / 1TB / LaCie Quadra 1TB Backup / CS4
----------------------------- Ein .jpg sagt mehr als tausend .docs -----------------------------


als Antwort auf: [#341753]

[Screen-Sharing] - wie funktioniert es?

Flughundi
Beiträge gesamt: 72

31. Mär 2008, 10:29
Beitrag # 9 von 9
Beitrag ID: #343771
Bewertung:
(3021 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Freeday ] Gibt es hierzu ein Update? Wäre gut zu wissen wie es weitergegangen ist...


Bis auf die Tatsache, dass die meisten Leute, denen ich es erzählt habe, es (richtig) scheiße fanden und ebenfalls die Legalität anzweifelten, gibt es nichts neues.
In der Firma selbst bin ich der Sache nicht mehr nachgegangen.


als Antwort auf: [#343755]
X

Aktuell

InDesign / Illustrator
ScreenShot 274 Warum Templates in InDesign benutzen_ - Satzkiste in Stuttgart - Satz und technische Umsetzung - Google Chrome (300x300 HilfDirSelbst)

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022